Rollladen Steuerung

Allgemeines zur HomeMatic Haussteuerung

Moderator: Co-Administratoren

Xel66
Beiträge: 5507
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Rollladen Steuerung

Beitrag von Xel66 » 08.08.2019, 00:55

So, als erstes mal die Screenshots:
TESTBOOT_mit_Zeitmodul.jpg
Ich habe das mal mit dem aktuellen SDV erledigt, zumindest soweit ich kam. Das Programm mit dem Zeitmodul weist nach dem Reboot jetzt tatsächlich einen Zeitstempel auf. Zu dem letzten Test kam ich nicht mehr, weil in meinem SDV jetzt die Reiter für Inspector und Diagnostics nicht mehr vorhanden sind. Irgenwie hat es wohl meine Lizenz gekillt. Oben steht noch "Lizensiert für Xel66" aber unten die "Licence: 0".

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1926
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rollladen Steuerung

Beitrag von Black » 08.08.2019, 06:10

Nach ccu neustart auch den sdv neu starten oder nachdem die ccu wieder gebootet hat unter host im sdv reconnect
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.13 Scripteditor und Objektinspektor

Xel66
Beiträge: 5507
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Rollladen Steuerung

Beitrag von Xel66 » 08.08.2019, 09:08

Bin mir eigentlich sicher, den SDV mehrmals neu gestartet zu haben. Auch hatte ich den Host umgewählt auf meine produktive RM. Egal, jetzt läuft's wieder. Den Test mit dem Entfernen der Rules bzw. Reboot kann/will ich erst außerhalb des gültige Zeitfensters machen. Wegen der Reproduzierbarkeit des Verhalten des Zeitstempels möchte ich jetzt das Zeitmodul nicht anfassen. Melde mich heute Nachmittag noch mal mit dem Ergebnis.

Was mich aber irritiert. Ich habe in der SubRule im Unterschied zu Deinem Screenshot gar keine SingleDestination drin. Bei mir gibt es nach dem Entfernen des SONST nur die SubRule (ID 2554) und die RuleDestination (ID 2555). Es existiert zwar die Regel aber eben nicht das Regelziel (SD0). Ich vermute, dass Dein Screenshot von vor dem Entfernen des SONST stammt. Die Existenz der SubRule könnte den Zeitstempel dieses Programms im Ansatz erklären und auch das sonstige Verhalten der Zeitstempel auf meinem Produktivsystem. Die CCU verzweigt in die SubRule und hat da aber nichts zum Ausführen drin. Insofern kein Problem. Dadurch wird aber der Zeitstempel gesetzt. Da ich die SONST meide (bis auf ganz wenige bistabile Ausnahmen), wurden die SubRules auch nie in irgendwelchen Programmen fehlerhaft angelegt. Ach so, der Test läuft auf einer CCU2 mit FW 2.47.15.

BTW: noch mal vielen Dank für die Mühe, die Du in das Tool steckst. Der SDV ist für Recherchen und Scripttests ein unverzichtbares Hilfmittel, auch wenn ich aus beruflichen Gründen eher wenig zu aufwändigeren Spielereien komme. Derzeit optimiere ich lediglich die meine Rollladensteuerung auf die Integration eines Hitzeschutzes (anderer Sollwert für die Behanghöhe bei hohen Außentemperaturen) sowie nächtliche Lüftungen und dem rechtzeitigen Schließen vor dem Sonnenaufgang. Hierbei muss ich mehrere Sonderlocken einzelner Fenster beachten. Zu mehr komme ich derzeit nicht.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1926
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rollladen Steuerung

Beitrag von Black » 08.08.2019, 09:24

Vielleicht kann ein Mod ab dem Punkt, wo es in den Einstieg in die Zeitstempelproblematik geht, mal dieses Thema vom eigentlichen Rolladenthema abtrennen. (prio low, erstmal die Spambots im OFF mit Napalm übergiessen bitte)

Das dritte bild vom mir (die blau markikerte SD0) zeigt eine Sonst regel mit etwas zum Ausführen. das hast du richtig erkannt. wenn in der WebUI dieses wiederr löschst, so sieht das aus wie bei dir, du hast eine Subrule und eine Ruledestination, aber keine Singledestination mehr.

Auffällig war bei mir folgendes:

du legst ein neues programm an:
du hast nur die erste Rule, keine Subrule. Wenn nun nur den Wenn teil programmierst, hast du dann: Keine Subrule aber auch: keinen zeitstempel.

Hats du das programm einmal bearbeitet, also einen Sonst Teil hinzugefügt und den dann wieder gelöscht, so löscht die WEBUI dann nur den SDx Part, also die Singledestinations, die Subrule bleibt aber bestehen.
ist auch nicht böse, aber auf einmal gibts dann auch einen Zeitstempel.

Mit dem RuleDelSubrule () auf das oberste RuleObject stellst du quasi den ursprungszustand wieder her, wie die WebUI ein jungfräuliches Programm anlegt.

Interessant was dabei rauskommt, wnen man wegen Rolladenproblemen anfängt in den Tiefen zu wühlen.

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.13 Scripteditor und Objektinspektor

bobcyber
Beiträge: 10
Registriert: 25.02.2019, 19:17

Re: Rollladen Steuerung

Beitrag von bobcyber » 06.09.2019, 15:32

Moin,

ich habe ein kleines Problem mit der Rollladensteuerung, die ich von stall.biz übernommen habe ... die letzten Wochen ist das Problem nicht aufgetreten, da es früher hell war und die Rolladen manuell aufgefahren wurden.
Jetzt soll ab 6:45 der Sonnenstand geprüft werden und in Abhängigkeit davon die Variable roll_nacht auf falsch gesetzt werden und in weiteren Programmen die einzelnen Rolläden aufgefahren werden.
Tatsache ist, daß um 6:45 roll_nacht auf falsch gesetzt wird, denn ich erhalte über ein weiteres Programm eine entsprechende E-Mail ... ist aber auch bei den Systemvariablen zu erkennen ... Die Rolladen fahren aber nur nach Belieben hoch, einen Tag ja, den anderen nicht ... aber wenn, dann machen alle Rolladen das gleiche, also fahren sie alle hoch oder eben alle nicht ...

Wo ist mein Fehler, oder bin ich betriebsblind?
Dateianhänge
Screenshot_20190906-073805.png
Screenshot_20190906-073701.png
Screenshot_20190906-073624.png

bobcyber
Beiträge: 10
Registriert: 25.02.2019, 19:17

Re: Rollladen Steuerung

Beitrag von bobcyber » 08.09.2019, 08:35

Update:
Inzwischen habe ich das Programm für die Variable roll_nacht etwas abgeändert, um das Problem einzukreisen: Um 6:45 wird der Sonnenstand geprüft und darauf roll_nacht auf "falsch" gesetzt, 10 Sekunden später jeder auf "wahr" und 150 Sekunden später wieder auf "falsch" ...
Ergebnis: Um 6:45 wird per E-Mail die Änderung auf "falsch" mitgeteilt, die Rolladen bewegen sich aber nicht ... 10 Sekunden später wird per E-Mail die Änderung auf "wahr" mitgeteilt und nach 150 Sekunden wieder die Änderung auf "falsch" ... und dann fahren auch die Rolladen auf ...

Das bedeutet ja eigentlich, dass min Programm zum auffahren der Rolladen funktioniert, aber warum erkennt dieses nicht die erste Änderung der Variable roll_nacht auf "falsch"?

Hat jemand eine Idee?

bobcyber
Beiträge: 10
Registriert: 25.02.2019, 19:17

Re: Rollladen Steuerung

Beitrag von bobcyber » 12.09.2019, 07:25

Update:
Nachdem ich gestern das Programm "rollade_esszimmer_süd_2", das für das Hochfahren des Fensters im Esszimmer zuständig ist, gelöscht und neu angelegt hatte habe ich gehofft, dass heute zumindest dieses Fenster um 6:45 automatisch hochfährt ...

Ergebnis: Keine Veränderung, die Rolladen fahren alle nicht um 6:45 sondern erst beim zweiten Ändern der Variable "roll_nacht" um 6:47:30 hoch ...

Interessant dabei finde ich, dass ich eine Kopie dieses Programms gemacht habe, und mit diesem nicht die Rollade hochfahre sondern eine E-Mail versende ... Diese E-Mail wird sowohl um 6:45 als auch um 6:47:30 versendet ...

Noch immer niemand, der eine Idee hat?

Antworten

Zurück zu „HomeMatic allgemein“