Fehlalarme bei Alarmanlage

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

wolfpack57
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2011, 11:07

Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von wolfpack57 » 15.01.2018, 17:12

Moin, ich habe in meinem etwas größeren System eine Alarmanlage aus HM-Komponenten gebastelt.
Soweit läuft das System auch schon längere Zeit in 95 % der Fällen gut.
Aber manchmal...
... Ist anscheinend eine der zu prüfenden Komponenten nicht erreichbar und dann gibt es einen Fehlalarm.

Hat jemand eine Idee, wie man eine Art “nur wenn-Komponenten erreichbar sind“ Funktion basteln kann?


Das Programm für eine elektrische Tür sieht zum Beispiel so aus:
wenn...
-Sensor der Tür-offen-bei Änderung auslösen
-HM Schalter der die Tür absichtlich öffnen würde-Schaltzustand aus-nur prüfen

Dann...
Systemzustand sofort Alarm

Wenn der Schalter, mit dem die elektrische Tür betätigt wird nicht erreichbar ist, gibt es einen Alarm... :roll:

66er
Beiträge: 2113
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von 66er » 15.01.2018, 17:16

Hallo,

so wird das nichts. Bitte poste Screenshots.

LG
Stefan

wolfpack57
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2011, 11:07

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von wolfpack57 » 15.01.2018, 17:23

O. k.:
1.PNG

66er
Beiträge: 2113
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von 66er » 15.01.2018, 17:55

Das ist zwar nur ein Teilscreenshot, aber mal anfangen:
wolfpack57 hat geschrieben:Moin, ich habe in meinem etwas größeren System eine Alarmanlage aus HM-Komponenten gebastelt.
Soweit läuft das System auch schon längere Zeit in 95 % der Fällen gut....
Ohne jetzt wieder einmal die Diskussion um Homematic als Alarmanlage neu anstoßen zu wollen, aber "95% gut" ist alles andere als gut. Mit jedem Falschalarm sinkt das Vertrauen in die Anlage :!: (Ich habe selbst mit Homematic eine konventionelle Anlage erweitert, nur um Mißverständnisse zu vermeiden, Fehlalarme bislang: 0)
wolfpack57 hat geschrieben: Aber manchmal...
... Ist anscheinend eine der zu prüfenden Komponenten nicht erreichbar und dann gibt es einen Fehlalarm.
Woran machst Du die von mir blau gekennzeichnete Aussage fest? Was sagt der Zeitstempel des Programms?
Und woher kommt die Vermutung, Komponenten seien beim Alarm nicht erreichbar?
Was ist "Stahltür Kanal 1 ..." für ein Gerät?
wolfpack57 hat geschrieben: Hat jemand eine Idee, wie man eine Art “nur wenn-Komponenten erreichbar sind“ Funktion basteln kann?
Das wäre basteln an den Auswirkungen, besser ist es die Ursache der Probleme zu beseitigen. :wink:
wolfpack57 hat geschrieben: ...
-HM Schalter der die Tür absichtlich öffnen würde-Schaltzustand aus-nur prüfen
Das verstehe ich nicht. Kannst Du das kurz erläutern?

Und wenn möglich, bitte noch das ganze Programm als Screenshot posten!

wolfpack57
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2011, 11:07

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von wolfpack57 » 15.01.2018, 18:56

Die elektrische Tür wird über einen HM-Schalter betätigt.
Ist der Schalter an, ist die Tür auf
ist der Schalter aus, geht die Tür zu

Wenn also die Tür aufgeht, aber der Schalter aus ist
kann man davon ausgehen, dass die Tür nicht absichtlich geöffnet sondern aufgebrochen wurde


In den Servicemeldungen konnte ich sehen, dass zu der Uhrzeit von dem letzten Fehlalarm der Schalter nicht erreichbar war.
Die Tür wurde geöffnet, das Programm konnte wohl den Schaltzustand nicht als -ein-feststellen und es gab einen Fehlalarm.

Das Programm hat sonst nur noch eine Push-Nachricht.

Ich glaube nicht, dass ich wirklich eine Ursache bekämpfen kann...
Deshalb möchte ich gerne an den Auswirkungen basteln.

Benutzeravatar
arrisun
Beiträge: 43
Registriert: 19.01.2016, 18:43

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von arrisun » 15.01.2018, 19:01

66er hat geschrieben: Und wenn möglich, bitte noch das ganze Programm als Screenshot posten!
Falls das Programm für einen Sreenshot zu lang ist, installier dir einfach den "Programm Drucker"

https://www.homematic-inside.de/softwar ... webuiprint

Damit kannst du ein .pdf drucken oder, noch besser, die Druckvorschau mit dem Snipingtool ausschneiden und hier als .jpg posten.

LG
Andy

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3705
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von JRiemann » 15.01.2018, 19:03

Ich glaube hier gibt es ein kleines Verständnisproblem.
Wenn das Programm durchläuft werden nicht die Geräte abgefragt!
Es werden lediglich die letzten der CCU bekannten Zustände verarbeitet!!

So wie es klingt hat Dein Aktor/Schalter, dessen Gerätebezeichnung Du noch verheimlichst, eine schlechte Verbindung zur CCU.
Der Lösungsweg liegt als darin für eine bessere Verbindung zu sorgen!
Viele Grüße!
Jörg

Familienvater
Beiträge: 6522
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von Familienvater » 15.01.2018, 19:14

Hi,

wird die Türe von der Zentrale aus "geschaltet", oder ist das eine lokale Bedienung des Aktors an der Gerätetaste (z.B. durch ein PinPad oder so?)

Wenn ein Aktor lokal geschaltet wird, erfolgt die Meldung über den neuen Status des Aktors ohne bidirektionales Handshake, entweder die Empfänger bekommen es mit, oder auch nicht, der Aktor versucht nicht, das mehrfach z.B. an die Zentrale zu funken. Nur wenn der Aktor von der Zentrale aus geschaltet wird, dann versucht der Aktor ggf. mehrfach, den Befehl an die Zentrale zu quittieren, dann weiß die Zentrale sicher den neuen Zustand des Aktors. Bekommt die Zentrale auf einen Schaltbefehl an den Aktor keine Quittung, ist der Zustand in der Zentrale mit 50% Wahrscheinlichkeit falsch, egal was die Zentrale über den Zustand behauptet, weil keiner weiß, ob der Schaltbefehl an den Aktor versumpft ist, oder ob der angekommen ist, und nur die Quittung ist versumpft.

Die Status-Informationen des Kanal 0 der HM-Aktoren können nicht einfach über die WebUI abgefragt werden, das geht aktuell nur bei HmIP-Geräten, dort könnte im WebUI-Script auf eine Kommunikationsstörung abgefragt werden. Bei HM-Geräten müssten man über zusätzliche dem Kanal zugeordnete Systemvariablen gehen, die "irgendwie" im Falle von Kommunikationsstörungen gepflegt werden.

Der Familienvater

wolfpack57
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2011, 11:07

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von wolfpack57 » 15.01.2018, 19:30

Ja, Verbindungsprobleme habe ich regelmäßig. Andauernd sind irgendwelche Geräte mal nicht erreichbar...
Das ist aber nicht von der Entfernung abhängig. Das habe ich auch mit Geräten die gleich um die Ecke stehen.
Schon immer gehabt mit ccu1 und 2...

Die Betätigung der Tür läuft über einen HM-LC-Sw4-PCB Schalter.

Die Ansteuerung läuft oft über eine direkt angelernte Fernbedienung (geht leider nicht anders).
Hört sich also an, als wäre es das vom Familienvater beschriebene Problem :?

Das irgendwie über eine Systemvariable abzusichern ist die Idee die ich hatte...
Ich weiß nur nicht so richtig wie...

66er
Beiträge: 2113
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Fehlalarme bei Alarmanlage

Beitrag von 66er » 15.01.2018, 20:58

Denk mal über ein LAN-Gateway nach. Verkabelungstechnisch realisierbar?

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“