Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Gernot_D
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2016, 22:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Gernot_D » 11.11.2017, 16:31

Hallo,
habe das Skript jetzt endlich getestet. Also zuerst den "ICH_BIN_DEIN_GERÄTENAME" durch "DG_BAD_HKR1" (so heißt das Heizkörperthermostat aus der Gruppe welches gesperrt werden soll) und dann das Skript laufen lassen.
Aber irgendwie passiert gar nix. Das Gerät bleibt weiter ungesperrt.
Wenn ich das Script im Teil der Programmerstellung ausführe kommt folgende Meldung: "OEQ0662033 Done"

Was habe ich da wohl falsch gemacht? Bzw. Wie kann ich sehen woran es hängt?

Frage:
Also ich habe die Aktoren/Sensoren über Gruppen organisiert.
Jetzt soll das Heizkörperthermostat aus der Gruppe gesperrt werden während das Wandthermostat ungesperrt bleibt.
Das soll bestmöglich per Script erfolgen.


Gruss und vielen Dank für die Unterstützung.
Gernot

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3758
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Black » 11.11.2017, 17:01

also ich hab das script bei mir mit nem HK und nem WT getestet... ging beides, ok, ich hab aber keine HK gruppen, meine DV´s sind da händisch angelegt

Blöde frage noch: zum Sperren, hast die Variable am Anfang auf true gesetzt ?

bLock= true;

weil false ist entsprenne, true= sprerren ????

Greetz, Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Gernot_D
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2016, 22:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Gernot_D » 11.11.2017, 17:06

habe den Fehler gefunden... das Skript entsperrt und nicht wie ich dachte sperrt das Gerät. Wie blöd von mir ;-)

Umdrehen kann ich das indem ich:

mset (oDev.Interface(), oDev.Address(), "MASTER", "BUTTON_LOCK", bLock);

von bLock auf true ändere, oder?

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3758
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Black » 11.11.2017, 17:08

boolean bLock= false; ! true= gesperrt, false= offen

ja ^^ , änder die Variable am Anfang, dann haste einen allgemeingültigen Aufruf !
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Gernot_D
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2016, 22:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Lokale Bediensperre über Programm oder Skript

Beitrag von Gernot_D » 11.11.2017, 17:12

passt
Vielen Dank

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“