CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

NickHM
Beiträge: 2702
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von NickHM » 10.04.2019, 08:53

alo hat geschrieben:
09.04.2019, 22:18
Hallo,

Ich kann nach dem Update immer noch nicht die Einstellungen für das „HmIP-FCI6“ sehen.
Hallo

sagen wir mal so ... Ich hatte vor dem Update das Problem durch Änderung einer Datei auf der CCU schon gelöst. So wie von Jens beschrieben.
Eigentlich sollte diese Datei durch das FW Update komplett überschrieben sein. Aber man weiss ja nie :)
Also kann ich nicht mit Sicherheit sagen, dass es mit dem letzten FW Update bei allen Usern funktionieren sollte.

sbluege
Beiträge: 3
Registriert: 25.03.2019, 14:52

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von sbluege » 21.04.2019, 17:48

jmaus hat geschrieben:
04.04.2019, 08:16
Nein, das ist nicht möglich. Die Änderungen von 3.45.5 zur 3.45.7 sind absolut marginal
Nachdem ich das Update auf 3.45.5 zurück gerollt hatte, lief die CCU3 mit 3.43.16 wieder einwandfrei. Keine "Gerätekommunikation gestört"-Meldungen mehr. Nun macht das Update auf 3.45.7 wieder Probleme und alle Geräte melden eine gestörte Kommunikation. Sehr nervig... also wieder ein Downgrade machen.

jp112sdl
Beiträge: 3024
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von jp112sdl » 21.04.2019, 20:08

sbluege hat geschrieben:
21.04.2019, 17:48
Sehr nervig... also wieder ein Downgrade machen.
Oder gezielt nach der Ursache forschen, sonst bleibst du ewig auf der 3.43

VG,
Jérôme

ger.isi
Beiträge: 96
Registriert: 22.11.2015, 14:00
Wohnort: Österreich

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von ger.isi » 23.04.2019, 11:36

Möchte hier einmal fragen, ob sonst noch jemand Probleme mit der neuen Firmware hat bzgl. Wandthermostat und Stellventile?
Bei mir waren bei allen Wandthermostaten HM-TC-IT-WM-W-EU und Stellantrieben HM-CC-RT-DN die Uhrzeit falsch!

Vorerst habe ich mir einmal so geholfen, dass durch Batterien rausnehmen und wieder einsetzen die Sync funktioniert hat.
Ob sonst noch Fehler auftreten werde ich hoffentlich bald wissen.
--------------------------------------------
CCU3 mit 2x LAN Gateway, LAN Wired Gateway, Wired Komponenten, 3x RaspberryPi 3 mit Homebridge für Siri für >200 Geräte, Synology NAS mit HomeHub, CUxD
--------------------------------------------

NickHM
Beiträge: 2702
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von NickHM » 23.04.2019, 12:06

ger.isi hat geschrieben:
23.04.2019, 11:36
Möchte hier einmal fragen, ob sonst noch jemand Probleme mit der neuen Firmware hat bzgl. Wandthermostat und Stellventile?
Bei mir waren bei allen Wandthermostaten HM-TC-IT-WM-W-EU und Stellantrieben HM-CC-RT-DN die Uhrzeit falsch!
Ja, es gab hier mehrere Meldungen

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1623
Registriert: 21.07.2015, 14:03
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von blackhole » 23.04.2019, 14:15

ger.isi hat geschrieben:
23.04.2019, 11:36
Möchte hier einmal fragen, ob sonst noch jemand Probleme mit der neuen Firmware hat bzgl. Wandthermostat und Stellventile?
Bei mir waren bei allen Wandthermostaten HM-TC-IT-WM-W-EU und Stellantrieben HM-CC-RT-DN die Uhrzeit falsch!
Ich habe und hatte keinerlei Probleme mit den Uhrzeiten meiner HM-TC-IT-WM-W-EU und HM-CC-RT-DN (jeweils 13 Stück auf 13 Heizungsgruppen verteilt.

Ich bin allerdings überhaupt nicht mit den neuen, übertriebenen Voreinstellungen der letzten Firmwares bzgl. setHWClock.sh und SetInterfaceClock einverstanden. Daher habe ich diese, bei den letzten 3er Firmware-Versionen direkt nach jedem Update auf die seit vielen Jahren bewährten Zyklen, wie am Ende dieses Beitrages beschrieben, korrigiert.

Da kann kommen wer will und behaupten die neuen Werten seien unschädlich, funktionieren trotzdem und der neue Kompromiss der aktuellen Firmware 3.45.7 wäre ja auch in Ordnung etc. pp. Die Meldungen der letzten Monate von einigen Usern, die diese Probleme auch hatten und die mich aufgrund der von mir veröffentlichten Beschreibung angeschrieben hatten, sprechen eine andere Sprache. Das aber nur am Rande und es kann durchaus auch sein, dass Du noch ganz andere Probleme hast, dessen Ursachen aus deinem Beitrag nicht hervorgehen.

Wie auch immer, an dieser Stelle also noch einmal der Weg für die Korrektur der zyklischen Aufrufe von setHWClock.sh und SetInterfaceClock auf seit Jahren bewährte Werte:

  1. Partition beschreibar machen:

    Code: Alles auswählen

    mount -o rw,remount /
  2. Editieren von /etc/crontab.root und die ersten zwei Zeilen wie folgt anpassen:

    Code: Alles auswählen

    12 4 * * * /bin/setHWClock.sh >/dev/null 2>/dev/null
    14 4 * * * /bin/SetInterfaceClock
  3. Partition wieder schreibschützen:

    Code: Alles auswählen

    mount -o ro,remount /
  4. Crond neustarten:

    Code: Alles auswählen

    /etc/init.d/S98crond restart
  5. Abschließende Kontrolle mittels:

    Code: Alles auswählen

    crontab -l

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4804
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von jmaus » 23.04.2019, 15:36

blackhole hat geschrieben:
23.04.2019, 14:15
Da kann kommen wer will und behaupten die neuen Werten seien unschädlich, funktionieren trotzdem und der neue Kompromiss der aktuellen Firmware 3.45.7 wäre ja auch in Ordnung etc. pp.
Und wer/was qualifiziert dich bitte genau dazu die aktuellen Standardwerte für das Abgleichen der Uhrzeit des Coprozessor via SetInterfaceClock bzw. SetHWClock in Frage zu stellen bzw. zu denken das du es besser weist? Deine hier immer wieder aufs neue aufkommenden Statements und Anleitungen zu diesem Thema stiften IMHO nur absolute Verwirrung, gerade bei unerfahrenen Nutzern. Und diese lösen auch in keinster Weise die hier diskutierten Probleme mit dem Uhrenabgleich der meiner Meinung nach eher aus der Richtung kommt das keine adequate NTP Synchronisierung stattgefunden hat zu dem Zeitpunkt.
Aber da du ja anscheinend beratungsresistent zu sein scheinst, wirst du vmtl. nicht damit aufhören immer wieder aufs neue die gleiche Anleitung zum umstellen der cronjob Zeiten für SetInterfaceClock/SetHWClock zu propagieren. Ich hingegen kann nur immer wieder davon abraten die Standardwerte hierfür in irgendeiner Form abzuändern, denn aktuell sind mir keinerlei Probleme damit bekannt (auch wenn es diese in der Vergangenheit einmal gab) und sie stellen einfach den momentan besten Ansatz dafür dar.
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

ger.isi
Beiträge: 96
Registriert: 22.11.2015, 14:00
Wohnort: Österreich

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von ger.isi » 26.04.2019, 18:19

Zu den Heizungsgruppen nochmal:
Das mit der Uhrzeit hat sich leider immer wiederholt, deshalb habe ich mal alle Thermostate auf manuell gestellt und gewartet, ob es sich "von selbst" wieder regelt. Damit zumindest WAF wiederhergestellt.
Tatsächlich nach 2 Tagen habe ich wieder die richtige Uhrzeit auf den Thermostaten.
Ich habe im Logfile auch mal geschaut und da scheint es grobe Probleme mit den Gruppen zu geben, alle paar Sekunden kommt eine ganze Reihe von Einträgen die immer so anfangen:
de.eq3.ccu.bidcos.dispatcher.BidCosRpcDispatcher ERROR [vert.x-eventloop-thread-5] event: Error for listener de.eq3.ccu.groupdevice.service.BidCosDeviceEventHandler@14aefed:
java.lang.NullPointerException
Muß ich jetzt doch alle meine Gruppen neu machen?
--------------------------------------------
CCU3 mit 2x LAN Gateway, LAN Wired Gateway, Wired Komponenten, 3x RaspberryPi 3 mit Homebridge für Siri für >200 Geräte, Synology NAS mit HomeHub, CUxD
--------------------------------------------

Slice
Beiträge: 410
Registriert: 03.02.2016, 14:44
Wohnort: irgendwo aus BaWü
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von Slice » 26.04.2019, 19:53

Hallo,

also ich muss hier auch noch was dazu schreiben.
Wie in dem anderen Beitrag hier: viewtopic.php?f=27&t=47387 bereits von mir auch geschrieben, habe/hatte ich auch Probleme mit der Uhrzeit.
Ein editieren vom Cronjob hat in der Regel immer geholfen, so war mein Eindruck.
Bis vor kurzem lief mein piVCCU3 das erste mal wieder länger, mit einer Uptime von 20 Tagen und ich musste an Ostern feststellen das die Uhrzeit wieder 10 Minuten weniger angezeigt hat auf den HM-TC-IT-WM-W-EU.
Durch die Updates in letzter Zeit musste ich öfters neu starten, mein Eindruck ist das durch die längere Laufzeit die Uhrzeit auseinander läuft.
Obwohl der Cronjob ausgeführt wird und ich extra dafür auch den Loglevel hoch geschraubt habe um einen Eintrag im Syslog zu erhalten.
Bisher hatte ich immer den Port :32001 noch mit angeben, jetzt versuche ich es mal ohne einen Port anzugeben wie von blackhole 2 Posts vorher gepostet wurde.
Bisher scheint die Uhrzeit wieder sync zu sein.

Bin gespannt..

Grüße,
Slice
--------------------------------------------
Raspi3B+ mit RPI-RF-MOD auf piVCCU-FW 3.47.15 / Addons: CuxD v2.3.3 - EMail v1.6.8c - Programme drucken v1.2a - XML-Api v1.20 - Scriptparser v1.80
Geräte: 112 / Kanäle: 602 / Datenpunkte: 4225 / SysVars: 166 / Programme: 91 / Regadom IDs: 9727 / 32 CUxD-Kanäle in 2 CUxD-Geräten
--------------------------------------------

aski71
Beiträge: 70
Registriert: 30.04.2015, 14:25

Re: CCU3 Firmware 3.45.7 ist verfügbar

Beitrag von aski71 » 07.05.2019, 15:56

Ich habe gerade nagelneu eine CCU3 geliefert bekommen und bin frustriert.
Wie viele andere 3.45.5 Anwender kann ich keine Addons installieren.
Die CCU3 hängt sich dabei auf. Egal ob Aktualisieren von Mediola oder Installation von CuXD.
Was kann ich tun?
Finde leider nirgendwo eine adäquate Lösung. :-(

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“