Thermostat - Oventrop Ventile

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

D@ve
Beiträge: 6
Registriert: 30.09.2017, 16:50

Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von D@ve » 21.12.2017, 00:12

Hallo,
kann mir jemand helfen? Ich hab ein einzelnes Oventrop Thermostat das ich gerne durch das Homematic-Thermostat ersetzen würde, aber irgendwie bin ich zu dämlich dazu. Alle anderen Thermostate habe ich Problemlos getauscht bekommen.
Spontan nach Augenmaß würde ich auch sagen, dass das Gewinde ein anderes ist, aber laut Anleitung müsste das direkt passen. Ich hab jetzt auch alle möglichen Adapter probiert...

Kann da jemand mit einer Anleitung helfen, wie rum man welchen Adapter da draufschrauben soll?

Vielen Dank,
Lieber Gruß, Dave

dondaik
Beiträge: 10047
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von dondaik » 21.12.2017, 04:28

moin,

wie wäre es ggf mit bildern ? ggf hilft auch die seite bei ELV mit den möglichen optionalen adaptern zur befestigung zum gerätes.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

gentoo79
Beiträge: 48
Registriert: 14.02.2016, 13:06

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von gentoo79 » 21.12.2017, 04:37

Moin,

ohne Bilder zu sehen , würde ich sagen du brauchst einen Oventrop Adapter M 30 x 1 auf M 30 x 1,5
Oventrop hatte früher das Gewinde 30 x 1.
LG
Gentoo79
  • --------------------------------------------
    102 Kanäle in 34 Geräten und 94 CUxD-Kanäle in 14 CUxD-Geräten:

tcjw
Beiträge: 1
Registriert: 24.12.2017, 12:46

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von tcjw » 24.12.2017, 12:58

Ich habe ebendas Problem gelöst, in dem ich die Überwurfmutter des mechanischen Ventils von diesem entfernt (ebenso bei dem homematic-Ventil) und diese dann auf das homematc-Ventil aufgepresst habe. Das Entfernen geht mit ein bisschen Vorsicht gut mit einem Schlitz-Schraubenzieher entsprechender Größe, das Aufpressen einfach auf dem Tisch als Unterlage.
Bei einem von mehreren Ventilen musste ich den nun etwas stärker von der Überwurfmutter zusammengepressten Ring aus Plastnasen innen mit einem Messer vergrößern, also von jeder der Nasen eine kleine Ecke abschneiden, das sich das Ventil einfach nicht auf das Gewinde aufschrauben ließ. Bei der Inspektion wurde allerdings sichtbar, dass auf dem Ring aus Plastnasen Schleifspuren entstanden waren. Der Ring konnte also nicht am Ventileinsatz vorbeigleiten bzw. der Ventileinsatz nicht tief genug in das homemativ-Ventil eingeführt werden. Zusätzlich machte sich dann auch noch eine Ventilstiftverlängerung notwendig, die dem Bausatz beigefügt war und die ich durch mehrfaches geringfügiges Kürzen auf die richtige Länge gebracht habe (Bausatz von ELV).

D@ve
Beiträge: 6
Registriert: 30.09.2017, 16:50

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von D@ve » 04.01.2018, 14:19

gentoo79 hat geschrieben:Moin,

ohne Bilder zu sehen , würde ich sagen du brauchst einen Oventrop Adapter M 30 x 1 auf M 30 x 1,5
Oventrop hatte früher das Gewinde 30 x 1.
Danke, das war das Stichwort das ich gebraucht habe, wußte nicht, dass es da noch Adapter gibt und die Angabe im Handbuch da zweideutig ist.

lg, Dave

bliblablo
Beiträge: 84
Registriert: 11.07.2016, 14:51

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von bliblablo » 11.01.2019, 15:46

Mein Ventil schaut so aus wie im Anhang. Ich denk dafür brauch ich auch den oben erwähnten Adapter, oder? Mit einem der beigelegten kann ich das Thermostat zwar schon montieren, aber es bleibt der Heizkörper heiß. Ich würd sagen, dass der Stift so pi mal Daumen mit dem Adapter nicht weit genug raussteht.
Dateianhänge
IMG_2424.jpeg

Gluehwurm
Beiträge: 9507
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von Gluehwurm » 11.01.2019, 16:27

Kompatibilitätsliste bei Eq-3 runterladen und nachschauen

Gruß
Bruno

bliblablo
Beiträge: 84
Registriert: 11.07.2016, 14:51

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von bliblablo » 11.01.2019, 17:22

Ich seh leider mein Ventil in der Liste nicht :( https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... sliste.pdf
Kennt jemand dieses Ventil zufällig?
Und ich kenn mich ja so GAR nicht mit Heizkörpern aus... aber kann man das Ventil sonst selbst einfach tauschen?

Gluehwurm
Beiträge: 9507
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von Gluehwurm » 11.01.2019, 23:11

Beim stumpfen Bildervergleich würde ich auf Danfoss RA tippen. Was steht denn auf dem Kopf drauf?
bliblablo hat geschrieben:
11.01.2019, 17:22
... Und ich kenn mich ja so GAR nicht mit Heizkörpern aus ...
Immer die Ausreden ... :mrgreen:

bliblablo
Beiträge: 84
Registriert: 11.07.2016, 14:51

Re: Thermostat - Oventrop Ventile

Beitrag von bliblablo » 12.01.2019, 08:47

Dachte ich zuerst auch... aber leider passt der Adapter nicht so ganz. Wirkte am ersten Blick schon so, aber ich glaub, dass der Stellantrieb zu weit von dem Pin entfernt ist. Der Heizkörper war immer recht heißt obwohl ich im Thermostat 5° eingestellt hab.
Werd wohl am Montag mal mit einem Installateur reden müssen :)

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“