HomeMatic Firmware-Update als Pushover senden lassen

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

alchy
Beiträge: 9236
Registriert: 24.02.2011, 01:34
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: HomeMatic Firmware-Update als Pushover senden lassen

Beitrag von alchy » 14.02.2020, 23:31

Nö, das habe ich nicht geschrieben. :oops:
Das Script sollte die richtige Seriennummer ermitteln, wenn du den richtigen Namen drin hast.
UND
du brauchst keine echte Seriennummer anzugeben, auch PEQ1234567 sollte gehen.

Also sollte auch noch ein Script ausreichen wie das:

Code: Alles auswählen

string ccu = "CCU2";
string stdout;string stderr;string version;string cmd;
system.Exec("grep VERSION= /VERSION | cut -d= -f2", &version);  
cmd = "wget -qO- 'http://update.homematic.com/firmware/download?cmd=js_check_version&version="#version#"&product=HM-"#ccu#"&serial=PEQ1234567'";
system.Exec(cmd, &stdout, &stderr);
string newversion = stdout.StrValueByIndex("'",1);
if (version.Find(newversion)==0) {
 WriteLine("No Update");
} else {
 WriteLine("New Version");
}
Alchy

.................... full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“