Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
owagner
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von owagner » 29.09.2010, 23:37

Hi,

im Rahmen meiner Experimente mit dem parallen Betrieb der internen Antenne und der LAN-Adapter bin ich an die Grenzen der Konfigurationsmöglichten der Default-Schnittstellen und Roaming-Parameter via WebUI gestossen, so dass ich in HMCompanion eine GUI-Funktion zur Anzeige der RSSI-Werte und zum Setzen der o.g. Parameter eingebaut habe.

Einfach Starten, CCU auswählen und HMC holt sich per xml-rpc die Geräte/Schnittstellenliste (und von der ReGa die Namen zwecks besserer Anzeige) sowie die RSSI-Werte. Das sieht dann so aus:
screenshot_hmc_rssi.gif
Das (AES)-Kennzeichen in der Adresse ist blau, wenn mindestens einer der Kanäle AES-Authentifizierung nutzt, und rot, wenn AES-Authentifizierung und Roaming beides aktiv sind (Grund dafür kommt dann im o.g. Thread). Die Anzeige der RSSI-Werte entspricht der Liste, die auch über den devconfig-Hack erreichbar ist.

Das Default-Interface kann man durch Klicken der entsprechenden "Default?"-Spalte einstellen, Roaming wie gehabt in der eigenen Spalte. Die Änderungen werden sofort per xmlrpc an die CCU übertragen, soweit ich das beurteilen kann, aber erst nach einem Neustart wirksam (!).

Dank an ColdFireIce für's Testen!

Viele Grüße,
Olli
Dateianhänge
hmcompanion_v011.zip
(61.5 KiB) 1963-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von owagner am 01.10.2010, 00:39, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
kaju74
Beiträge: 2023
Registriert: 06.03.2007, 13:14
Kontaktdaten:

Re: Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von kaju74 » 30.09.2010, 21:56

Hi..

Vielleicht habe ich heute Abend ja den Nulldurchblick, aber wie ruft man die GUI auf??

Danke & Gruß,
kaju

Benutzeravatar
owagner
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Re: Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von owagner » 30.09.2010, 22:08

Einfach ohne Parameter starten (normalerweise reicht Doppelclick, sonst "java -jar hmcompanion.jar" in einer Eingabeaufforderung)

Benutzeravatar
kaju74
Beiträge: 2023
Registriert: 06.03.2007, 13:14
Kontaktdaten:

Re: Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von kaju74 » 30.09.2010, 22:12

Hi.

Danke - ich sach's ja - Nullpeilung. Hatte es mit Angabe der CCU-IP und Port gestartet (so wie normal), und da kam keine GUI.

Jetzt gehts 8-))

Danke & Gruß,
kaju

P.S.: Guck mal bitte kurz in Deine PN 8-))

Benutzeravatar
owagner
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

V0.10

Beitrag von owagner » 30.09.2010, 22:31

Kleines Update:

Code: Alles auswählen

V0.10 - GUI-Modus: Button zum schnellen Refresh der RSSI-Informationen hinzugefügt
      - GUI-Modus: Schnittstellen werden nun in der CCU-Reihenfolge angezeigt, mit dem Default-Interface zuerst

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4297
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von anli » 30.09.2010, 23:45

Hi Olli,

super, vielen Dank für das klasse Tool! Kannst Du mir kurz folgende Fragen beantworten:

1.) was bedeutet das rote AES - Du hast zwar im anderen Thread auf einen der anderen Threads der letzten Tage verwiesen, hatte ich gesehen, dort aber den Grund nicht gefunden. Vielleicht kannst Du es mir noch einmal kurz erklären oder mich direkt drauf stoßen?

2.) Wieso kann ich bei den Geräten ein IF default setzen und zusätzlich noch roaming? Das ist auch schon bei den Original aus der CCU ausgelesenen Daten so - verstehe ich nur noch nicht ganz: entweder mache ich doch roaming oder default-Zuordnung oder nicht?

Wäre es eventuell möglich, dass es so einen "Setze alle Aktoren/Sensoren default auf das IF mit dem besten Empfang" gibt? Eventuell unter Ausschluss von Fernbedienungen, für die Roaming ja sinnvoll sein kann?

Lieben Gruß,
anli
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

SUPER Frühbucher-Tickets für das Usertreffen 2019 jetzt verfügbar! Hier informieren: Eventbrite-Ticketshop. Termin: 5.4. - 7.4.2019 in Kassel (freitags nur Workshops, Vorträge Sa + So). Newsletter-Anmeldung: https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

Benutzeravatar
owagner
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Re: Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von owagner » 01.10.2010, 00:00

Hi,

1) AES in rot bedeutet, dass AES + Roaming aktiviert ist, was nicht funktioniert, wenn man den Kludge mit dem parallen Betrieb der internen Antenne und einem oder mehreren HM-CFG-LAN benutzt. Primär also eine Hilfsanzeige für meine eigenen Experimente :)

2) Das Default-IF wird zumindestens immer dann verwendet, wenn noch kein RSSI-Status des Gerätes bekannt ist. Ob es darüber hinaus auch Auswirkungen hat (z.B. Timeout für Roaming oder sowas) kann man ohne Source des rfd nicht so wirklich beantworten

3) Kann ich machen

Viele Grüße,
Olli

Benutzeravatar
owagner
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Re: Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von owagner » 01.10.2010, 00:39

Bittesehr:

Code: Alles auswählen

V0.11 - GUI-Modus: Buttons zum Setzen aller Devices auf Roaming Off, auf Default == Interface mit dem besten RSSI-Wert
        und Roaming On für alle Fernbedienungen

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4297
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von anli » 01.10.2010, 08:24

Danke, danke, danke :-)
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

SUPER Frühbucher-Tickets für das Usertreffen 2019 jetzt verfügbar! Hier informieren: Eventbrite-Ticketshop. Termin: 5.4. - 7.4.2019 in Kassel (freitags nur Workshops, Vorträge Sa + So). Newsletter-Anmeldung: https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

Benutzeravatar
owagner
Beiträge: 1193
Registriert: 13.05.2008, 19:49

Re: Tool: Schnelles Setzen der Adapter/Roaming-Einstellungen

Beitrag von owagner » 01.10.2010, 08:55

Noch eine für mich überraschende Beobachtung zum Thema Roaming: Es wird ja für jedes Gerät der letzte genutzte Adapter gespeichert. Ist dieser z.B. temporär nicht verfügbar (z.B. weil er kaputt, das Netzwerkkabel gezogen wurde oder mal wieder zuviel ARP-Requests im Netz waren :?) erfolgt kein Fallback auf einen anderen Adapter -- stattdessen ist das Gerät dann "nicht erreichbar", solange, bis es von sich aus ein neues Funktelegramm schickt und eine erneute Adapterzuordnung erfolgt.

Das sollte man bedenken, wenn man auf die tolle Idee kommt, das man ja aus Gründen der höheren Betriebssicherheit auch für fest installierte Aktoren Roaming aktivieren könnte...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“