Homematic 433MHz

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Frank_B
Beiträge: 45
Registriert: 01.06.2015, 22:36

Homematic 433MHz

Beitrag von Frank_B » 22.01.2018, 18:41

Moin,

Ich habe einen Raspi 1 B und meine Homematic läuft im YAHM Container
zusätzlich habe ich ein 433Mhz Sendemodul erworben und kann im SSH
per Befehl : /opt/raspberry-remote/ ./send 01101 2 1
meine 'Baumarkt' Funksteckdose damit prima schalten.

Nun suche ich nach einer Möglichkeit das per CUXD oder so
in meiner Homematic zu schalten.
Quasi den Befehl an den Raspi senden
Die schon existierende Lösung mittels 'ioBroker' ist mit meinem Raspi 1 nicht zu machen,
da ohnehin schon Owncloud, MotionEye und der RPI-Monitor läuft
wenn noch zusätzlich der ioBroker drauf soll geht nix mehr....

Hat da jemand eine ID zu ?

dondaik
Beiträge: 9188
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Homematic 433MHz

Beitrag von dondaik » 22.01.2018, 18:55

iobroker einfach auf einen PI einrichten so wie es sein "soll" .... :mrgreen:
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
eiGelbGeek
Beiträge: 685
Registriert: 24.07.2014, 17:46
Wohnort: Ruhrpottrandgebiet

Re: Homematic 433MHz

Beitrag von eiGelbGeek » 22.01.2018, 22:33

oder eben ein cuxd device erstellen und dann die ssh commands eintragen..... von ccu nach rpi natürlich ssh keys erstellen....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Nur weil es nicht geht, muss es nicht kaputt sein ^^

Apple for Work, Linux for Network, iOS for Mobility and still Windows for Solitaire

Frank_B
Beiträge: 45
Registriert: 01.06.2015, 22:36

Re: Homematic 433MHz

Beitrag von Frank_B » 24.01.2018, 08:28

eiGelbGeek hat geschrieben:oder eben ein cuxd device erstellen und dann die ssh commands eintragen..... von ccu nach rpi natürlich ssh keys erstellen....
Danke für die Antwort
Aber mir ist irgendwie nicht klar, wie ich aus dem lxc container in die normale raspi ssh komme
und da ich KEIN linux freak bin, und nur mit 'copy and paste' alles installiert habe, komme ich hier nicht weiter :cry:

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“