Heizkörperthermostate Automodus nicht korrekt

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Mschaller
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2021, 11:55
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

Heizkörperthermostate Automodus nicht korrekt

Beitrag von Mschaller » 13.10.2021, 12:20

Hallo,

ich bin neu hier und hoffe nicht direkt einen doppelten Thread zu erzeugen, aber über die Suche habe ich zu meinem Problem nichts gefunden.

Nun zum Thema:

Ich habe im Frühjahr von einer CCU2 auf eine CCU3 bzw. RapsberryMatic (Raspberry Pi 3 B, RPI-RF-MOD) umgestellt.
Jetzt, wo die Heizphase begonnen hat, habe ich die Heizkörperthermostate (HM-CC-RT-DN) wieder eingeschaltet, aber sie verhalten sich merkwürdig.
Anfangs schalteten die Thermostate nur zwischen Eco- und Komfort-Temperatur um, obwohl Schaltzeitpunkte und Temperaturen definiert waren.
Gestern Abend habe ich mir die Mühe gemacht bei allen Thermostaten die Temperaturen für die Schaltzeitpunkte neu zu setzen.
Das brachte scheinbar Erfolg, da die eingestellten Temperaturen korrekt von den Thermostaten übernommen wurden.
Leider musste ich heute morgen feststellen, dass die Thermostate nicht auf die Tagestemperatur umgestellt hatten.

Eine Kommunikationsstörung mit den Geräten wird nicht angezeigt und über die WebGUI kann ich die Temperatur manuell ändern.

Hatte das schon jemand bzw. weiß jemand Rat?

Vielen Dank
Marcel

Sven_A
Beiträge: 3605
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Heizkörperthermostate Automodus nicht korrekt

Beitrag von Sven_A » 13.10.2021, 13:15

Mschaller hat geschrieben:
13.10.2021, 12:20
...(HM-CC-RT-DN) wieder eingeschaltet,...
1) Was heist das? Waren die Stromlos?
2) Hast du Heizungsgruppen gebildet?
3) Hast du den Heizplan im Virtuellen Gerät der Heizungsgruppe hinterlegt?

Mschaller
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2021, 11:55
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Heizkörperthermostate Automodus nicht korrekt

Beitrag von Mschaller » 13.10.2021, 13:40

1) Was heist das? Waren die Stromlos?
Nein, nur OFF.

2) Hast du Heizungsgruppen gebildet?
Nein, jedes Gerät steht für sich.

3) Hast du den Heizplan im Virtuellen Gerät der Heizungsgruppe hinterlegt?
Nein, weil siehe 2

Sven_A
Beiträge: 3605
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Heizkörperthermostate Automodus nicht korrekt

Beitrag von Sven_A » 13.10.2021, 13:59

Kannst du einen Screenshot der Einstellungen hier posten? Wenn die Aufo Auto stehen sollte eigentlich nichts schief gehen....

Xel66
Beiträge: 10073
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 708 Mal

Re: Heizkörperthermostate Automodus nicht korrekt

Beitrag von Xel66 » 13.10.2021, 14:17

Mschaller hat geschrieben:
13.10.2021, 12:20
Anfangs schalteten die Thermostate nur zwischen Eco- und Komfort-Temperatur um, obwohl Schaltzeitpunkte und Temperaturen definiert waren.
Das tun sie nicht von allein. Und ich habe bisher noch nicht erlebt, dass andere als im Profil hinterlegte Temperaturen "von allein" gesetzt wurden. Ich betreibe die Teile seit 2013 teils mit Profilen, teils mit dem Setzen von Solltemperaturen per Programm. Es muss also noch ein anderer Prozess wirken.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.59.6.20211009 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Mschaller
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2021, 11:55
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Heizkörperthermostate Automodus nicht korrekt

Beitrag von Mschaller » 13.10.2021, 14:48

Sven_A hat geschrieben:
13.10.2021, 13:59
Kannst du einen Screenshot der Einstellungen hier posten? Wenn die Aufo Auto stehen sollte eigentlich nichts schief gehen....
Hier ist ein Screenshot vom Thermostat im Kinderzimmer.
Die Einstellungen der anderen Geräteunterscheiden sich nur in den Zeit- und Temperatureinstellungen.

Die angezeigte Servicemeldung hat mit diesem Gerät nichts zu tun.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2021-10-13 um 14.42.09.png

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“