DutyCycle 98%

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
eisenkarl
Beiträge: 148
Registriert: 20.01.2011, 17:16

DutyCycle 98%

Beitrag von eisenkarl » 12.02.2019, 06:20

Hallo, ich habe an einem Rasperyymatic 3.37.8.20181026 ständig die Alarmmeldung:

DutyCycle 98% (NEQ0605087)

Das Gerät NEQ0605087 kann ich in meiner Installation aber nicht finden,
hat hier jemand einen Tipp für mich?

Danke

Gerti
Beiträge: 968
Registriert: 28.01.2016, 18:06

Re: DutyCycle 98%

Beitrag von Gerti » 12.02.2019, 06:44

Hi!

Dürfte Deine Zentrale selbst sein.

Gruß
Gerti

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4587
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: DutyCycle 98%

Beitrag von Roland M. » 12.02.2019, 11:17

Hallo!

Wenn du unter Raspberrymatic oben rechts auf "Hilfe" klickst, bekommst du im Infofeld die Seriennummer des Funkmoduls.
hilfe.PNG
hilfe.PNG (9.05 KiB) 358 mal betrachtet

Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Benutzeravatar
zautrix
Beiträge: 133
Registriert: 22.05.2016, 18:41
Wohnort: Badisch-Sibirien

Re: DutyCycle 98%

Beitrag von zautrix » 12.02.2019, 11:56

Roland M. hat geschrieben:
12.02.2019, 11:17

Wenn du unter Raspberrymatic oben rechts auf "Hilfe" klickst, bekommst du im Infofeld die Seriennummer des Funkmoduls.
Bei mir nicht. Da steht dann
RaspberryMatic CCU
Seriennummer: 3014F711A0001F58A9A71D70
Version: 3.41.11.20190126
Copyright © 2007 - 2019
Das ist aber nicht die Seriennummer meiner "Zentrale", die hat eine normale Homematic Seriennummer.
Gruß aus Nord-Baden,
z.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4404
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: DutyCycle 98%

Beitrag von jmaus » 12.02.2019, 12:06

Dann geh auf "Einstellungen -> Systemsteuerung -> LAN Gateway Konfiguration" und du wirst die traditionelle Art der Seriennummer mit drei Buchstaben und ein paar Ziffern dort für deine Zentrale sehen und merken das diese mit der Ausgabe übereinstimmt die du hier gemeldet hast. Ergo, deine Zentrale rennt in ihren DutyCycle, vmtl. auf Grund einer exzessiven Programmierung deinerseits in der WebUI. D.h. nacheinander Programme deaktivieren und jeweils > 1 Std warten ob sich der DC senkt, wenn ja, dann war es das Programm und dann heisst es umarbeiten.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
zautrix
Beiträge: 133
Registriert: 22.05.2016, 18:41
Wohnort: Badisch-Sibirien

Re: DutyCycle 98%

Beitrag von zautrix » 12.02.2019, 13:11

jmaus hat geschrieben:
12.02.2019, 12:06
Dann geh auf "Einstellungen -> Systemsteuerung -> LAN Gateway Konfiguration" und du wirst die traditionelle Art der Seriennummer mit drei Buchstaben und ein paar Ziffern dort für deine Zentrale sehen
Ich bin ja nicht der Threadstarter und will nicht nerven.
Aber wenn ich dahin gehe steht dort bei mir

BidCoS-RF

in der Spalte "Seriennummer" für die Zentrale.
In der Spalte "Gateway" steht für kurze Zeit (2 sec) die bewusste Seriennummer der Zentrale, bevor der Text nach (Standard) springt.

So einfach ist das also nicht die Seriennummer herauszubekommen.
Ich habe bei mir in ioBroker nachgeschaut und die Seriennummer herauszubekommen.
Gruß aus Nord-Baden,
z.

Benutzeravatar
zautrix
Beiträge: 133
Registriert: 22.05.2016, 18:41
Wohnort: Badisch-Sibirien

Re: DutyCycle 98%

Beitrag von zautrix » 12.02.2019, 13:20

eisenkarl hat geschrieben:
12.02.2019, 06:20
Hallo, ich habe an einem Rasperyymatic 3.37.8.20181026 ständig die Alarmmeldung:

DutyCycle 98% (NEQ0605087)

Das Gerät NEQ0605087 kann ich in meiner Installation aber nicht finden,
hat hier jemand einen Tipp für mich?

Danke
Wie gesagt, das ist die Zentrale.

Hast Du als Servicemeldung so etwas wie "Es stehen Konfigurationsdaten zur Übertragung an" zu stehen?
Ich habe gestern auf meiner RaspiMatic eine Heizungsgruppe gelöscht. Dabei hat dann die Kommunikation der "Es stehen Konfigurationsdaten zur Übertragung an" an das Wandthermostat geklemmt. Das heißt, die gingen nicht weg. Und damit hat sich dann die Zentrale selbst abgeschossen - es kam nach einigen Minuten die Alarmmeldung, dass der DyteCycle 99% ist.
Gruß aus Nord-Baden,
z.

eisenkarl
Beiträge: 148
Registriert: 20.01.2011, 17:16

Re: DutyCycle 98%

Beitrag von eisenkarl » 13.02.2019, 16:19

Also es ist wohl tatsächlich die Zentrale, die Seriennummer steht so unter Hilfe drin.
Übertragungen stehen keine in den Servicemeldungen

EDIT:

Habe am iobroker die Homematic Adapter installiert, kann es damit zusammenhängen?

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“