"Doppelklick" an Dimmer erkennen

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der klassischen Homematic-Serie

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
pnobbe
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2013, 14:54

"Doppelklick" an Dimmer erkennen

Beitrag von pnobbe » 07.03.2013, 15:02

Hallo zusammen,

ich möchte einige meiner Schalter/Dimmer mehrfach belegen. Konkret: Wird bei einem bestimmten Dimmer kurz hintereinander "Tastendruck, kurz, nach unten" gedrückt, soll nicht nur die angeschlossene Lampe, sondern alle Lampen im Raum ausgeschaltet werden.

Ich hatte probiert per Program "bei Aktualisierung" zuerst eine Variable für 2s zu setzen und dann wieder verzögert zurückzusetzen. Falls wie "bei Aktualisierung" getriggert wird und die Variable gesetzt ist, sollte dann das Programm "alles aus" loslaufen.

Das ganze funktioniert so aber leider nicht...

Hat jmd eine bessere Idee? Ziel ist per Doppelklick am Dimmer ein Programm zu starten.

Viele Grüße, Peter

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 9172
Registriert: 09.09.2008, 20:47
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: "Doppelklick" an Dimmer erkennen

Beitrag von Sammy » 07.03.2013, 15:34

1. das Timing für die Statusmeldung auf 0,5s + 0s Zufall stellen
2. Das Ausschalten mit einer Ausschaltverzögerung von z.B. 2s versehen und Reaktionssprung von z.B. 80% vorsehen
3. Im Programm reagieren, wenn Statusmeldung mit Pegel im Bereich 10% bis 20% eintrifft und Variable setzen
4. wenn ausgeschaltet wird, wenn Variable gesetzt, dann Rest ausschalten.

Mindestzeit zwischen den kurzen Tastendrücken muss aber größer 0,5s sein, weil sonst ja noch keine Statusmeldung vom Aktor an die CCU raus ist.

Eigentlich ist der Ansatz aber großer Mist, und es sollte lieber ein separater Sender montiert werden...

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

pnobbe
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2013, 14:54

Re: "Doppelklick" an Dimmer erkennen

Beitrag von pnobbe » 07.03.2013, 16:05

Das Vorhaben schon vorhandene Sender etwas intelligenter zu nutzen als nur mittels kurzen und langen Tastendrücken finde ich absolut sinnig, schließlich möchte man ja nicht eine Batterie an Sendern montieren um diverse Programme anzusteuern - es fehlt eben noch der gute Ansatz zur Umsetzung;)

Ideal wäre natürlich ein Update der Firmware mit Doppelklicks...

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 9172
Registriert: 09.09.2008, 20:47
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: "Doppelklick" an Dimmer erkennen

Beitrag von Sammy » 07.03.2013, 16:22

pnobbe hat geschrieben:Das Vorhaben schon vorhandene Sender etwas intelligenter zu nutzen
:shock: wieso jetzt auf einmal SENDER???
es hieß doch
pnobbe hat geschrieben:ich möchte einige meiner Schalter/Dimmer mehrfach belegen. Konkret: Wird bei einem bestimmten Dimmer kurz hintereinander "Tastendruck, kurz, nach unten" gedrückt, soll ...
Da war ich von dem UP-Aktor mit Wippe für Markenschalter ausgegangen...

Das kommt davon, wenn hier kaum jemand bei einer Frage die Gerätekurzbezeichnung verwendet, wenn er eine Frage stellt... :evil:

Die Lösung für die neue Aufgabe ist dann ja sehr einfach...

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

pnobbe
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2013, 14:54

Re: "Doppelklick" an Dimmer erkennen

Beitrag von pnobbe » 07.03.2013, 17:15

Ich denke du hast schon richtig geraten, wenn du mit "UP-Aktor mit Wippe für Markenschalter" den HM-LC-Dim1TPBU-FM meinst (ja, ja, die Gerätekurzbezeichnung hilft :mrgreen: )
Genau der sendet bei mir - mit welchem anderen "Sender" wäre es denn leicht?

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 9172
Registriert: 09.09.2008, 20:47
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: "Doppelklick" an Dimmer erkennen

Beitrag von Sammy » 07.03.2013, 18:53

Sender sind Fernbedienungen und Sensoren.
Schalter und Dimmer sind Aktoren. Die senden lediglich eine Statusinfo über ihren aktuellen Zustand an die CCU.
Hättest Du einen Sender (HM-PBI-4-FM, HM-PB-2-WM, oder alles was irgendwie einer Fernbedienung ähnelt), könntest Du direkt in der CCU auf jeden tastendruck reagieren. Tastendrücke an Aktoren werden aber nicht an die CCU gesendet. Es sind Aktoren, keine Sensoren! Und Aktoren teilen eben nur mit einer (ggfs. einstellbaren) Verzögerung ihren neuen Zustand mit.
Wenn Du also den Aktor für die Lampe nirgends anders untergebracht bekommst (z.B. in Lampennähe oder Abzweigdose), wirst Du also kaum an der bisherigen Position einen Sender installiert bekommen, der den Aktor steuert. In dem Fall hilft nur mein zuerst gegebener Hinweis.

Viele Grüße,
Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

pnobbe
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2013, 14:54

Re: "Doppelklick" an Dimmer erkennen

Beitrag von pnobbe » 13.03.2013, 12:15

Hm...schade. Er könnte ja außer seinem Zustand auch durchgeführte Tastendrücke übermitteln (Kurz, Lang, Doppelklick), dann könnte man diese auf der CCU auswerten und diese Art der Aktoren noch vielseitiger nutzen. Hardwareseitig ist ja alles da, sollte also mit entsprechender Firmware gehen...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren (klassisch)“