QNAP NAS durch CCU herunterfahren

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Tuxtom007
Beiträge: 53
Registriert: 22.10.2011, 09:36

Re: QNAP NAS durch CCU herunterfahren

Beitrag von Tuxtom007 » 08.01.2019, 19:37

Hi,

klar macht dann natürlich Sinn, ich habe da auch mal dran gedacht, das per Homematic "gehe schlafen" Aktion zu machen, aber wie geschrieben, bei mir laufen Nacht noch per Datensicherungen, da ist die Zeitsteuerung der einfache Weg.

boersenman
Beiträge: 61
Registriert: 13.11.2012, 20:25

Re: QNAP NAS durch CCU herunterfahren

Beitrag von boersenman » 12.06.2019, 09:49

Hallo zusammen,

ich möchte mir ein QNAP TS-128a zulegen und frage mich, da dieser Thread schon etwas älter ist, ob das runterfahren mit den aktuellen QNAP-Geräten immer noch funktioniert? Bei Synology geht das nämlich seit einiger Zeit nur noch bedingt (mit Root-Zugang).
Danke schonmal im vorraus!

Sven_A
Beiträge: 2085
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: QNAP NAS durch CCU herunterfahren

Beitrag von Sven_A » 12.06.2019, 09:55

Mit meinem im Eingangspost genannten TS480 klappt das noch immer.
Da QNAP mWn überall mehr oder weniger die selbe Software verwendet würde ich behaupten: Ja, geht. Zu 100% kann ich dir das aber nicht versprechen.

boersenman
Beiträge: 61
Registriert: 13.11.2012, 20:25

Re: QNAP NAS durch CCU herunterfahren

Beitrag von boersenman » 12.06.2019, 11:14

Prima! Danke für die schnelle Antwort!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“