Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Regalo
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2013, 21:29

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von Regalo » 11.10.2015, 00:40

fredz hat geschrieben:Warum ist es nicht möglich ein Backup von CCU1 auf ein CCU2 zurück zu setzen, wenn die CCU1 kein Sicherheitsschlüssel hat? Muss mann dan erst ein Sicherheitsschlüssel auf der CCU1 setzen, alle Geräte wieder synchronisieren, und nur dann ein Migration machen? Ich finde das sehr aufwendig...
Ich habe bei der CCU1 kein Sicherheitsschlüssel, aber bekomme beim Importieren des Backups in die neue CCU2 trotzdem die Fehlermeldung, dass ich den falschen Schlüssel eingetragen habe.

Hat jemand hierfür eine Lösung (und zwar eine die nicht bedeutet, dass ich in der CCU1 doch einen Sicherheitsschlüssel setzen muss)?

Vielen Dank im Voraus!

Barthsimpson
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2013, 14:24

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von Barthsimpson » 30.12.2015, 11:50

Hallo,

endlich stehe auch ich nun kurz vor dem Wechsel von CCU1 zu CCU2. :mrgreen:
Im Moment greifen verschiedene Rapsberry's mittels des Addons XML-API auf verschiedene Variablen, Programme auf der CCU1 zu. Diese Variablen, Programme etc. haben ja eine ID im XML-API (z.B. ise_id="25863") - bleiben diese ID's eigentlich auch nach einer Migration (und einer Neuinstallation des XML-API Addons auf der CCU2) die gleichen? Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt?

Der Plan ist bisher, die CCU2 upzudaten, die Addons zu installieren um dann ein aktuelles Backup der CCU1 einzuspielen. Danach nehme ich die CCU1 vom Netz und hänge die CCU2 rein (mit der gleichen IP). Theoretisch - falls die ise_id's die gleichen bleiben - dürfte sich ja dann für alles, was mittels XML-API auf die CCU zugreift nichts ändern - oder denke ich hier zu positiv? :?

So oder so: Ich befürchte erhöhten Arbeitsaufwand... :lol:

Zweite Frage: Wie bekomme ich die CuXD-Geräte in die neue CCU(2)? Habe wohl den folgenden Beitrag hier im Thread gesehen, dieser hilft mir aber nicht wirklich weiter, da ich weder weiß, wie ich die Datei aus dem Backup rausbekomme, noch wie ich sie direkt von der CCU1 runter bekomme:
uwe111 hat geschrieben:Hallo Manfred,

Musst Du nicht! Die Geräteeinstellungen sind im alten CCU-Backup in der Datei
/usr/local/addons/cuxd/cuxd.ps
abgespeichert. Die brauchst Du nur ersetzen. (aber vorher den CUxD stoppen und ggf. /tmp/cuxd.ps.sav löschen)

Viele Grüße

Uwe
Danke!

edit: Addins verwechselt...
edit2: Sorry for Doppelpost

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4315
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von anli » 03.01.2016, 22:17

Die ise-IDs bleiben gleich.

Das Backup ist eine .tar.gz-Datei die Du beispielsweise mit Winrar öffnen kannst. Andernfalls kannst Du Dich zum Beispiel mit Winscp über SSH auf Deine alte CCU1 verbinden und dann die Datei runterkopieren.
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

Usertreffen Newsletter -> https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

Barthsimpson
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2013, 14:24

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von Barthsimpson » 05.01.2016, 18:54

anli hat geschrieben:Die ise-IDs bleiben gleich.

Das Backup ist eine .tar.gz-Datei die Du beispielsweise mit Winrar öffnen kannst. Andernfalls kannst Du Dich zum Beispiel mit Winscp über SSH auf Deine alte CCU1 verbinden und dann die Datei runterkopieren.
Danke,
meine CCU2 kam heute an und ich hab's einfach mal gewagt und das Backup aus der CCU1 eingespielt: Tatsächlich war alles einfacher als gedacht: Die ise-ID's bleiben tatsächlich gleich und auch das CUXD Gerät wurde automatisch aus dem Backup übernommen. Alles very easy :mrgreen:

tomcat1982
Beiträge: 81
Registriert: 12.11.2012, 21:37

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von tomcat1982 » 20.03.2016, 10:11

Update: Problem Nummer 1, 2 und 5 konnte ich durch löschen des Safari Browsercache lösen :D

Hallo Zusammen,

ich habe nun auf Grund einer Aktion bei Ebay (10%) bei Media eine CCU2 gekauft (nur 85 EUR Neu).

Muss leider das Gegenteil meines Vorredners wiedergeben :(. :evil:

Ich bin nun mehr als enttäuscht, da ich ganz viele Fehler nach einspielen des Backups aus der CCU1 habe. :shock:

Vor dem Einspielen habe ich natürlich die aktuellste Firmware eingespielt, die mir die CCU2 als Download vorgegeben hat.

1) Beim klicken auf "Allgemeine Einstellungen" unter "Systemsteuerung" passiert nichts!? Es kommt kein Menü.

2) Falsche Darstellung der Spaltenbezeichnungen und Buttons unter "Direkte Geräteverknüpfungen"
Falsche Beschriftung.tiff
3) Einige, aber nicht alle Fenstermagnetfunkkontakte (erste Version) werden als Fenstergriffkontakte dargestellt in der "Bedienung"
Fehlendes Icon und falsche Darstellung Fensterkontakt.tiff
4) Die FS20 Geräte lassen sich nicht mehr ansteuern über den Busware USB Stick (habe natürlich den CUxDaemon installiert)

5) Auf der Startseite ist alles leer und links steht nur "Lobding"?
Leere Startseite.tiff

Bevor ich jetzt alle Dinge selbst Stundenlang suche...kann mir jemand evlt. die Lösungen dazu Nennen bzw. verlinken?

Der WAF ist auf einem sehr kritischen Tiefststand und es droht die Einstellung des Projektbudgets (hoffe Ihr wisst was ich meine) :mrgreen:

Benutzeravatar
Boris
Beiträge: 632
Registriert: 03.12.2012, 13:45
Wohnort: Elsass, Frankreich

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von Boris » 20.03.2016, 11:01

tomcat1982 hat geschrieben:Bevor ich jetzt alle Dinge selbst Stundenlang suche...kann mir jemand evlt. die Lösungen dazu Nennen bzw. verlinken?
Wie immer, Browsercache löschen.
Bis auf 4., da hab ich keine Ahnung.
CCU3 / Homeputer CL Studio / 348 Kanäle in 120 Geräten:

tomcat1982
Beiträge: 81
Registriert: 12.11.2012, 21:37

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von tomcat1982 » 20.03.2016, 11:04

Nummer 3 hat sich nicht beheben lassen dadurch...

Nummer 4...ich habe grade gesehen, dass der CUx zwar die FS20 Geräte übernommen hat, aber die Codierung ist auf 00000 die muss ich nun neu setzen, zum Glück kann ich diese aus der alten CCU1 ablesen :)
Also Problem 4 nun auch gelöst.

Also zu Nummer 3 würde ich mich über Ideen freuen...

Huberer
Beiträge: 7
Registriert: 17.02.2013, 14:54

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von Huberer » 15.05.2016, 11:47

Gerade bin auch ich stolzer Besitzer einer CCU2 geworden und möchte gerne meine Komponenten und Programme migrieren.
Wenn ich bei meiner CCU1 versuche das Backup zu starten bekomme ich nach ca. 2 min die folgende Nachricht:

An internal error was detected in the service software. The diagnostics are being emailed to the service system administrator (root).

Wie komme ich an diese Details, ich habe keinerlei E-Mail Funktion im System.

Vielen Dank

Huberer

Benutzeravatar
Homoran
Beiträge: 8606
Registriert: 02.07.2013, 15:29
Wohnort: Köln
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von Homoran » 15.05.2016, 12:07

Huberer hat geschrieben:Wie komme ich an diese Details, ich habe keinerlei E-Mail Funktion im System.
Sieh mal da:
http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... d+#p281719
Da hab ich es schonmal rausgesucht.

Suche: "are being emailed"


Gruß
Rainer
Alle meine Hinweise sind auf eigene Gefahr umzusetzen. Immer einen Fachmann zu Rate ziehen!

Huberer
Beiträge: 7
Registriert: 17.02.2013, 14:54

Re: Vorgehensweise bei der Migration CCU1 -> CCU2

Beitrag von Huberer » 15.05.2016, 12:22

Danke Rainer,

aber ich habe die Befürchtung, dass ich jetzt noch schnell zum Linux-Freak werden muss um diese Inhalte zu verstehen :D

Wie komme ich denn als "Normalbürger" an diese Info?

Gruß
Huberer

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“