HM-MOD-EM-8 und Neustart CCU3

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
dtp
Beiträge: 6361
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

HM-MOD-EM-8 und Neustart CCU3

Beitrag von dtp » 08.07.2019, 11:25

Hallo,

ich habe folgendes, kleines Problem. Nach jedem Neustart meiner CCU3 muss ich meine HM-MOD-EM-8 zwei Mal auslösen, damit die entsprechenden Zustandsänderungen korrekt von der CCU3 erkannt werden. Die erste Zustandsänderung wird regelmäßig nicht erkannt. Das ist bei allen drei 8-Kanal-Sendemodulen so. Ich liebe diese kleinen Dinger, aber das stört doch ein wenig, zumal ich eines der Module für die An- und Abwesenheitsdetektion verwende.

Gibt es eine Lösung für das Problem?

Gruß,

Thorsten

PS.: Ich hab's jetzt mal im CCU-Unterforum gepostet, weil es den Neustart der CCU betrifft.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“