HM-MOD-EM-8 und Neustart CCU3

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
dtp
Beiträge: 6840
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

HM-MOD-EM-8 und Neustart CCU3

Beitrag von dtp » 08.07.2019, 11:25

Hallo,

ich habe folgendes, kleines Problem. Nach jedem Neustart meiner CCU3 muss ich meine HM-MOD-EM-8 zwei Mal auslösen, damit die entsprechenden Zustandsänderungen korrekt von der CCU3 erkannt werden. Die erste Zustandsänderung wird regelmäßig nicht erkannt. Das ist bei allen drei 8-Kanal-Sendemodulen so. Ich liebe diese kleinen Dinger, aber das stört doch ein wenig, zumal ich eines der Module für die An- und Abwesenheitsdetektion verwende.

Gibt es eine Lösung für das Problem?

Gruß,

Thorsten

PS.: Ich hab's jetzt mal im CCU-Unterforum gepostet, weil es den Neustart der CCU betrifft.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

novregen
Beiträge: 68
Registriert: 28.12.2014, 17:03

Re: HM-MOD-EM-8 und Neustart CCU3

Beitrag von novregen » 26.07.2019, 09:56

Hallo Thorsten,

ich habe das gleiche Problem, nutze die die 8 Kanalfunksender für meine Rauchmelder.
Nach einem Neustart stehen diese immer auf verschlossen statt auf offen.

Ich bin gerade am rumprobieren ob ich einfach meine Programme anpasse oder ob ich
nach einem Neustart irgendwie ein Programm laufen lasse, was den Zustand auf offen setzt.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“