Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Einrichtung, Anschluss und Programmierung der HomeMatic CCU

Moderator: Co-Administratoren

dondaik
Beiträge: 10250
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von dondaik » 22.08.2019, 20:44

:-) ..
da fehlt das lesen der doku und der tips und tricks ..... solch ein monster - oder spaghetti wir nicht langzeitstabil laufen .. was einige themen zeigen....
hier ist es ggf auch nötig das änderungen dadurch "aktiv" werden das das ganze prg neu geschrieben werden muss.
auch bei stall.biz gibt es ein gutes muster für den alltag - ggf hilft das ja UND 1 zimmer - ein programm .. wird sich später als positiv zeigen ... so von wegen funkverkeht und DC...
( meine meinung zu dem prg )
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8574
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von robbi77 » 22.08.2019, 21:13

Nicht verstanden was ich geschrieben habe. Bzw. die Logik der ccu nicht begriffen.

Wenn es sich vor 12 auf klaren Himmel „ändert“ passiert nix, ist ja noch vor 12.
wird es aber 12 und es ist schon klarer Himmel passiert auch nix, da es sich nicht auf klaren Himmel „ändert“ sondern es ist ja schon klarer Himmel.

Wenn auch was um 12 oder später passieren soll muss du auf „zu Zeitpunkten auslösen“ einstellen ...

Jetzt verstanden?

PS: man kann das ganze auch noch zusammenfassen, auf einen Gemeinsamen Nenner so zusagen, das wird aber wohl noch komplizierter.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

schubi82
Beiträge: 54
Registriert: 21.05.2017, 14:56
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von schubi82 » 22.08.2019, 21:31

Edit: Bei der Wettervariable lass ich dann bei Änderung stehen, damit es ein Trigger bleibt. Und der greift, auch wenn er nur aktualisiert wird, durch "zu Zeitpunkten auslösen"!?
Ich muss gestehen, dass mich die ganzen Dokus tatsächlich eher verwirren, daher bin ich eher für learning by doing... Wenn es mit der Doku getan wäre, würde es das Forum ja auch nicht geben :D

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8574
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von robbi77 » 22.08.2019, 21:56

🤦‍♂️
Wenn du die Variable auf prüfen stellst und die Zeit auf zu Zeitpunkten stellst passiert genau nur um 12 und zur Endzeit (17:30) etwas. Das Programm wird dann nur 2 mal angestoßen.

Immer noch nicht verstanden die zwei vorherigen Posts von mir ... 🤷‍♂️

Dann kann ich auch nicht weiter helfen.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

schubi82
Beiträge: 54
Registriert: 21.05.2017, 14:56
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von schubi82 » 22.08.2019, 21:59

Siehe mein vorheriger Edit, ich hoffe einfach mal, dass ich es verstanden habe. Das würde mir dann auch für zukünftige Programme gut helfen :lol:
Bin gespannt, ob die Bude morgen dunkel ist.
Besten Dank!

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8574
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von robbi77 » 22.08.2019, 22:13

Nein der greift nicht beim aktualisieren wenn du bei Änderung auswählst....
Dein Programm wird ausgelöst bei:
Änderung der Variable auf „irgendwas“
Und
Wenn es 12:00 wird
Und
Wenn es 17:30 wird

Zu den Zeitpunkten wo das Programm „ausgelöst“ wird wird oben angefangen „zu prüfen“ ob deine Bedingungen erfüllt sind oder eben nicht dabei ist egal was hinten steht (Änderung, zu Zeitpunkten, aktualisieren)
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

schubi82
Beiträge: 54
Registriert: 21.05.2017, 14:56
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von schubi82 » 23.08.2019, 07:41

Ich möchte ja, dass das Programm zwischen 12-17:30 Uhr auslöst, und zwar jedes Mal, wenn das Wetter auf klarer Himmel oder vereinzelte Wolken aktualisiert oder darauf geändert wird.
Dann müsste ich zusätzlich zu Open weather / bei Änderung auslösen ein ODER mit den gleichen Zeilen, aber mit "bei Aktualisierung" einfügen!?
Du schreibst aber, dass es ausgelöst wird, wenn es 12 oder 17:30 Uhr ist. Es soll aber dazwischen auch immer bei Änderung/Aktualisierung der o.g. Variable auslösen. Ich hätte gesagt, "nur prüfen" wäre daher schon richtig gewesen, denn "zu Zeitpunkten auslösen" heißt für mich, dass er einmal an der Start- und an der Endzeit auslöst, so wie Du es ja auch beschrieben hast.
Vielleicht haben wir ja auch nur aneinander vorbei geredet... :o

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 8280
Registriert: 09.09.2008, 20:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von Sammy » 23.08.2019, 08:05

Wenn Du zu Zeitpunkten auslöst, wird AUCH zuden beiden Zeitpunkten das Programm ausgelöst.
Ändert oder aktualisiert (je nach Auswahl) sich was beim Wetter, wird das Programm AUCH ausgelöst.
GEPRÜFT werden IMMER BEIDE Bedingungen.
Trigger (Auslöser) von Programmen und die Bedingungsprüfung (ohne den hinteren Auslöseteil) haben nichts miteinander zu tun!
Deshalb steht auch in allen Anleitungen, dass man das getrennt betrachten muss!

Wenn Du den Zeitbereich auf "nur prüfen" stellst und die Wetterbedingung schon vor dem Zeitfenster errfüllt war und es anschließend keine Änderung/Aktualisierung mehr bei Wetter gibt, wird das Programm dann auch nicht mehr ausgelöst. Genau aus dem Grund muss man den Zeitbereich auch als Trigger verwenden. Und beim Wetter sollte man ebenfalls auf Änderung reagieren (statt auf Aktualisierung), damit nicht unnötig oft (bei jeder Aktualisierung) irgendetwas gemacht wird.

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8574
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von robbi77 » 23.08.2019, 08:32

Nochmal malen nach Zahlen:

Wetter auf bei Änderung und Uhrzeit zu Zeitpunkten und dein Programm wird so funktionieren wie du es möchtest.

Und für die Zukunft die Logik der Webui Programme noch Mals lesen und die Antworten hier lesen ... vielleicht platzt ja irgendwann der Knoten.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

schubi82
Beiträge: 54
Registriert: 21.05.2017, 14:56
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Zeitraum für Programmausführung greift nicht

Beitrag von schubi82 » 23.08.2019, 08:40

Alles klar, dann müsste es so ja klappen. Vielen Dank!
@dondaik merkte an, dass das Programm "ein Monster" sei. Wäre es von Vorteil, wenn ich die ganzen Wetterbedingungen in ein einzelnes Programm packe und daraus z.B. die Variablen "Sonnenschein" und "Schlechtwetter" ändern und darauf prüfen lasse? Oder ist das nur eine Problemverlagerung und ich sollte es tatsächlich pro Raum aufteilen?
Aber eigentlich habe ich Vertrauen, dass es mein RasPi langzeitstabil schafft :D

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Zentrale (CCU / CCU2 / CCU3 / Charly)“