SD-Karte defekt? Update nicht möglich

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
chrjs
Beiträge: 11
Registriert: 03.10.2022, 10:55
System: CCU

SD-Karte defekt? Update nicht möglich

Beitrag von chrjs » 18.01.2023, 06:34

Hallo,

ich versuche seit 2 Tagen das aktuelle CCU 3 Update auf die Version 3.67.* von der Version 3.65* (Raspberrymatic) auszuführen.

Leider scheitert mein Update Prozess aktuell bei Schritt 5. Irgendwann passiert einfach nichts mehr & ein Refresh sorgt dafür, dass man wieder auf der Login Seite landet.

Code: Alles auswählen

Displaying running firmware update output:
==========================================
Preparing firmware update:
[1/7] Checking uploaded data... 289887483 bytes received, OK
[2/7] Calculating SHA256 checksum........474b6815f50c95cea024d1c2676aa8e84f9ec39352874e80b0d43d1704e57489
[3/7] Checking free disk space... 5739958272 bytes, OK
[4/7] Checking storage performance...........................................sequential write: 1.34 MB/s (WARN! < 10.0 MB/s), random write: 4 IOPS (WARN! < 500 IOPS), random read: 1437 IOPS (WARN! < 1500 IOPS), WARNING: Update process will take considerable time!
[5/7] Preparing uploaded data... zip identified, unarchiving.............................................
Das klingt irgendwie so gar nicht gut. Ich habe die Standard SD Karte in der CCU 3.

Kann man da noch irgendwas machen? Vielleicht per SSH? Oder muss es wohl eine neue SD Karte sein? (Empfehlungen?)

Danke sehr.

MichaelN
Beiträge: 7177
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 1145 Mal

Re: SD-Karte defekt? Update nicht möglich

Beitrag von MichaelN » 18.01.2023, 06:56

Was hast du für AddOns installiert?
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

chrjs
Beiträge: 11
Registriert: 03.10.2022, 10:55
System: CCU

Re: SD-Karte defekt? Update nicht möglich

Beitrag von chrjs » 18.01.2023, 10:34

MichaelN hat geschrieben:
18.01.2023, 06:56
Was hast du für AddOns installiert?
Gute Frage. Bewusst installiert habe ich nichts. Unter Zusatzsoftware finde ich hierzu auch nichts. Cloudmatic nutze ich auch nicht.

In der CCU selbst ist auch nicht groß konfiguriert (außer die Geräte angelernt und Namen vergeben). Es läuft eigentlich alles über XML-RPC über HomeAssistant.

bishop9191
Beiträge: 48
Registriert: 18.07.2019, 12:39
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SD-Karte defekt? Update nicht möglich

Beitrag von bishop9191 » 20.01.2023, 15:45

Ich glaube ich habe das gleiche Problem.
Nachdem ich das Firmwareupdate auf die CCU übertragen habe und starte, passiert nichts.
Kein Neustart der CCU, nichts.
Habe keine Addons installiert...

Auch wenn ich über das WebUI einen Neustart versuche, passiert nichts.
Spannung wegnehmen und so neustarten traue ich mich nicht, weil ich dann Angst habe, dass sie garnicht mehr hochläuft...
Sollte ich mir mal lieber eine neue SD-Karte besorgen? :roll:

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7823
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 1488 Mal

Re: SD-Karte defekt? Update nicht möglich

Beitrag von Baxxy » 20.01.2023, 16:03

bishop9191 hat geschrieben:
20.01.2023, 15:45
Sollte ich mir mal lieber eine neue SD-Karte besorgen?
Ja.
Mit Etcher oder dem RaspberryPi Imager flashen, davon booten und dann dein letztes Backup einspielen.

Wenn möglich per ssh einloggen und versuchen mit...

Code: Alles auswählen

poweroff
das System geordnet herunterzufahren.
Ansonsten bleibt dir nix übrig als Stecker ziehen.

chrjs
Beiträge: 11
Registriert: 03.10.2022, 10:55
System: CCU

Re: SD-Karte defekt? Update nicht möglich

Beitrag von chrjs » 24.01.2023, 18:10

Der Vollständigkeit halber:
Ich habe nun eine neue SD Karte gekauft (SanDisk 64 GB Extreme PRO microSDXC-Karte, A2, UHS-I, Class 10, U3, V30) und das ganze mit dd migriert. (Mit Hilfe von https://howchoo.com/pi/create-a-backup- ... in-mac-osx)

Der Upgrade Prozess hat nun funktioniert und vom Speed her sieht es auch direkt besser aus.

Code: Alles auswählen

 [4/7] Checking storage performance sequential write: 19.57 MB/s (OK: > 10.0 MB/s), random write: 482 IOPS (WARN! < 500 IOPS), random read: 1706 IOPS (OK: > 1500 IOPS)

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 8751
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal

Re: SD-Karte defekt? Update nicht möglich

Beitrag von Roland M. » 24.01.2023, 18:49

Hallo!
chrjs hat geschrieben:
24.01.2023, 18:10
Ich habe nun eine neue SD Karte gekauft [...] und das ganze mit dd migriert.
Du hast also ein möglicherweise defekte Installation einfach 1:1 kopiert.
Warum nicht wie empfohlen eine Neuinstallation und das Backup zurückgespielt? :roll:


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-... bzw. HmIP-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (geplant: RaspberryMatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: RaaspberryMatic auf CCU3)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, RaspberryMatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“