Fehlermeldung bei 4-fach-Aktor HM-LC-Sw4-DR

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
DGMG
Beiträge: 58
Registriert: 23.11.2014, 21:39

Fehlermeldung bei 4-fach-Aktor HM-LC-Sw4-DR

Beitrag von DGMG » 13.09.2018, 13:23

Hallo miteinander,

ich brauche bitte eine Unterstützung zu angehängter Fehlermeldung.

Es betrifft einen HM-LC-Sw4-DR, der sobald man ihn per WebUi schaltet..die Fehlermeldung rauswirft.
Interessanterweise....ist das kein Dauerzustand, irgendwann klappt es wieder ...bis es wieder diese Fehlermeldung gibt. Aktor kaputt?


Der Dutycyle wird mir in Cuxd mit 4% angezeigt, die gleichen Aktoren daneben schalten unauffällig, also wirds auch kein Reichweitenproblem sein.



Kann jemand bei der Interpretation helfen bitte?

(Gerade ausprobiert: sobald ich die internen Gerätetasten benutze, ist auch die Servicemeldung (nicht erreichbar) weg.)

Danke schön !
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2018-09-13 um 13.18.13.png

alchy
Beiträge: 7632
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Fehlermeldung bei 4-fach-Aktor HM-LC-Sw4-DR

Beitrag von alchy » 13.09.2018, 17:19

Wenn die CCU einen Aktor nicht erreicht beim Schalten über die Klickibunti oder sonstwie, dann wirft sie eine Kommunikation IST gestört und eine Kommunikation WAR gestört aus. Soweit völlig normal.
Die Kommunikation war gestört kannst du auf verschiedene Weisen bestätigen. (Script, Klickibunti Einstellung oder auch drücken der Bestätigen Taste bei den Servicemeldungen usw.)
Die Kommunikation IST gestört bleibt solange bestehen, bis die CCU das Gerät wieder erreicht (weil du z.B. einen wiederholten Schaltbefehl sendest, der durchkommt und bestätigt wird) ODER das Gerät sich von sich aus bei der CCU meldet (z.B. weil du am Gerät eine Taste drückst) oder du der Rega vorgaukelst, das der Datenpunkt UNREACH eben nicht wahr ist sondern falsch....

Das beschriebene Verhalten ist also völlig normal für einen Aktor den die CCU nur grenzwertig erreichen kann. Stören kann die Kommunikation sehr viel. Sei es ein "Störsender" in Form eines Dauersenders von HM (immer wieder gern z.B. ein RF Rolloaktor) aber auch HM fremde Sender.
Das benachbarte Geräte völlig problemlos funktionieren hat überhaupt keinen Stellenwert. Manchmal reicht eine kleine Umpositionierung der Sende/Empfangsantennen, manchmal stört z.B. ein elektrisches oder funkendes Gerät neben HM Geräten / CCU.
RSSI Werte könnte man zumindest als Indikator betrachten.

Aus unerklärlichen Gründen kann es auch manchmal nützlich sein den Aktor abzulernen und zurückzusetzen und wieder anzulernen.
Aber ich würde erst mal andere beschriebene Gründe abklären.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

DGMG
Beiträge: 58
Registriert: 23.11.2014, 21:39

Re: Fehlermeldung bei 4-fach-Aktor HM-LC-Sw4-DR

Beitrag von DGMG » 13.09.2018, 20:53

Hallo Alchy,

vielen Dank für die umfassende Erklärung.

Dann muss ich mich mal an die Ursachenforschung machen.

Immerhin ist dem Aktor ja erstmal ein "normales Leben" und kein Defekt bescheinigt.

Danke schön !
Dietmar

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“