[gelöst] Verhalten Keymatic

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
wintux
Beiträge: 122
Registriert: 21.12.2016, 18:57
Wohnort: Taunus / Westerwald

[gelöst] Verhalten Keymatic

Beitrag von wintux » 30.07.2017, 11:45

Moin,
ich habe ein Problem bei der Keymatic erkannt, beim Stromausfall und anschließenden Reboot des Raspi macht die Keymatic die Tür auf :roll:
Man könnte es jetzt als Nottüröffnung bezeichnen :D Wäre es nur nicht die Haustür :cry: , die Tage stand ich mit dem Nachbarn vor der Tür als es geschah.
Ich würde gerne diesen Funktionstest unterdrücken, für Tipps wäre ich dankbar.
Zuletzt geändert von wintux am 30.07.2017, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Homematic User Gruppe Rhein-Main | http://hm-usergroup-rheinmain.de | Aktuelle Termine findest man im Bereich "Usertreffen" hier im Forum
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine verwendete Hard & Software ist hier zu finden: https://goo.gl/xNJMwJ

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 1341
Registriert: 21.07.2015, 14:03

Re: Verhalten Keymatic

Beitrag von blackhole » 30.07.2017, 11:54

Das ist weder ein Problem der KeyMatic noch ein Funktionstest der KeyMatic.

Siehe: Anfängertipps, weitere Tipps, Punkt 14.
 
Anwesenheit BT v2 (Raspbian>CCU3) | CCU-Protect v2 (CCU3) | Mini SV-Datalogger v2 (CCU3) | Servicemeldungen SV v2 (CCU3) | BLGSH (Y)

 

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3598
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: Verhalten Keymatic

Beitrag von JRiemann » 30.07.2017, 12:18

Schuldig an Deinem Problem ist ein Programm in dem die KeyMatic von Dir angesprochen wird.
Nach einem Neustart der CCU werden alle Programme durchlaufen. Wird dabei ein erfüllter WENN-Block gefunden, wird das folgenden DANN ausgeführt. Ein vorhandenes SONST wird ausgeführt wenn kein erfüllter WENN-Block vorhanden ist.
Viele Grüße!
Jörg

wintux
Beiträge: 122
Registriert: 21.12.2016, 18:57
Wohnort: Taunus / Westerwald

Re: Verhalten Keymatic

Beitrag von wintux » 30.07.2017, 20:47

Hallo,
vielen Dank für die Infs - sie haben mir weitergeholfen ;-) Es war in der tat so das ein Programm nach dem Start gelaufen ist ;-)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Homematic User Gruppe Rhein-Main | http://hm-usergroup-rheinmain.de | Aktuelle Termine findest man im Bereich "Usertreffen" hier im Forum
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine verwendete Hard & Software ist hier zu finden: https://goo.gl/xNJMwJ

michi050
Beiträge: 45
Registriert: 09.01.2014, 23:07

Re: [gelöst] Verhalten Keymatic

Beitrag von michi050 » 12.10.2017, 10:52

Hallo,

dieses Problem begleitet mich auch. Bei Neustart ist die Tür auf. Allerdings habe ich alle diesbezüglich relevanten Programme deaktiviert (nicht gelöscht). Kann das sein, dass deaktivierte Programme trotzdem bei Neustart durchlaufen werden?

Gruß Michael

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 7592
Registriert: 19.01.2011, 20:15
Wohnort: Landau

Re: [gelöst] Verhalten Keymatic

Beitrag von robbi77 » 12.10.2017, 11:32

Nein.


Gruß
Roberto
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251

Bratmaxe
Beiträge: 850
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich

Re: [gelöst] Verhalten Keymatic

Beitrag von Bratmaxe » 13.10.2017, 08:00

michi050 hat geschrieben:Hallo,

dieses Problem begleitet mich auch. Bei Neustart ist die Tür auf. Allerdings habe ich alle diesbezüglich relevanten Programme deaktiviert (nicht gelöscht). Kann das sein, dass deaktivierte Programme trotzdem bei Neustart durchlaufen werden?

Gruß Michael
Nein das kann nicht passieren. Wenn du allerdings hingehst, und die Programme deaktivierst und dann die CCU neu startest, ohne dich abzumelden, dann hat die CCU noch nicht gespeichert, das die Programme deaktiviert wurden und nach dem Boot sind die Programme wieder aktiv.
Also bitte nochmals prüfen, ob die Programme wirklich deaktiviert wurden.
Am besten über Einstellungen-> geräte-->Keymatic-->programme prüfen ob alle hier angezeigten Programme deaktiviert wurden, so kann man auch keins vergessen.
Sollte die keymatic auch über Skripte angesrochen werden, musst du die zusätzlich deaktivieren!

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 7592
Registriert: 19.01.2011, 20:15
Wohnort: Landau

Re: [gelöst] Verhalten Keymatic

Beitrag von robbi77 » 13.10.2017, 08:14

Wenn man einen richtigen Neustart macht, ohne Stecker ziehen, werden die Einstellungen in der rega gespeichert.


Gruß
Roberto
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251

michi050
Beiträge: 45
Registriert: 09.01.2014, 23:07

Re: [gelöst] Verhalten Keymatic

Beitrag von michi050 » 13.10.2017, 09:16

Mir ist dieses Verhalten unerklärlich. Ich habe alle Script Szenarien über IO-Broker laufen, die dürften doch beim CCU Neustart nicht tangiert werden, oder?

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“