HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

alchy
Beiträge: 7300
Registriert: 24.02.2011, 02:34

Re: HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von alchy » 01.05.2018, 17:39

blücher16 hat geschrieben:WIE
hattes du nicht gefragt.

Die Abfrage von Datenpunkten habe ich >> H I E R << beschrieben.

Wenn ich das obige Script als Beispiel nehme, geschieht das für RF in der Zeile:

Code: Alles auswählen

string zeile2 = "Temp: " + dom.GetObject( "BidCos-RF.JEQ0140901:1.TEMPERATURE" ).Value().ToString(1)+ "°C";
auf den Temperatur eines HmIP-WTH-2 Thermostates umgeschrieben, wäre das dann so:

Code: Alles auswählen

string zeile2 = "Temp: " # datapoints.Get("HmIP-RF.000E1234A6543E:1.ACTUAL_TEMPERATURE" ).Value().ToString(1)# "°C";

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Gluehwurm
Beiträge: 8170
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von Gluehwurm » 01.05.2018, 17:59

blücher16 hat geschrieben:Es heißt ja das die Funkprotokolle von HM + HMIP nicht zusammenpassen.
Bitte nicht irgendwas aus dem Zusammenhang reissen, die CCU versteht beides.

Gruß
Bruno

blücher16
Beiträge: 29
Registriert: 03.12.2014, 11:06

Re: HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von blücher16 » 01.05.2018, 18:08

Herzlichen Dank an Alle,

klappt bestens. Wenn ich doch auch programmieren könnte! Prima dass es hilfsbereite Spezialisten gibt.

blücher16
Beiträge: 29
Registriert: 03.12.2014, 11:06

Re: HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von blücher16 » 13.05.2018, 18:27

Hallo,

ich hätte noch folgende Frage an die Spezialisten:
Könnte man dem Display beibringen nur eine große Anzeige (z.B. Temperatur) darzustellen statt 3 Zeilen? Oder alternativ Anzeige der 3 Zeilen mit "fetten" Buchstaben?

Vielen Dank schon mal,
Blücher16

DrTob
Beiträge: 3403
Registriert: 29.10.2010, 08:24

HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von DrTob » 13.05.2018, 18:55

Nein (nicht mit der aktuellen Firmware)

blücher16
Beiträge: 29
Registriert: 03.12.2014, 11:06

Re: HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von blücher16 » 14.05.2018, 09:11

Klare Antwort, vielen Dank!

blücher16
Beiträge: 29
Registriert: 03.12.2014, 11:06

Re: HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von blücher16 » 24.05.2018, 17:37

Hallo zusammen, ich muss leider nochmal Hilfe suchen.

Nachdem eigentlich alles schön lief (Anzeige der Temperatur des HmIP-SWO-B auf dem HM-Dis-EP WM-55) entsprechend der Programme von Dr. Tob habe ich meine bestehenden 2 Temperaturvergleiche (Außen > Innen, Außen < Innen) ebenfalls auf die HmIP-SWO-B umgestellt (vorher kamen die Außen-Werte von einem HM-WDS10-TH-O). Weiter habe ich noch einen Temperaturmittelwert programmiert (aus HmIP-SWO-B und HM-WDS10-TH-O, das klappt).

Nun taucht das Problem auf dass auf dem HM-Dis-EP WM-55 wieder der Außen-Wert des HM-WDS10-TH-O angezeigt wird.

Mittlerweile habe ich das Programm komplett gelöscht und neu aufgesetzt, die Zentrale neu gestartet, im Script steht: "Außen " # datapoints.Get("HmIP-RF.0017D709AE317A:1.ACTUAL_TEMPERATURE" ).Value().ToString(1)# " °C";
string icon3 = "";
aber der Außen-Wert kommt eindeutig vom HM-WDS10-TH-O! Das macht mich ratlos, irgendwie muss im Hintergrund etwas laufen was immer wieder auf den HM-WDS10-TH-O zurückgreift???
Ähnlich verhält es sich bei den 2 oben erwähnten Temperaturvergleichen, die greifen offenbar trotzdem auf den HM-WDS10-TH-O zu.

Weiß jemand Rat?

blücher16
Beiträge: 29
Registriert: 03.12.2014, 11:06

Re: HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von blücher16 » 13.06.2018, 17:17

Hallo,

mittlerweile konnte ich das Ganze soweit in den Griff kriegen, habe die Programme nochmal alle gelöscht und neu erstellt, Zentrale neu gestartet - läuft.

Bleibt ein einziges Problem: Bei jedem Neustart der Zentrale wird mir das Script von Dr. Tob "zerschossen". Dann ergibt die Scriptprüfung "Fehler"..... Wenn ich dann mein modifiziertes Script (welches ja vorher lief) neu einkopiere bleibt der Fehler! Also bleibt mir dann nur der Weg das Originalscript erneut einzulogieren, anschl. meine Modifikationen - dann läuft es wieder. Seltsam?!?

Gruß
Blücher16

blücher16
Beiträge: 29
Registriert: 03.12.2014, 11:06

Re: HM-Dis-EP-WM55 Temperatur anzeigen

Beitrag von blücher16 » 13.06.2018, 22:17

Ich arbeite mit einem Mac > ich habe mein Script in "pages" gespeichert.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“