Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

hoschi
Beiträge: 36
Registriert: 10.03.2016, 20:25

Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von hoschi » 12.03.2019, 22:37

Hallo zusammen,

es ist sicherlich nichts schwierieges, aber iwie bekomme ich es nicht hin:
Ziel: zwischen 5 uhr morgens und Astromittag
und
Astronachts und 2 Uhr morgens soll das Licht eingeschaltet werden.

Anbei ein paar screens:
astro_zeit.jpg
astro_zeit.jpg (17.84 KiB) 375 mal betrachtet
fassade_garten_1.jpg
fassade_garten_3.jpg
fassade_garten_2.jpg
Der "Nachts" teil funktiniert ohne probleme, und heute morgen um 7:25 war das licht immer noch an :roll: .

Danke schonmal im vorraus.

Gruß
Hoschi

Bratmaxe
Beiträge: 1309
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von Bratmaxe » 13.03.2019, 09:08

hoschi hat geschrieben:
12.03.2019, 22:37
Ziel: zwischen 5 uhr morgens und Astromittag
Also "Astromittag" ist kein mir bekannter Zeitpunkt.. Denke mal du meinst Astro tagsüber, also Sonnenaufgang

Programm1:
WENN Zeitmoudul Täglich um 5:00Uhr zu Zeitpunkten auslösen
ODER Zeitmodul Täglich nachts zu Zeitpunkten auslösen
DANN Geräte Einschalten

Programm2:
WENN Zeitmoudul Täglich tagsüber zu Zeitpunkten auslösen
ODER Zeitmodul Täglich 2:00 zu Zeitpunkten auslösen
DANN Geräte Ausschalten
hoschi hat geschrieben:
12.03.2019, 22:37
Der "Nachts" teil funktioniert ohne Probleme, und heute morgen um 7:25 war das licht immer noch an :roll: .
Stimmt, denn der zweite Programmteil im WENN ist ja wahr, es ist Tagsüber (WAHR) und es ist zwischen 5:00 und 10Uhr (WAHR), somit werden die Lampen zum Zeitpunkt "tagsüber" nochmal eingeschaltet.
Gruß Carsten

hoschi
Beiträge: 36
Registriert: 10.03.2016, 20:25

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von hoschi » 13.03.2019, 12:52

Alles klar ich versuche es mal....
Aber muss zwischen den beiden "Programmen" nicht ein oder sein? Denn es müssen ja nicht alle beide Bedingungen gleichzeitig eintreffen, sondern wenn eins von den beiden zutrifft.

Gluehwurm
Beiträge: 9088
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von Gluehwurm » 13.03.2019, 13:11

Einfach mal den ODER-Zweig anschauen, dann sollte der Fehler klar sein. Bis jetzt macht das Programm genau was es soll. :wink:

Wobei es Astromittag nicht gibt. Vermutlich die Zeit zwischen 5 uhr und hell.

Gruß
Bruno

hoschi
Beiträge: 36
Registriert: 10.03.2016, 20:25

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von hoschi » 13.03.2019, 15:55

Hmm iwie stehe ich auf dem Schlauch..
Also 1. Programmteil ist ja klar..
WENN nacht
UND 16:00 bis 02:00
ODER
WENN TAG
UND 05:00 bis 10:00

DANN licht ein
SONST aus...

Aber was ist am 2. Programmteil falsch? Ist doch das gleiche wie teil 1 und mit Astro TAG und andere Zeitspanne :?:
Edit: AHHH bei Astro TAG soll der ja ausschalten und nicht wie im 1. Programmteil einschalten. Aber wie mache ich das?
Ausser mit 2 Programme...

Gluehwurm
Beiträge: 9088
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von Gluehwurm » 13.03.2019, 18:22

"Verwandle" Tag in Nacht, lies die Tipps für Anfänger und das Kapitel Programme im WebUI-Handbuch, dann sollte klar werden, wann die SysVar auslöst.

manfredh
Beiträge: 1822
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von manfredh » 14.03.2019, 08:56

Mal angenommen:
Sonnenaufgang 7:30
Sonnenuntergang 18:20
hoschi hat geschrieben:
13.03.2019, 15:55
WENN (nacht UND 16:00 bis 02:00)
ODER
WENN (TAG UND 05:00 bis 10:00)

DANN licht ein
SONST aus...
Licht an:
7:30 bis 10:00 Uhr
und
18:20 bis 02:00 Uhr
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

hoschi
Beiträge: 36
Registriert: 10.03.2016, 20:25

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von hoschi » 14.03.2019, 18:43

manfredh hat geschrieben:
14.03.2019, 08:56
Mal angenommen:
Sonnenaufgang 7:30
Sonnenuntergang 18:20
hoschi hat geschrieben:
13.03.2019, 15:55
WENN (nacht UND 16:00 bis 02:00)
ODER
WENN (TAG UND 05:00 bis 10:00)

DANN licht ein
SONST aus...
Licht an:
7:30 bis 10:00 Uhr
und
18:20 bis 02:00 Uhr
Genau das macht er ja auch...aber er soll es ja nicht so machen :D
Das Licht soll ja in der Zeit Spanne von 05:00 bis TAG an sein, und nicht bis 10:00.

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7692
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von Sammy » 15.03.2019, 08:11

Dann muss da statt

Code: Alles auswählen

WENN (TAG UND 05:00 bis 10:00)
eben

Code: Alles auswählen

WENN (Nacht UND 05:00 bis 10:00)
stehen
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

manfredh
Beiträge: 1822
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Zeitsteuerung in einer Zeitspanne und Astro

Beitrag von manfredh » 15.03.2019, 11:44

hoschi hat geschrieben:
14.03.2019, 18:43
manfredh hat geschrieben:
14.03.2019, 08:56
...
Genau das macht er ja auch...aber er soll es ja nicht so machen :D
Das Licht soll ja in der Zeit Spanne von 05:00 bis TAG an sein, und nicht bis 10:00.
Mein Erklärung sollte dir helfen, die Logik zu verstehen.

Was du offensichtlich möchtest ist "malen nach Zahlen". :(
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“