Anleitung: LAN-Adapter nachträglich als Repeater einsetzen

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

OpaReinhard
Beiträge: 11
Registriert: 20.02.2018, 21:33

Re: Anleitung: LAN-Adapter nachträglich als Repeater einsetzen

Beitrag von OpaReinhard » 02.10.2018, 22:10

Wozu der ganze Aufwand mit LAN-Adaptern und Repeatern? Mit Kabelverlegung und Stromversorgungen? Oft reicht einfach eine vernünftige Antenne an der CCU. Bei mir war es so. Bei einigen Geräten hatte ich stundenlange Funkaussetzer mehrmals am Tag. Manchmal konnte ich sie überhaupt nicht erreichen. Dann fand ich folgende Lösung:

http://www.techwriter.de/beispiel/funkeige.htm

Ich baute die Antenne nach und meine Probleme waren verschwunden. Ich konnte es erst gar nicht glauben. Aber es ist so. Kosten: 4,50 € für 5m Koaxkabel (mit Porto). Davon habe ich noch 4m über. Den Ferritring baute ich aus einem alten Netzfilteraus.
Natürlich hilft das nicht in jedem Fall z.B. bei gaaanz weit verzweigten Anlagen. In meinem Einfamilienhaus reicht es aber allemal.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“