Fenstersensor HM-Sec-SC-2 funktioniert nicht und verhält sich in allem anders als in den Beschreibungen steht

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der klassischen Homematic-Serie

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Roland768
Beiträge: 23
Registriert: 12.04.2015, 16:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fenstersensor HM-Sec-SC-2 funktioniert nicht und verhält sich in allem anders als in den Beschreibungen steht

Beitrag von Roland768 » 02.07.2024, 19:22

Ich habe gleichzeitig zwei neue Fenstersensoren dieses Typs in Betrieb genommen. Der eine funktioniert einwandfrei, der andere hat nie richtig funktioniert. Er leuchtet beim Öffnen erst gelb, dann rot. Laut Beschreibung ist das eine Kommunikationsstörung, darauf komme ich später noch einmal. Aber beide Sensoren sind an den zwei Flügeln des gleichen Fensters, ist also unwahrscheinlich.

Dann habe ich versucht, ihn zu löschen und neu anzulernen. Beim neu Anlernen wurde gesagt, dass ich den Sensor mit der Seriennummer anlernen wollte, und dafür einen Sicherheitsschlüssel eingeben müsse. Abgesehen davon, dass ich noch nicht herausgefunden habe, wie ich einen solchen Sicherheitsschlüssel auslesen kann (vergeben habe ich ihn nicht, das hätte ich notiert, auch einen generellen System-Sicherheitsschlüssel habe ich nicht vergeben), hatte ich auch die direkt-Anlern-Funktion gewählt.

Das Zurücksetzen des Sensors klappt auch nicht: Statt rot zu blinken, leuchtet er dauerrot, um anschließend gar nicht zu leuchten oder gelb zu blinken, nach längerer Zeit Dauergrün zu zeigen, dass dann auch irgendwann ausgeht.

Der Anleitung entnehme ich, dass ich den Sensor nur mit der Zentrale zurücksetzen kann. Wenn ich das mache, bekomme ich die Meldung, dass der Sensor nicht erreichbar ist. Er sendet aber lustig Statusmeldungen, die in der Zentrale angezeigt werden, Sabotagekontakt (wenn ich die Batterie wieder einsetze) und vor allem alle 6 sec "Batterie OK".

Nun habe ich das ganze im Zuge eines Zentralenwechsels gemacht, und dachte, dass das die Frage nach dem Sicherheitsschüssel verursacht. Daher habe ich die alte Zentrale (CCU2) nochmal ans Netz gehängt. Aber damit ist es genau das gleiche Spiel.

Jetzt bin ich am Ende meines Lateins.

Roland768
Beiträge: 23
Registriert: 12.04.2015, 16:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fenstersensor HM-Sec-SC-2 funktioniert nicht und verhält sich in allem anders als in den Beschreibungen steht

Beitrag von Roland768 » 05.07.2024, 12:27

Das Problem ist jetzt gelöst, aber nicht zum ersten Mal ärgere ich mich über eine irreführende Fehlermeldung.

Der Sensor war noch in einigen Verknüpfungen verwendet. Ja, es erscheint ein Hinweis darauf. Es wird aber nicht darauf hingewiesen, dass das die Löschung verhindert. Statt dessen wird als Fehlermeldung genannt, dass der Sensor nicht erreichbar ist, was ja völliger Unsinn ist, weil er alle 6 Sekunden "Batteriezustand OK" meldet.

Jetzt habe ich die Verknüpfungen gelöscht, und die Abmeldung mit Rücksetzung hat auf Anhieb funktioniert.

Unschön ist dann nur, dass meine Rücksetzungsvesruche darin endeten, dass der Sensor unbemerkt mit Dauerleuchten liegen blieb, woraufhin am nächsten Tag die Batterien leer waren.

Gerti
Beiträge: 3097
Registriert: 28.01.2016, 18:06
System: CCU
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 286 Mal

Re: Fenstersensor HM-Sec-SC-2 funktioniert nicht und verhält sich in allem anders als in den Beschreibungen steht

Beitrag von Gerti » 08.07.2024, 06:47

Hi!

Verknüpfungen sind völlig egal fürs Löschen.
Die Meldung, dass er nicht erreichbar ist, liegt einfach daran, dass es ein Gerät ist, dass nicht aktiv angesprochen werden kann.
Beim Löschen muß man einfach kurz die Systemtaste drücken, so dass er aufwacht und sich von der Zentrale die Info holt, gelöscht worden zu sein.

Gruß
Gerti

Roland768
Beiträge: 23
Registriert: 12.04.2015, 16:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fenstersensor HM-Sec-SC-2 funktioniert nicht und verhält sich in allem anders als in den Beschreibungen steht

Beitrag von Roland768 » 16.07.2024, 19:38

Ich weiß nicht, wie oft ich die Taste schon gedrückt hatte. Warum hat es nie funktioniert, aber nach dem Entfernen der Verknüpfung sofort (ohne eine Taste zu drücken)?

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren (klassisch)“