Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

zarrsten
Beiträge: 1
Registriert: 14.02.2014, 07:37

Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von zarrsten » 14.02.2014, 07:42

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, eine lokale Bediensperre für das Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU zeitabhängig über Programme oder Skript einzurichten. Ich habe bei Programme gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Ich möchte verhindern, dass das Wandthermostat an bestimmten Tagen bedienbar ist.

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!

Gruß,
zarrsten

Gernot_D
Beiträge: 38
Registriert: 13.01.2016, 22:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Gernot_D » 04.11.2017, 08:43

Hallo,
suche genau das gleiche. Bei mir ist jeweils ein Heizkörperthermostat und Raumthermostat verbaut. Zu diesen Gruppen wird tagesabhängig das Heizprogramme übertrage wobei die Information bzgl. Sperre mit übertragen wird.

Die Bediensperre soll an den HKT anliegen ber den RT aber nicht. Dachte das mit einem Script oder ähnliches realisieren zu können. Doch wie??

Gruss,
Gernot

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3851
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Black » 04.11.2017, 09:32

Heizungsgruppe oder nicht ?

bei Heizungsgruppen weiss ich nicht, obs geräteabhänging zu setzen ist oder nur für die Gesamte Gruppe.

jedenfalls gehts nicht über den von Script oder WebUI normal zu ereichen Value-Satz, sondern nur über xmlrpc object oder tcl script mit beschreiben des Master satzes.

quasi ähnlich wie wochenprogramm ändern, nur das da nicht programweekpointer sondern da die sperre der Parameter ist

gruss, Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Gernot_D
Beiträge: 38
Registriert: 13.01.2016, 22:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Gernot_D » 05.11.2017, 10:31

Danke für die Info.
Hatte mich unglücklich ausgedrückt. Nur für die Heizungsthermostate, sind über Gruppen zugeordnet, soll die Sperre aktiviert werden. Das Wandthermostat soll weiterhin ungesperrt bleiben. Das soll verhindern, dass meine kleine Mädels an den Thermostaten was verstellen können ;-)

Die TCL-script lese ich zwar immer wieder hier, ist aber Neuland für mich. Werde mich da wohl erst einlesen müssen.
Du schreibst den Master Satz schreiben, muss ich dann den Satz inkl. aller Temperaturen bzw. Schaltpunkte übertragen oder nur die Sperre des Wandthermostats? Und kannst du mir für die Sperre den Pointer und die Values geben?

Gruss und Danke
Gernot

Gernot_D
Beiträge: 38
Registriert: 13.01.2016, 22:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Gernot_D » 05.11.2017, 10:42

ok, auf meine Frage habe ich die Antwort schon gefunden. Es reicht wohl der Umfang der geändert werden soll:

viewtopic.php?f=27&t=21652&start=10

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3851
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Black » 05.11.2017, 11:35

perfekt.

richtig, putparamset schreibt nur den parameter (oder die, wenns mehrere sind) in das gerät, welche angegeben sind, nicht alle.

die Systax hast du da richtig, musst dir nur das tcl script auf die ccu laden noch

gruss, black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3851
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Black » 05.11.2017, 14:35

so, und kleine Hilfestellung:
das hier kommt ohne externes TCL Script aus.

"ICH_BIN_DEIN_GERÄTENAME" natürlich gegen den gerätenamen (NICHT KANALNAMEN !!!!) des Devices ersetzen !!!!!!

Code: Alles auswählen

boolean bLock= false; ! true= gesperrt, false= offen
object oDev= dom.GetObject (ID_DEVICES).Get ("ICH_BIN_DEIN_GERÄTENAME");
WriteLine (oDev.Address() );
if (oDev) {
     xmlrpc.PutParamset (oDev.Interface(), oDev.Address(), "MASTER", "BUTTON_LOCK", bLock); 
}

WriteLine("Done");
gruss, Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Gernot_D
Beiträge: 38
Registriert: 13.01.2016, 22:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Gernot_D » 07.11.2017, 07:28

VIELEN DANK.

... das ist dann ein Script innerhalb Homematic?
Sorry, aber da das muss ich jetzt mal ganz blöd fragen...
Zuletzt geändert von Gernot_D am 07.11.2017, 07:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3851
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Black » 07.11.2017, 07:32

ja, ist ein ganz normales HM Script

das müsste auch unter script testen laufen.

Natürlich da noch deinen Gerätenamen einsetzen !!!

Gruss, Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Gernot_D
Beiträge: 38
Registriert: 13.01.2016, 22:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Gernot_D » 07.11.2017, 07:40

Hallo,
cool, werde ich heute Abend gleich testen und berichten.
Vielen Dank

Gruss
Gernot

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“