HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

IcedEarth
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2019, 12:01

HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von IcedEarth » 16.05.2019, 12:09

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage, da ich nach all dem lesen total durcheinander und unsicher bin.
Folgende Situation:
Kreuzschaltung im Flur, wovon einer ein Dimmer ist. Der andere im Flur ist ein normaler Ein/Ausschalter. Der dritte Schalter befindet sich im Wohnzimmer neben Schaltern für das Wohnzimmer (die auch auf einer anderen Sicherung laufen).
Mein Wunsch wäre jetzt, den Schalter im WZ durch einen Homematic IP (Speziell den HMIP-BSM) auszutauschen, um die Lampe im Flur auch per Smarthome steuern zu können. Angeblich soll das ja funktionieren, da der IP Schalter auch eine Messfunktion hat und damit sieht, ob die Lampe läuft oder nicht.
Die Frage ist jetzt: Kann ich den IP Schalter an der Stelle einbauen und den Neutralleiter (der ja theoretisch Teil der anderen Sicherung ist) dafür nutzen? Theoretisch sollte das ja gehen, da ja nur die Phase über den LS abgesichert ist und am Ende eh alle N zusammen laufen.
Die andere Frage ist, ob das ganze so überhaupt funktioniert, da ja im Flur ein Dimmer verbaut ist.

Ich würde mich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Falls ihr noch mehr Informationen braucht, kann ich die gerne liefern.

Viele Grüße

SoerenR
Beiträge: 318
Registriert: 19.03.2019, 10:10
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von SoerenR » 16.05.2019, 12:20

Das mit dem N sollte kein Problem sein, wenn auch nicht schön. Problematisch wird es wenn der N über einen anderen FI läuft als die Phase vom Flur.

Wenn der Dimmer für Wechsel bzw Kreuzschaltung gemacht ist, sollte da auf meiner Sicht nichts gegen sprechen. Wobei ich den HmIP-BSM nicht kenne.
Gruß Sören

RaspberryMatic // Philips Hue // HomeKit // und ein paar Spielerreien

manfredh
Beiträge: 2321
Registriert: 09.09.2012, 10:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von manfredh » 16.05.2019, 13:16

SoerenR hat geschrieben:
16.05.2019, 12:20
Das mit dem N sollte kein Problem sein, wenn auch nicht schön.
Okay, lassen wir also den Strom von 2 mit 16 A abgesicherten Kreisen - möglicherweise der gleichen Phase - über einen 1,5er Draht fließen?

Sorry, aber gehts noch? :shock:
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

SoerenR
Beiträge: 318
Registriert: 19.03.2019, 10:10
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von SoerenR » 16.05.2019, 13:25

manfredh hat geschrieben:
16.05.2019, 13:16

Okay, lassen wir also den Strom von 2 mit 16 A abgesicherten Kreisen - möglicherweise der gleichen Phase - über einen 1,5er Draht fließen?

Sorry, aber gehts noch? :shock:
Ne Lampe mit 16A in Flur....Respekt ich hätte auch gerne Halle die so groß ist wie dein Flur.

Wir reden von ner Lampe und nicht von Steckdosen! Eigentlich reden wir noch nicht mal von einer Lampe Sondern NUR von dem HmIP Schalter. Die Lampe hat doch schon nen N .....!
Gruß Sören

RaspberryMatic // Philips Hue // HomeKit // und ein paar Spielerreien

IcedEarth
Beiträge: 7
Registriert: 16.05.2019, 12:01

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von IcedEarth » 16.05.2019, 14:00

Hallo ihr beiden.

im ersten Moment dachte ich, dass manfredh recht hat. Aber das Argument von SoerenR ist natürlich auch nachvollziehbar. Das Relais im Schalter soll ja nur die ankommenden Phasen aus dem Flur durchschalten. Der Neutralleiter wird ja nur für den Betrieb von dem Schalter gebraucht...

Wäre der HmIP-BSM denn überhaupt der richtige Schalter für dieses Vorhaben?

Gluehwurm
Beiträge: 9831
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von Gluehwurm » 16.05.2019, 18:24

Vermutlich ist das ein Thema, welchers durch einen Elektriker vor Ort zu klären ist. Der kann messen und schauen, wie da was geschaltet ist und ob man was machen/ändern kann.

Gruß
Bruno

Detonatorxyz
Beiträge: 41
Registriert: 13.10.2017, 17:30

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von Detonatorxyz » 16.05.2019, 21:21

Also, mir, als Elektromeister, läuft es grad eiskalt den Rücken runter....

SoerenR
Beiträge: 318
Registriert: 19.03.2019, 10:10
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von SoerenR » 17.05.2019, 00:11

Wenn ich das Richtig sehe braucht der HMIP-BSM Dauerspannung. Somit ist zu klären ob diese überhaupt dort vorhanden ist wo ihn hinnahmen willst. Und die Phase die du am HMIP-BSM anschließt ist dann auch die, die bis zur Lampe geschaltet wird. Du kannst den Schalter also nicht an eine beliebe stelle in der Schaltung einsetzen. Es muss also vor Ort geklärt werden ob es an der Stelle möglich ist die du willst.

Und dann kann man auch den N nehmen der zu der Phase gehört. Und wenn an der Stelle kein N vorhanden ist und man auch dort keinen hinbekommen kann, wird es nicht funktionieren.

Der HMIP-BSM muss der erste Schalter in der Schaltung sein. Sonst funktioniert das ganze nicht.

Und nur als Hinweis: Arbeiten an Elektrischen Anlagen dürfen nur von Fachpersonal ausgeführt werden! Dazu gehören auch Schalter und Steckdosen usw.
Gruß Sören

RaspberryMatic // Philips Hue // HomeKit // und ein paar Spielerreien

manfredh
Beiträge: 2321
Registriert: 09.09.2012, 10:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von manfredh » 17.05.2019, 11:40

Detonatorxyz hat geschrieben:
16.05.2019, 21:21
Also, mir, als Elektromeister, läuft es grad eiskalt den Rücken runter....
Danke, dass wenigstens einer meiner Meinung ist.

Wer was von Stromfluss versteht muss dieser Meinung sein.

Man stelle sich nur vor, dass der Null des einen Stromkreises an der Hauptklemme bei Arbeiten an der Verteilung abbricht. Das merkt keine S** - zumindest bis es anfängt zu fackeln.

Und wer jetzt sagt "davon geht man ja nicht aus", dem sage ich: "Okay, dann findest du auch die "klassische Nullung" unkritisch?".
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

SoerenR
Beiträge: 318
Registriert: 19.03.2019, 10:10
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: HmIP Kreuzschaltung mit Dimmer

Beitrag von SoerenR » 17.05.2019, 12:45

manfredh hat geschrieben:
17.05.2019, 11:40
Das merkt keine S**
Und warum merkt das niemand? Weil der Schalter nicht mehr geht? Weil es zu kommunikationsstörung kommt weil der Aktor nicht mehr erreichbar ist? Weil die Lampe nur noch von zwei stellen aus schaltest bist?

Würde eine Erklärung dafür haben warum das niemand merkt bzw was passiert wenn der N bricht und warum es dann zu einer Phasenverschiebung ö.ä. Kommen soll!
Gruß Sören

RaspberryMatic // Philips Hue // HomeKit // und ein paar Spielerreien

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“