Temperatursturz auslösung erkennen?

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
BerndMayer
Beiträge: 42
Registriert: 10.02.2021, 22:14
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Temperatursturz auslösung erkennen?

Beitrag von BerndMayer » 23.11.2022, 10:54

Ich habe noch die alten Wandthermostate HM-TC-IT-WM-W-EU und Heizkörperregler HM-CC-RT-DN

Die habe ich zu einer Heizgruppe zusammen geschlossen.

In meinem Büro sitzt ein Mitarbeiter in seinem Raum, der immer gerne mal das Fenster kippt.

Ich habe am Wochenende ein Diagramm erstellt, das aufzeichnet, wie seine Solltemperatur eingestellt ist.

Habe gerade gesehen, dass er das Fenster mal wieder gekippt hat und im Diagramm sieht man, dass die Solltemperatur auf 0 ist.

Jetzt würde mich interessieren, ob das aufgrund der Temperatursturzerkennung erkannt wurde.
Was muss ich machen, dass ich das im Protokoll sehen kann?

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 12459
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 493 Mal

Re: Temperatursturz auslösung erkennen?

Beitrag von robbi77 » 23.11.2022, 12:53

Ist nicht die kleinste Solltemp. 5°C?
0°C habe ich noch nie gesehen.

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 5956
Registriert: 14.01.2015, 14:59
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Temperatursturz auslösung erkennen?

Beitrag von shartelt » 23.11.2022, 14:14

4,50°C = Aus.

das ist die kleinste ;)

frd030
Beiträge: 2380
Registriert: 14.07.2019, 20:49
System: CCU
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal

Re: Temperatursturz auslösung erkennen?

Beitrag von frd030 » 23.11.2022, 14:23

BerndMayer hat geschrieben:
23.11.2022, 10:54
Ich habe am Wochenende ein Diagramm erstellt, das aufzeichnet, wie seine Solltemperatur eingestellt ist.
Es kann aber sein, dass in dem Diagramm, das irgendwie (?) erzeugt wurde, "AUS" als eine 0 dargestellt wird.

Gluehwurm
Beiträge: 12425
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal

Re: Temperatursturz auslösung erkennen?

Beitrag von Gluehwurm » 24.11.2022, 10:39

BerndMayer hat geschrieben:
23.11.2022, 10:54
Mitarbeiter ... ein Diagramm ... wie seine Solltemperatur eingestellt ist. ... Solltemperatur auf 0
Die "Solltemperatur" des Mitarbeiters liegt bei ca. 37°, bei 0° isser tot ... :wink:
alten Wandthermostate HM-TC-IT-WM-W-EU und Heizkörperregler HM-CC-RT-DN
HM-SEC-SCO, TFK optisch. M.E. verlässlicher wie die Erkennung.
shartelt hat geschrieben:
23.11.2022, 14:14
das ist die kleinste ;)
Nö, nur einstellbar von 5.0 bis 30.0 Grad. AUS geht nicht im WebUI ... :shock:
Wie das im Diagramm aussieht, keine Ahnung.


Gruß
Bruno

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 5956
Registriert: 14.01.2015, 14:59
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Temperatursturz auslösung erkennen?

Beitrag von shartelt » 24.11.2022, 11:08

Gluehwurm hat geschrieben:
24.11.2022, 10:39
Nö, nur einstellbar von 5.0 bis 30.0 Grad. AUS geht nicht im WebUI ... :shock:
oh, dann ist meins wohl defekt:
8D577E37-14B9-4278-B75E-E8727C419CBE.png

Gluehwurm
Beiträge: 12425
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal

Re: Temperatursturz auslösung erkennen?

Beitrag von Gluehwurm » 24.11.2022, 14:11

shartelt hat geschrieben:
24.11.2022, 11:08
oh, dann ist meins wohl defekt:
Nö, das WT ist schon in Ordnung, Du bist auf dem falschen Dampfer unterwegs ... :wink:

Wir reden von der Temp.-sturzerkennung ... die lässt sich am WT nicht einstellen. Nur am HKT oder in der Gruppe. Da sieht die Einstellung dann so aus

Sc_Temp-Sturz_01.jpg
Sc_Temp-Sturz_01.jpg (22.23 KiB) 103 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“