Notfall Rettung

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Toxic
Beiträge: 12
Registriert: 14.05.2019, 11:07

Notfall Rettung

Beitrag von Toxic » 14.05.2019, 12:05

Ich hoffe ihr könnt mir bei einem gravierenden Problem helfen.

Ich benutze eine CCU 3 die ich mit Neo Creator und Harmony Hub ansteuer.

Bis gestern hatte ich soweit erst einmal alles am laufen. Und war so froh das ich alle Komponenten am laufen hatte. Dabei hab ich auch einiges an teils schwerwiegenden Problemen in den Griff bekommen.

Jetzt wollte ich noch eine kleine Schaltung mit Hilfe eines internen Programms und mit virtuellen Schaltern erstellen.

Wollte erst einmal ein wenig rumbasteln ob und wie ich eine Kette lauffähig machen kann. In dem Moment allerdings als ich die Verknüpfung an das Gerät senden wollte hängt es sich beim Übertragen auf . Ja und seit dem läuft fast nix mehr.
An den Geräten selbst konnte ich zwar einen Wert einstellen und dieser wurde auch an die CCU 3 übertragen, jedoch wenn ich versuchte in welcher Form auch immer die Geräte anzusteuern egal ob per Handy,Google oder auch die Zentrale kam sofort wieder eine Kommunikationstörung. Noch hab ich mir keinen Kopf gemacht. Das kannte ich ja soweit. Also erst einmal alles abgeklappert. Alle Geräte mal bestätigt, Zentrale neu gestartet usw. Kein Erfolg !

Meine Vermutung ist, das es eine in sich kollidierende Verknüpfung ist und sich daran die Zentrale verschluckt.

Problem war jetzt nur das aufgrund der Kommunikationsstörung das Gerät nicht erreicht werden konnte. Ich konnte das Gerät nur aus der Zentrale entfernen.

Das hat auch keinen Erfolg gebracht.

Der nächste Schritt war es die Zentrale zurück zusetzten. Da allerdings die Konfiguration und Verknüpfungen dabei erhalten bleiben dachte ich mir schon das es keinen Erfolg bringt.
Und genau das ist eingetreten.

Leider hab ich einen Elementaren Fehler gemacht. Kein Back Up. Ja ich weiß war doof.

War zwar ärgerlich aber ich dachte Ok krieg ich wieder neu aufgesetzt . Hab ja jetzt Übung.

Zuerst hab ich versucht nur die Komponenten der Fehlerhaften Verknüpfungen zu entfernen.
Na gut dachte ich mir . Baust du den Quatsch neu auf und denkst schön an die Back Ups als Zwischenschritt.



Leider kann ich jetzt gar nichts mehr anlernen. Kein Gerät mehr wird im Anlern Modus gefunden.
Beim Versuch dem auf die Spur zu kommen ist mir jetzt folgendes aufgefallen. Wenn ich die Batterie von dem als Problem ausgehenden Fensterkontakt (Verknüpfung) einlege geht die Zentrale auf Störung. Angezeigt dann auch von dem typischen Blinken .Deswegen vermute ich das die Fehlerhafte Verknüpfung im Hintergrund wieder aktiviert wird. Es gibt in der Zentrale keine Servicemeldungen mehr.

Deswegen meine Frage.
Wie kann ich die Zentrale wieder dumm machen
Oder wie bekomme ich die ganzen Hintergrund gespeicherten Benutzereinstellungen wieder raus.
Oder lieg ich komplett auf dem Holzweg ?

Toxic
Beiträge: 12
Registriert: 14.05.2019, 11:07

Re: Notfall Rettung

Beitrag von Toxic » 14.05.2019, 15:01

Kurzes Update . Nachdem nichts geholfen hat und ich ungeduldig war, hab ich die Firmware neu aufgespielt.
Scheint jetzt erst einmal zu laufen. Aber nicht zu früh freuen ;-) Ach ne . Die ersten Geräte haben sich super anlernen lassen. Dann wurde es zäh und jetzt kann ich wieder keine Erreichen. Mittlerweile glaub ich an ein Hardware Problem.

dtp
Beiträge: 6189
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Notfall Rettung

Beitrag von dtp » 14.05.2019, 15:54

Irgendwie liest sich das nach einem Duty-Cylce-Problem. Aber deine Fehlerbeschreibung ist mir insgesamt doch etwas zu abstrus, dass ich das mit Sicherheit sagen könnte. Kleiner Tipp. Wenn mal was nicht mehr geht und gehäuft Kommunikationsstörungsmeldungen erscheinen, einfach mal für mindestens eine Stunde die Finger von der CCU lassen. Eventuell hat sich das Problem dann schon in Luft aufgelöst.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Toxic
Beiträge: 12
Registriert: 14.05.2019, 11:07

Re: Notfall Rettung

Beitrag von Toxic » 14.05.2019, 16:40

Kann ich mir nicht vorstellen aber man soll niemals nie sagen. Bekannterweise tritt ja das Problem mit den auflaufenden Meldungen ja eher bei großen Systemen auf. Also wenn jemand sagen wir mal 40-50 Geräte eingebunden hat. Bei mir sind es nur 6 . Auch selbst wenn da irgendwas aufgelaufen ist spricht schon einiges dagegen. Ich hab ja die Zentrale komplett dumm gemacht. Firmware neu aufgespielt und die Geräte angefangen neu an zu lernen. Nach dem 4. wollte das schon nicht mehr funktionieren . Da war schon die Kommunikation gestört. Das kann ich mir nicht vorstellen das der Duty-Cylce- schon so schnell oben ist. Meines wissen nach ist dieser bei einem kompletten Neustart schon wieder auf 0. In dem Punkt bin ich nicht aber ganz sicher.

Xel66
Beiträge: 5288
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Notfall Rettung

Beitrag von Xel66 » 14.05.2019, 16:48

Toxic hat geschrieben:
14.05.2019, 16:40
Das kann ich mir nicht vorstellen das der Duty-Cylce- schon so schnell oben ist.
Vorstellung ist ein schlechter Ratgeber. Wissen ist Macht. Es gibt Tools und Wege das zu überprüfen. Aber nur zur Info. Schon ein einziges falsch konfiguriertes Gerät kann Deinen DC an die Decke fahren.Aktoren mit Messfunktion sind sehr gute Kandidaten dafür. Das Anlernen benötigt auch viel Funkzeit und das nachträgliche Übertragen von Konfigurationen ebenso. Für fundierte Hilfe ist mir aber die Faktenlage zu mau und die Beschreibungen zu ungenau.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Toxic
Beiträge: 12
Registriert: 14.05.2019, 11:07

Re: Notfall Rettung

Beitrag von Toxic » 14.05.2019, 17:00

Tja wenn dir das zu mau und ungenau ist, dann muss ich schon wissen was genau an Infos benötigt wird. Beziehungsweise einen Lösungsansatz um den Fehler zu isolieren.

PS: Aktoren mit Meßfunktion nicht vorhanden.

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8294
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau

Re: Notfall Rettung

Beitrag von robbi77 » 14.05.2019, 21:00

Toxic hat geschrieben:
14.05.2019, 16:40
Meines wissen nach ist dieser bei einem kompletten Neustart schon wieder auf 0. In dem Punkt bin ich nicht aber ganz sicher.
Was heißt ein „kompletter Neustart“?
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

Toxic
Beiträge: 12
Registriert: 14.05.2019, 11:07

Re: Notfall Rettung

Beitrag von Toxic » 14.05.2019, 21:55

Ich habe alle Varianten getestet.

Zentrale Spannungsfrei gemacht und neu gestartet
Zentrale über Systemsteuerung neu gestartet
Werksreset unter Sicherheit gemacht.
Werksreset im Boot Menu gemacht (Gerätetaste bei Stromzuführ)
Firmware komplett neu aufgespielt ( Recovery Mode )

Mit dem Duty Cylce muss ich noch mal auf den Grund gehen. Könnte schon was dran sein.
Werde noch einmal alle Geräte nacheinander in Betrieb nehmen und schauen ab wann das Problem wieder auftritt.

Derzeitig hab ich nur noch einen einzigen Thermostat in der Zentrale angelernt. Problem besteht weiterhin.
1 Aktor und ein Fensterkontakt sind noch vorhanden, aber nicht angelernt. Ich leg die auch noch mal still und schaue ob ich irgendwas wieder an den Start bekomme.

manfredh
Beiträge: 2047
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Notfall Rettung

Beitrag von manfredh » 15.05.2019, 08:29

Toxic hat geschrieben:
14.05.2019, 21:55
Mit dem Duty Cylce muss ich noch mal auf den Grund gehen. Könnte schon was dran sein.
Den Duty Cycle der Zentrale kann man anzeigen lassen. Suche im Forum danach.
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

manfredh
Beiträge: 2047
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Notfall Rettung

Beitrag von manfredh » 15.05.2019, 08:36

Toxic hat geschrieben:
14.05.2019, 21:55
Derzeitig hab ich nur noch einen einzigen Thermostat in der Zentrale angelernt. Problem besteht weiterhin.
Vielleicht solltest du das Problem noch mal verständlich beschreiben. Evtl. mit Screenshots, wenn das zur Klarheit beiträgt.
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“