Sprachausgabe mit TTS

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
him96
Beiträge: 126
Registriert: 10.06.2013, 10:42

Sprachausgabe mit TTS

Beitrag von him96 » 11.02.2019, 13:00

Hallo!

Aktuell habe ich eine Sprachausgabe mit TTS via Home24-Mediaplayer auf mehreren Android Smartphones realisiert. Dabei hängen die Phone permanent am Netzteil. Nachdem vor kurzem bei einem Bekannten der Akku eines Smartphones abgeraucht ist und erheblichen Schaden angerichtet hat, denke ich über Alternativen nach.

Alexa und Homekit hab ich ausgeschlossen.

Welche Alternativen habt ihr am laufen?

him96

Fonzo
Beiträge: 1409
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: Sprachausgabe mit TTS

Beitrag von Fonzo » 11.02.2019, 13:43

him96 hat geschrieben:
11.02.2019, 13:00
Welche Alternativen habt ihr am laufen?
Ich nutzte Sonos.

Xel66
Beiträge: 4678
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Sprachausgabe mit TTS

Beitrag von Xel66 » 11.02.2019, 13:52

Ich nutzte Echo. Allerdings benötigt dieses alle paar Wochen manchmal etwas Wartungsaufwand (Cookie manuell erneuern).

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
242 Kanäle in 89 Geräten und 125 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten,
210 Programme, 145 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 2.31.25.20180225
---------------------------------------------------------------------------------

him96
Beiträge: 126
Registriert: 10.06.2013, 10:42

Re: Sprachausgabe mit TTS

Beitrag von him96 » 11.02.2019, 16:04

Sonos hatte ich auch schon auf dem Schirm. War mir aber erst mal zu teuer (min 160€).
Würde den Lautsprecher nur für Sprachausgabe nutzen und nicht auch noch zum Musikhören.

Mit Echo meinst du Alexa? Geht da TTS ohne Internetanbindung/Cloud?

Optimal fände ich sowas wie Home24-Player auf einem Raspberry...

him96

Xel66
Beiträge: 4678
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Sprachausgabe mit TTS

Beitrag von Xel66 » 11.02.2019, 16:15

him96 hat geschrieben:
11.02.2019, 16:04
Mit Echo meinst du Alexa? Geht da TTS ohne Internetanbindung/Cloud?
Nein!
him96 hat geschrieben:
11.02.2019, 16:04
Optimal fände ich sowas wie Home24-Player auf einem Raspberry...
Hatte ich mal laufen, hört sich grausig an, da die deutsche Unterstützung nicht wirklich gut ist.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
242 Kanäle in 89 Geräten und 125 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten,
210 Programme, 145 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 2.31.25.20180225
---------------------------------------------------------------------------------

66er
Beiträge: 2413
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Sprachausgabe mit TTS

Beitrag von 66er » 11.02.2019, 17:00

Fonzo hat geschrieben:
11.02.2019, 13:43
...
Ich nutzte Sonos.
Da ich auch Sonos habe, würde mich interessieren, wie Du das umsetzt. :?:

Könntest Du das bitte etwas erläutern?

Vielen Dank.

LG
Stefan
Homematic in Betrieb seit 15.08.2015 | 3x USV APC ES400 | Visualisierung + Audio: Home24-Apps

CCU2 (2.25.15) Uptime-Rec. 121 Tage
addons: CUx-Daemon 1.8a / eMail-Addon 1.6.0 / XML-API 1.12 / HUE-Addon V1.4.1 / Sonos-Addon
150 Kanäle in 44 Geräten und 236 CUxD-Kanäle in 26 CUxD-Geräten
Heizung, Licht, SSD, RM und Erweiterung GMA

bidirektional vernetzt mit


Charly in Betrieb seit 21.10.2018 ( 3_37_8) Uptime-Rec. > 60 Tage
addons: CUx-Daemon 2.1.0 /CUxD-Highcharts 1.4.5 / eMail-Addon 1.6.8a / XML-API 1.18 /HUE-Addon V1.4.1 / Sonos-Addon
41 Kanäle in 12 Geräten und 141 CUxD-Kanäle in 11 CUxD-Geräten
Rollläden, SSD, Wetter, Logging, Licht, Sonos, Shelly

Fremdkopplungen
: AVM-DECT200, Energenie EG-PM2-LAN, Bosch Ferion 5000 OW, Sonos, EMZ, Shelly
Phillips HUE-Bridge mit Ikea-Tradfri-Lampen, Tradfri-Fernbedieung und Osram Smart+ SSD

Meine Infrarot-Heizungssteuerung | individuelle Batterielaufzeitberechnung | Mein Multifunktionssystem | Fensteröffnungszeit überwachen

Fonzo
Beiträge: 1409
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: Sprachausgabe mit TTS

Beitrag von Fonzo » 11.02.2019, 17:48

66er hat geschrieben:
11.02.2019, 17:00
Da ich auch Sonos habe, würde mich interessieren, wie Du das umsetzt. :?:

Könntest Du das bitte etwas erläutern?
Ich selber nutzte IP-Symcon, die Sprache wird von Polly generiert, man kann aber sicher auch einen anderen Dienst nehmen.
Das generierte mp3 wird bei mir dann über SymconSonos auf dem Sonos Gerät oder einer Sonos Gruppe ausgegeben. Was Du dann generiert als MP3 bzw. welche Werte aus Homematic oder anderen Systemen genutzt werden für die Sprachausgabe ist dann völlig frei.

Ein Beispiel sieht als Skript so aus:

Code: Alles auswählen

$timestamp = time(); 
$uhrzeit = date("H:i", $timestamp); 
$temp_office = GetValueFormatted(28294 /*[Geräte\Homematic\Räume\Büro\Büro Thermostat Temperatursensor\Temperatur]*/);
$text = "Es ist ".$uhrzeit.". Im Büro ist die Temperatur bei ".$temp_office;
SNS_PlayFiles(28191 /*[Geräte\Heimkino\Audio\Sonos\Sonos Bad]*/, array(POLLY_saveMP3(20041 /*[Geräte\TextToSpeech\Polly\Polly Vicki]*/, $text)));
Wenn dir einfach Intonation nicht reichen sollte kann man auch Speech Synthesis Markup Language (SSML) benutzten.
Dann kannst Du Pausen hinzufügen oder bestimmte Wörter betonen.

Code: Alles auswählen

$polly_tts = POLLY_saveMP3(20041 /*[Geräte\TextToSpeech\Polly\Polly Vicki]*/, "<speak><prosody volume='+6dB'> Lauter Text. </prosody> <prosody volume='-6dB'> Leiser Text. </prosody> </speak>"); 
SNS_PlayFiles(28191 /*[Geräte\Heimkino\Audio\Sonos\Sonos Bad]*/, array($polly_tts));
Eventuell kann man das auch direkt nur mit einer CCU lösen, damit kenne ich mich persönlich aber leider nicht aus, da ich die CCU nur als Funksender nutze.

66er
Beiträge: 2413
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: Sprachausgabe mit TTS

Beitrag von 66er » 11.02.2019, 18:27

Danke. :D

Werd' ich mich mit beschäftigen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“