CCU WebUI kann nicht richtig aufgerufen werden, Windows Firewall sperrt

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
hasenr1
Beiträge: 6
Registriert: 19.04.2019, 19:56

CCU WebUI kann nicht richtig aufgerufen werden, Windows Firewall sperrt

Beitrag von hasenr1 » 07.07.2019, 20:34

Hallo Leute,
habe das Problem seit dem neuem Update das die Internetseite CCU3 WebUI nicht richtig aufgerufen werden kann, bis gar nicht!
Habe aber rausgefunden das die Windows Firewall, irgendwelche Ports oder Http sperrt.
Weiss jemand mehr darüber bescheid, wenn ja was muss ich machen?

Genauso funktioniert bei aktivierter Windows Firewall mein AIO Remote auch nicht mehr nur bei deaktivierter Firewall.

HILFE

gzi
Beiträge: 309
Registriert: 12.01.2015, 23:37

Re: CCU WebUI kann nicht richtig aufgerufen werden, Windows Firewall sperrt

Beitrag von gzi » 20.07.2019, 15:00

Nun , wenn Du eh schon weisst, dass die Firewall schuld ist, dann google doch danach, wie man die bedient. Bei Win 10 bekommst Du sicher genug Infos auf Seiten wie stackoverflow. Aber nicht hier, denn das ist kein HM Problem.

Gzi
HomeMatic Sicherheits-Kompendium - SCS, CCU, diverse HM-Aktoren und Sensoren, UPS, SMS, Voice, Mail, HTTPS-Interface usw. (sicheres(!) Port-Forwarding aus dem Internet zur CCU und LAN-Firewall via SCS,100% Datenkraken-frei. wahrscheinlich auch NSA-sicher :-) ) - Checkliste für Auswahl von IP Kameras - Vergleich aktueller HomeMatic Zentralen - und alle Antworten für das gesamte Universum und den Rest

Sven_A
Beiträge: 2485
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: CCU WebUI kann nicht richtig aufgerufen werden, Windows Firewall sperrt

Beitrag von Sven_A » 21.07.2019, 07:37

Ich glaub noch nicht einmal das die Windows Firewall ausgehende http Aufrufe blockiert, auch wenn ich der sonst viel zutraue.
Da es aber keinerlei Infos zum eigentlichen Problem gibt...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“