CCU3

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

dtp
Beiträge: 5414
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: CCU3

Beitrag von dtp » 11.07.2018, 09:30

MathiasZ hat geschrieben:
10.07.2018, 14:17
Es kann überhaupt nicht sein, dass man derartige Sprünge macht wie z.B. von einer Woche zurück auf 32 Wochen.
Theoretisch kann das schon sein, wenn die Gehäuse z.B. nur in einem definierten Zeitraster in China produziert werden können und die aktuelle Charge, die in einer Woche geliefert wird, nun ausgeschöpft ist. Ob das in der Praxis aber wirklich so ist, kann ich auch nur mutmaßen. 8)

dkzv
Beiträge: 6
Registriert: 09.10.2017, 18:21

Re: CCU3

Beitrag von dkzv » 11.07.2018, 18:31

Ich habe aufgrund der langen Lieferzeit der CCU3 bei der Bestellung ausgewählt, dass meine Bestellung in Einzellieferungen geschickt werden soll. Ich hab dann 4 Pakete mit den drei sofort verfügbaren Artikeln aus der Bestellung bekommen. Im 4.Paket war die Werbebeilage. :lol:

MathiasZ
Beiträge: 1071
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München

Re: CCU3

Beitrag von MathiasZ » 11.07.2018, 22:55

dkzv hat geschrieben:
11.07.2018, 18:31
Ich habe aufgrund der langen Lieferzeit der CCU3 bei der Bestellung ausgewählt, dass meine Bestellung in Einzellieferungen geschickt werden soll. Ich hab dann 4 Pakete mit den drei sofort verfügbaren Artikeln aus der Bestellung bekommen. Im 4.Paket war die Werbebeilage. :lol:
Nur zu dumm, dass ich nur ein Funkmodul und das passende Gehäuse brauche. Ansonsten bin ich bedient. :twisted:
Gruß,
Mathias
RaspberryMatic 3.41.11.20181124 mit Tinkeboard S, CuxD Highcharts und viele Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, Beebox I5, 120GB HDD, Ubuntu 18.04, angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar mit G-Tags.

simi
Beiträge: 8
Registriert: 12.05.2015, 00:30

Re: CCU3

Beitrag von simi » 15.08.2018, 17:05

Ggf. interessiert es den einen oder anderen hier... Bei Notebooksbilliger kann man aktuell die CCU3 für ca. 120 Euro mit dem Gutscheincode masterpass30 vorbestellen. Man muss mit Masterpass bezahlen, um den Gutschein nutzen zu können.

c200sc
Beiträge: 37
Registriert: 27.05.2015, 19:02

Re: CCU3

Beitrag von c200sc » 16.08.2018, 12:22

Mal eine blöde Frage: Die CCU2 hatte ja einen Steckplatz für microSD um z.B. Diagrammdaten aufzeichnen zu können. Wie könnte sich dies bei der CCU3 verhalten? Werden die Daten einfach auf der mitgelieferten 8GB-Karte gespeichert?

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2282
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: CCU3

Beitrag von AndiN » 16.08.2018, 12:38

Mal eine blöde Frage: Die CCU2 hatte ja einen Steckplatz für microSD um z.B. Diagrammdaten aufzeichnen zu können. Wie könnte sich dies bei der CCU3 verhalten? Werden die Daten einfach auf der mitgelieferten 8GB-Karte gespeichert?
Hier habe ich dazu was gelesen:
https://www.elv.de/topic/ccu3-hardwarefrage.html

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 27.11.18 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: 187 Variablen, 100 Programme, 2810 Datenpunkte, 438 Kanäle, 126 Geräte (4x CUX28 (1 Timer, 1 Ping/Alive, 1 Exec, 1x CCU CPU))
Raspberry Firmware: 3.41.11.20181126
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.2.0 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - hm-watchdog 0.8 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 Staubsauger - 1 Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet


Diverse Links

darkbrain85
Beiträge: 650
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: CCU3

Beitrag von darkbrain85 » 20.08.2018, 09:06

c200sc hat geschrieben:
16.08.2018, 12:22
Mal eine blöde Frage: Die CCU2 hatte ja einen Steckplatz für microSD um z.B. Diagrammdaten aufzeichnen zu können. Wie könnte sich dies bei der CCU3 verhalten? Werden die Daten einfach auf der mitgelieferten 8GB-Karte gespeichert?
Wohin sonst?

dtp
Beiträge: 5414
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: CCU3

Beitrag von dtp » 27.08.2018, 16:32

Eine kurze Anschlussfrage. Und schon mal sorry, falls ich die dazu gehörige Antwort hier im Thread oder im Forum überlesen haben sollte.

Wird die CCU3 eigentlich mit einem Raspi 3B+ oder einem Raspi 3B ausgeliefert? Nur zur Klarstellung; ich meine die CCU3 und nicht den Charly-Bausatz.

Gruß,

Thorsten

NickHM
Beiträge: 1893
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: CCU3

Beitrag von NickHM » 27.08.2018, 17:43

dtp hat geschrieben:
27.08.2018, 16:32

Wird die CCU3 eigentlich mit einem Raspi 3B+ oder einem Raspi 3B ausgeliefert? Nur zur Klarstellung; ich meine die CCU3 und nicht den Charly-Bausatz.
Weiter vorn stand IMHO RasPi3B , denn das ist eine Frage der Zulassung und zum Zeitpunkt der Baumusterprüfung gab es den 3B+ noch nicht.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3695
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: CCU3

Beitrag von jmaus » 27.08.2018, 20:03

Genau so ist es!
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“