HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Werbung


Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon User 17410 » 16.01.2018, 17:01

Hallo zusammen,

ein bekannter möchte nun auch in die Homematic Welt einsteigen.

Es sollen Hauptsächlich diese Geräte werden:

Rollladen Aktoren
Schaltaktoren für Licht (nicht dimmbar)
Schlüsselbundfernbedienungen
Fernbedienung
Wandtaster
Fenstersensoren
Funkgong
Klingelsensor (oder ggfl. eine Funk-Tasterschnittstelle. Diese sogar lieber als der Klingelsensor)
KeyMatic
Bewegungsmelder
Sirene

Und evtl.:
Heizkörperthermostate
Wandthermostate
Schalt- bzw. Messaktoren für Steckdosen

Dann sollen noch 2 Garagentorantriebe gesteuert werden. An diesen kann ein Taster (Kabelgebunden) angeschlossen werden, der dann einen Potentialfreien Impuls zum jeweiligen Antrieb schickt. Welches Homematic Geräte würde dafür benötigt werden?

Nun ist die Frage die ich mir stelle, da wir das zusammen bestellen und einrichten, ob wir direkt HMIP kaufen sollen oder normale HM Geräte?

Soweit gibt es ja schon fast alles von HMIP, außer die KeyMatic, den Gong und den Klingelsensor gibt es nicht von HMIP.

Als Zentrale wird RaspberryMatic auf einem Raspi 3 zum Einsatz kommen. Es wird auf jeden Fall, aufgrund der Größe und Etagen im Haus ein Gateway benötigt. Wenn es HMIP werden sollte, funktioniert damit dann auch das Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU ?. Oder läuft das mit bei HMIP ganz anders?

Wichtig zu wissen wäre auch, ob mit HMIP Geräten das "Servicemeldungen *allinclusive* Script" von alchy funktionieren wird, oder ist das Interface unabhängig?

Danke für die Hilfestellung
User 17410
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.03.2017, 11:42

Re: Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon NickHM » 16.01.2018, 17:16

Guten Abend

HMIP geht nur mit der CCU2 / RasPi. Nicht mit den Lan Gateways.

Bei HMIP dienen die HMIP-PS(M) als Router und somit zur Reichweitenverlängerung.

Nimm doch HMIP wenn es die Bedürfnisse abdeckt. Schlechter als die HM Geräte ist es nicht und er kann später komplett auf den AccessPoint umsteigen, wenn es "einfach" administrierbar sein soll.
NickHM
 
Beiträge: 1012
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon User 17410 » 16.01.2018, 18:52

Das beantwortet leider noch nicht alle meine Fragen.

Die HMIP-PSM Geräte wären dann wohl nur "Schalt-Mess-Steckdosen" (?)

Wie ist es denn dann mit den Geräten:
Funkgong
Klingelsensor (oder ggfl. eine Funk-Tasterschnittstelle. Diese sogar lieber als der Klingelsensor)
KeyMatic

Die gibt es ja nicht als HMIP Geräte.

Und, welches HMIP Gerät könnte ich dann zum öffnen des Garagentorantriebs nehmen?

Und, funktionieren HMIP Geräten auch mit dem "Servicemeldungen *allinclusive* Script" von alchy?

Danke

Ein AccessPoint wird es nicht werden, auch in Zukunft nicht. Solange RaspberryMatic lebt, und ich hoffe das ist noch sehr lange, wird es auch beim RaspberryMatic bleiben.
User 17410
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.03.2017, 11:42

Re: Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon Gluehwurm » 16.01.2018, 19:13

Das HMIP-Lieferprogramm ist bei eq-3 zu finden, eine gewisse Vorausschau bietet das Firmware-Changelog für die CCU2. Den Rest gibt es nicht, zumindest momentan. Ob sich das ändert weiss eq-3.

Grundlagen sind u.a. hier zu finden
https://www.elv.de/homematic-ip.html

zusätzlich im WebUI-Handbuch, im IP-Anwenderhandbuch und div. Male hier im Forum. Einfach mal mit den Stichwörtern suchen, z.B. Reichweite


Gruß
Bruno
Gluehwurm
 
Beiträge: 7714
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon NickHM » 16.01.2018, 19:29

Guten Abend

wenn es Geräte nur als HM gibt, dann ist das eben so und sollte mit einem RasPi mit Funkmodul ja kein Problem darstellen. Bedenken muss man nur, dass HMIP und HM nicht direkt zu verknüpfen sind.
In dem Beispiel geht also die Keymatic nicht mit einer HMIP Fernbedienung. Das muss dann ein Programm in der zentrale regeln. Oder die entsprechende Fernbedienung kommst aus dem HM Programm, wenn sie nicht gleichzeitig einen weiteren HMIP Aktor bedienen soll.

Die Frage zum Garagentor lässt sich an Hand des HMIP Produktkataloges beantworten. Und die Scriptfrage beantwortet Alchy selbst, oder sie wird in dem entsprechenden Bereich gestellt.
NickHM
 
Beiträge: 1012
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon dtp » 17.01.2018, 12:05

User 17410 hat geschrieben:Und, welches HMIP Gerät könnte ich dann zum öffnen des Garagentorantriebs nehmen?


Das funktioniert auch mit den HMIP-Komponenten, sofern sie an der CCU2 angemeldet sind.
dtp
 
Beiträge: 4723
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon User 17410 » 18.01.2018, 10:54

dtp hat geschrieben:
User 17410 hat geschrieben:Und, welches HMIP Gerät könnte ich dann zum öffnen des Garagentorantriebs nehmen?


Das funktioniert auch mit den HMIP-Komponenten, sofern sie an der CCU2 angemeldet sind.


Was ist das denn für eine Aussage? Ich frage welches HMIP Gerät ich zum öffnen eines Garagentorantriebs nehmen kann. Und Du sagst: "Das funktioniert auch mit den HMIP-Komponenten" .... Was soll mir das sagen? Das es mit jedem HMIP Gerät Funktioniert? Wohl eher nicht... :mrgreen:
User 17410
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.03.2017, 11:42

Re: Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon NickHM » 18.01.2018, 12:35

Guten Morgen

die Bedingungen für den Garagenantrieb hast Du schon genannt. Ein passendes HM / HMIP Gerät mit potentialfreiem Relaisausgang aus dem Katalog zu suchen ist Deine Aufgabe oder die eines Fachberaters in einem der einschlägigen Elektronic Versand Häuser.
NickHM
 
Beiträge: 1012
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Für bekannten HM Geräte kaufen. HM oder HMIP?

Beitragvon dtp » 18.01.2018, 14:28

User 17410 hat geschrieben:
dtp hat geschrieben:
User 17410 hat geschrieben:Und, welches HMIP Gerät könnte ich dann zum öffnen des Garagentorantriebs nehmen?


Das funktioniert auch mit den HMIP-Komponenten, sofern sie an der CCU2 angemeldet sind.


Was ist das denn für eine Aussage?


Sorry, mein Fehler. Ich wollte einen ganz anderen Satz zitieren. Meine Antwort bezog sich nämlich auf deine Frage, ob das allinclusive-Skript von Alchy auch mit den HMIP-Komponenten funktioniert.

Aber um auch gleich auf die andere Frage einzugehen. Der Garagentorantrieb ließe sich beispielsweise mit einem HmIP-PCBS ansteuern.
dtp
 
Beiträge: 4723
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu HomeMatic allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: El-Chico und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.