Frage zum Duty

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

cbletzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.04.2013, 08:56

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cbletzer » 18.03.2019, 09:27

Ok, das leuchtet ein. Wie erkennt ich Quittierungspflichtige bzw nicht quittierungspflichtige Siganle im log? Bei den Quittierungspflichtigen müsste doch nach dem RX ein TX folgen oder?

Sven_A
Beiträge: 2086
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: Frage zum Duty

Beitrag von Sven_A » 18.03.2019, 10:04

cbletzer hat geschrieben:
15.03.2019, 11:51
Mar 15 11:24:00 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: TX: @2162246933 0x162D53 -> 0x1B287D Generic [PEQ1842XXX]: CNT=33,RPTEN=1,RPTED=0,BIDI=1,BURST=0,WAKEUP=0,WAKEMEUP=0,BCAST=0,TYPE=0x11 DATA = 80 0C 02
BIDI=1 heist das BiDirectional gesendet wird, also "mit Antwort".
BCAST=1 wäre dann eben ein Broadcast, der nur empfangen, nicht beantwortet wird.

cbletzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.04.2013, 08:56

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cbletzer » 19.03.2019, 09:58

Das hat mich schon mal weiter gebracht. Danke!
Ich habe jetzt raus gefunden dass das einzige Geräte, welches im 6 Minuten Takt BIDI=1 Transaktionen sendet mein Bewegungsmelder ist. Diesen habe ich jetzt zum testen mal gelöscht. Ansonsten laufen laut log nur noch Broadcasts von der Wetterstation.
Der DUty liegt jedoch immer noch bei 8-9 % . Würde gerne raus finden warum dieser Wert so ist bzw was da gesendet wird.

Edit: Was jetzt noch im log steht ist folgendes: (Damit kann ich leider nichts anfangen hat jemand ne Erklärung?)

Mar 19 09:58:20 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: HSSXmlRpcEventDispatcher::Handle send completed
Mar 19 09:58:20 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: HSSXmlRpcEventDispatcher::Handle send 8 events
Mar 19 09:58:20 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: HSSXmlRpcEventDispatcher::Handle send 7 events
Mar 19 09:58:20 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: HSSXmlRpcEventDispatcher::Handle send completed
Mar 19 09:58:20 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: HSSXmlRpcEventDispatcher::Handle send completed
Mar 19 09:58:20 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: HSSXmlRpcEventDispatcher::Handle send completed
Mar 19 09:58:20 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: HSSXmlRpcEventDispatcher::Handle send 7 events
Mar 19 09:58:20 ccu3-webui user.debug Sniffing Mode: HSSXmlRpcEventDispatcher::Handle send completed

cbletzer
Beiträge: 60
Registriert: 29.04.2013, 08:56

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cbletzer » 19.03.2019, 15:52

Nachdem ich aus dem "Neue Firmware" Thread mehr oder weniger verbannt wurde ;) schreib ich mein Ergebnis des abschaltens von halbstündigen SetinterfaceClocks
Ich habe nach dem anpassen der .root Datei einen Rückgang des Dutys von 6% (das sind, wenn ich alles richtig verstanden habe, eine vermiedene Gesamtsendezeit von 3,6 Minuten pro Stunde)

Ich bin wahrhaftig kein Öko oder Weltverbesserer oder schwarzredner aber ich finde (rein persönliche Empfindung), dass wir heutzutage genug Strahlenbelastung am Tag abbekommen. Dies ist bekannt und wir können es uns auch nicht mehr wegzudenken was uns damit für Möglichkeiten eröffnet wurden, die auch selbstverständlich auch selbt nutze.
Jedoch bin ich der Meinung, es gilt zu vermeiden was geht. Und wenn ich 3,6 Minuten Sendezeit in der Nähe meiner Birne vermeiden kann, dann tu ich das.

Kleine Anmerkung: Das gleiche ist bei WLAN Routern der Fall. Diese müssen nicht auf 100% Raus ballern, so dass es auch noch 3 Häuser weiter Empfang gibt, für 100 qm ohne alle 5 Meter einen Stahlträger reichen auch 25 -50 %
Ich finde jeder sollte mal drüber nachdenken. Spätestens wenn in 20 Jahren die tollen Studien rausfinden, dass WLAN, GSM und andere Funkarten schädlich sind, werden wir es.

cmjay
Beiträge: 510
Registriert: 19.09.2012, 10:53
Wohnort: Jottweedee

Re: Frage zum Duty

Beitrag von cmjay » 19.03.2019, 16:20

Und weil es für dich so bedeutsam ist, die Strahlenbelastung in deinen vier Wänden so gering wie möglich zu halten, hast du dir mit HM-RF und HMIP-RF und 56 Geräten dann extra noch ein Funksystem dazugepackt. Und jetzt versuchst du schon seit Tagen noch die letzten Zehntelprozent des DC tot zu kriegen. Ja klar, das macht Sinn ... :roll:
einen Rückgang des Dutys von 6% (das sind, wenn ich alles richtig verstanden habe, eine vermiedene Gesamtsendezeit von 3,6 Minuten pro Stunde
Du hast übrigens leider nur eine Sendezeit von 2,16 Sekunden pro Stunde eingespart.
https://wiki.fhem.de/wiki/1%25_Regel
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“