Funk der Zentrale abstellen

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
jweiss1
Beiträge: 6
Registriert: 01.05.2017, 18:05

Funk der Zentrale abstellen

Beitrag von jweiss1 » 14.01.2020, 14:34

Ich habe eine Konfiguration mit 2 RASPI , einer ist Zentrale der andere LAN Gateway. Ich möchte gerne temporär den Funkempfang der Zentrale abschalten und nur über das LAN Gateway senden ohne das Funkmodul auszubauen.

Ich will sehen, wie gut ich nur mit dem LAN Gateway mein Haus abdecken kann. Nur mit der Zentrale komme ich nicht überall hin, während das LAN Gateway durchweg bessere Funk-Ergebnisse erzielt.

Wenn das einfach kurz zu testen ginge wäre super !

Ansonsten den ganzen Aufbau, welch Hardware, Netz, Softwarestände ist doch wesentlich aufwendiger zu beschreiben ...

Gibt es ein paar einfach Shell commands oder so um das zu bewerkstelligen ?
Zuletzt geändert von jweiss1 am 14.01.2020, 14:46, insgesamt 1-mal geändert.

deltaac
Beiträge: 16
Registriert: 27.08.2019, 08:43
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Funk der Zentrale abstellen

Beitrag von deltaac » 14.01.2020, 14:35

Warum willst du das?

jweiss1
Beiträge: 6
Registriert: 01.05.2017, 18:05

Re: Funk der Zentrale abstellen

Beitrag von jweiss1 » 14.01.2020, 14:46

Ich will sehen, wie gut ich nur mit dem LAN Gateway mein Haus abdecken kann. Nur mit der Zentrale komme ich nicht überall hin, während das LAN Gateway durchweg bessere Funk-Ergebnisse erzielt.

Wenn das einfach kurz zu testen ginge wäre super !

Ansonsten den ganzen Aufbau, welch Hardware, Netz, Softwarestände ist doch wesentlich aufwendiger zu beschreiben ...

Familienvater
Beiträge: 7043
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Funk der Zentrale abstellen

Beitrag von Familienvater » 14.01.2020, 14:57

Hi,

die einfachste Möglichkeit sollte es sein, einfach allen Geräten das LAN-Gateway als fest zugeordnetes Gateway zuzuordnen, dann sollte das Funkmodul der Zentrale zwar immer noch "mitempfangen", aber die Meldungen nicht mehr auswerten.
Ausnahme:
HmIP kann nur über die Zentralenantenne gehen.

Um das ganze relativ schnell zu machen, am besten den Homematic-Manager von hobbyquaker nutzen, das ist deutlich bequemer als es mit der WebUI zu machen.

Der Familienvater

jweiss1
Beiträge: 6
Registriert: 01.05.2017, 18:05

Re: Funk der Zentrale abstellen

Beitrag von jweiss1 » 14.01.2020, 15:07

Danke Familienvater, ich warte mal, ob nicht jemand ein ultimatives Commando hat oder einfach eine Config Datei editieren.

stan23
Beiträge: 788
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Funk der Zentrale abstellen

Beitrag von stan23 » 14.01.2020, 15:48

Es ist eher unwahrscheinlich dass jemand einen besseren Tipp als Familienvater hat 8)

Oder doch: die Antenne der Zentrale mit Masse kurzschließen :mrgreen:
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~70 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Familienvater
Beiträge: 7043
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Funk der Zentrale abstellen

Beitrag von Familienvater » 14.01.2020, 16:32

Hi,
jweiss1 hat geschrieben:
14.01.2020, 15:07
ich warte mal, ob nicht jemand ein ultimatives Commando hat oder einfach eine Config Datei editieren.
Ich neige dazu zu behaupten, das es ohne eine Neukonfiguration der Aktorzuordnung (ich weiß nicht, wie die aktuell konfiguriert sind, Roaming oder fest einer der beiden Antennen zugeordnet), wirklich Sinn macht. Wenn man die Geräte bereits teilweise fest der CCU-Antenne zugeordnet hat, und die wie auch immer wegkonfiguriert, dann "roamen" die fest zugewiesenen Aktoren trotzdem nicht zur einzig übrigen Antenne, die sind ja fest zugeordnet.

Und das ganze mit dem Homematic-Manager mal eben neu zu Konfigurieren, geht inkl. Download ggf. schneller, als ich für das Schreiben dieses Beitrags gebraucht habe, guckst Du Screenshot:
2020-01-14_16h30_22.png
Das einzige, was ich dabei nicht berücksichtigt habe, ich das ggf. die Firewalleinstellungen einer CCU3 (ich habe gar keine CCU3) so "dicht" sein könnten, das man erstmal schauen muss, wie man dem Homematic-Manager XML-RPC Zugriff erlauben kann.

Der Familienvater

jweiss1
Beiträge: 6
Registriert: 01.05.2017, 18:05

Re: [gelöst] Funk der Zentrale abstellen

Beitrag von jweiss1 » 14.01.2020, 18:15

Danke noch mal. Bis jetzt habe ich das Tool nicht dazu gebracht mit meiner CCU zu kommunizieren, wahrscheinlich irgendeine FW Rule. Die geannneten habe ich probiert.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“