Problem mit ccu3 und hmip-falmot c-12 Ansicht

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
frank0312
Beiträge: 52
Registriert: 28.09.2019, 12:59
Danksagung erhalten: 3 Mal

Problem mit ccu3 und hmip-falmot c-12 Ansicht

Beitrag von frank0312 » 22.11.2020, 16:59

Hallo,

also ich hab ein komisches Verhalten in der Geräteansicht. Es ist die Aktuelle Firmwareversion: 3.53.34 auf der ccu3 und nun fliegen irgendwie die Kanäle der Famot c-12 raus.
Erst war es im Fal EG, und nun ist der Fal UG noch dazugestossen. Noch zeigt der Fal OG die Kanäle und Räume an wie es sollte.

Hat diese Problem noch jemand? Kennt wer eine Lösung für das Problem?
EED6D59C-1232-4250-B8A5-10E2DA759E41.jpeg
52194093-7855-4CFE-ABC4-D18FCD240EA8.jpeg
B89D442A-1793-4D70-BC47-8F172D841FEC.jpeg

aha
Beiträge: 29
Registriert: 24.07.2020, 18:01
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Problem mit ccu3 und hmip-falmot c-12 Ansicht

Beitrag von aha » 22.11.2020, 22:16

frank0312 hat geschrieben:
22.11.2020, 16:59
Hallo,

also ich hab ein komisches Verhalten in der Geräteansicht. Es ist die Aktuelle Firmwareversion: 3.53.34 auf der ccu3 und nun fliegen irgendwie die Kanäle der Famot c-12 raus.
Erst war es im Fal EG, und nun ist der Fal UG noch dazugestossen. Noch zeigt der Fal OG die Kanäle und Räume an wie es sollte.

Hat diese Problem noch jemand? Kennt wer eine Lösung für das Problem?

EED6D59C-1232-4250-B8A5-10E2DA759E41.jpeg
52194093-7855-4CFE-ABC4-D18FCD240EA8.jpeg
B89D442A-1793-4D70-BC47-8F172D841FEC.jpeg
Das hatte ich auch und hab das an EQ3 reportet. Die haben gesagt, dass ich ein werksreset machen soll. 4s taste A, dann nochmal. Laut jens ein bekannter bug, der sich auch durch einen powercycle lösen soll. War aber mit dr 1.0.8.

Hast du das mit firmware 1.0.8 oder 1.2.2?

frank0312
Beiträge: 52
Registriert: 28.09.2019, 12:59
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Problem mit ccu3 und hmip-falmot c-12 Ansicht

Beitrag von frank0312 » 22.11.2020, 22:58

Noch ist die Firmware 1.0.8 die neu ist immer noch nicht an die fal gesendet worden. Das dauert auch schon ungewöhmlich lange.

Äh was ist denn bitte ein powercycle?

Ei einem Werksreset müsste ich ja wohl alles neu anlernen?

aha
Beiträge: 29
Registriert: 24.07.2020, 18:01
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Problem mit ccu3 und hmip-falmot c-12 Ansicht

Beitrag von aha » 22.11.2020, 23:06

Powercycle = Strom aus wieder an

Werksreset geht einfach so... zieht sich die konfiguration automatisch wieder von der ccu. Nix neu anlernen.

Einfach 4s die hm taste am falmot drücken bis sie blinkt, los lassen und nochmal 4s drücken. Das wars... das sagt eq3. Jens sagt stecker raus bringt genau das selbe... dieser fehler tritt wohl alle paar wochen bei der 1.0.8 auf.

Bei der 1.2.2 kann ich das nicht sagen... hab ich noch nicht drauf. Da es aber nicht als bugfix im changelog steht und eq3 mir nicht bestätigt hat, das dieser bug gefixt wurde, gehe ich nicht davon aus, dass dies wirklich gefixt ist.

Bitte unbedingt bei eq3 mit deinen screenshots beschweren. Denke da passiert erst etwas, wenn genug bugreports rein kommen.

frank0312
Beiträge: 52
Registriert: 28.09.2019, 12:59
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Problem mit ccu3 und hmip-falmot c-12 Ansicht

Beitrag von frank0312 » 22.11.2020, 23:44

Na aktuell hab ich auch eine DC von 50 - 54 dauerhaft anstehen, normal liegt der bei mir Max bei 13-15.
Dazu kommt noch das ein wth im Bad OG auf 22,5 grad steht, aber nur 16,7 grad im Raum vorliegt. Auf dem Foto ist zu sehen das nur 0,5 % geöffneter Kanal anliegt. Der änder sich auch nicht wenn ich auf 30 grad stelle.

Langsam kotzt mich das ganze System richtig an.
00465BCC-CB1A-48F2-BA13-A9D8C309852A.jpeg
D02625F2-E1FF-4977-9CA1-7FB78855BEC1.jpeg

aha
Beiträge: 29
Registriert: 24.07.2020, 18:01
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Problem mit ccu3 und hmip-falmot c-12 Ansicht

Beitrag von aha » 23.11.2020, 08:59

frank0312 hat geschrieben:
22.11.2020, 23:44
Na aktuell hab ich auch eine DC von 50 - 54 dauerhaft anstehen, normal liegt der bei mir Max bei 13-15.
Dazu kommt noch das ein wth im Bad OG auf 22,5 grad steht, aber nur 16,7 grad im Raum vorliegt. Auf dem Foto ist zu sehen das nur 0,5 % geöffneter Kanal anliegt. Der änder sich auch nicht wenn ich auf 30 grad stelle.

Langsam kotzt mich das ganze System richtig an.

00465BCC-CB1A-48F2-BA13-A9D8C309852A.jpeg
D02625F2-E1FF-4977-9CA1-7FB78855BEC1.jpeg
Das liegt genau daran, dass der falmot nen bug hat und irgendwann abschmiert. Habe ich auch und ja das nervt! Einfach den werksreset oder strom aus/ein und es regelt wieder richtig! Und dann immer mal checken, ob ein ventil bei 0,5% steht. Dann wieder powercycle... ich weiss selbst auch nicht wie viele wochen zwischen den abstürzen liegen.

Bei eq3 melden!!!

Der dc ist doch egal... das ist wegen der firmware übertragung. Der macht aber da weiter wo er aufgehört hat...

frank0312
Beiträge: 52
Registriert: 28.09.2019, 12:59
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Problem mit ccu3 und hmip-falmot c-12 Ansicht

Beitrag von frank0312 » 23.11.2020, 09:44

Hab schon beides versucht den Power-Cycle und auch den Werksreset, aber beides bringt in der ccu keine Änderung.
Ok, Bad OG arbeitet anscheinend wieder, steht jedenfalls seit gestern auch 100% Öffnung.

Jetzt ist heute morgen das nächste Problem aufgetaucht an der Garage mit der Multi I/O Box welche meine Beleuchtung und Garagentor steuert. Über Handsender vom Hersteller geöffnet, dann soll ein Programm laufen welches das Tor automatisch nach 3 Minuten schließt und auch das Licht ausschalten muss wenn es nach Astrosteuerung mit angeht. Lief auch immer nur jetzt nicht mehr. Tor blieb offen, kein geblinkt an der ccu das etwa ein Kommunikationsfehler vorliegt etwa vom Tür Kontakt.

Und weiter liegt mein DC auch nach den Resets noch immer über 50. Keine Kanäle in der Geräteübersicht zu den 2 Falmot‘s, keine Übertragung der neuen Firmware an die Fal‘s.

Was gemacht? CCU3 Power-Cycle, Fal‘s PowerCycle und Werkreset durchgeführt. Alle Wth‘s von Hand bedient um die Fal‘s anzusprechen. Direktverbindung scheint zu 99% zu funktionieren.

Bin Ratlos :?

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“