Und wieder mal ein Problemchen mit Dimmer und Kreuzschaltung

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
mario.blass
Beiträge: 68
Registriert: 06.07.2015, 20:59
Wohnort: Niedermeilingen

Und wieder mal ein Problemchen mit Dimmer und Kreuzschaltung

Beitrag von mario.blass » 20.11.2015, 18:51

Hallo,

Ich habe im Moment eine ganz einfache Kreuzschaltung mit herkömmlichen Schaltern im Schlafzimmer (1 Schalter an der Tür und je einen am Nachttisch).
Jetzt habe ich einen HM-LC-Dim1TPBU-FM.
Diesen würde ich gerne an der Tür direkt an die Lampe anschließen. (Kreuzschaltung auflösen).
Die beiden am Bett wollte ich dann per Direktverknüpfung einbinden.
Welchen Kontakt nehm ich da ????
HomeMatic 092068 3-Kanal-Funk-Schließerkontakt-Interface oder
HomeMatic 076785 3fach-Funk-Schalterschnittstelle, Unterputzmontage ????

Welcher ist besser geeignet ???
Vielen Dank im voraus

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Und wieder mal ein Problemchen mit Dimmer und Kreuzschal

Beitrag von buempi » 20.11.2015, 18:57

Hallo

Du möchtest die Schalter beibehalten und daran ein Interface anschliessen? Dann musst du die Schalterschnittstelle verwenden. Aber damit kannst du nicht hoch oder runterdimmen! Du solltest die Schalter zu Tastern umbauen (bzw. durch solche ersetzen) und dann die Tasterschnittstelle http://www.elv.de/homematic-hm-pbi-4-fm ... ntage.html verwenden.

Viele Grüsse
Bümpi

mario.blass
Beiträge: 68
Registriert: 06.07.2015, 20:59
Wohnort: Niedermeilingen

Re: Und wieder mal ein Problemchen mit Dimmer und Kreuzschal

Beitrag von mario.blass » 20.11.2015, 19:04

Hallo,

reicht mir 1 Schnittstelle oder brauch ich dann 2 ???

Der Abstand ist ca. 2,5m und die Verkabelung müßte passen aber das weis ich noch nichtgenau.

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Und wieder mal ein Problemchen mit Dimmer und Kreuzschal

Beitrag von buempi » 20.11.2015, 19:05

... es genügt eine Schnittstelle. Bis 3m sind möglich. Wenn du sie In Mitte platzieren kannst, hast du deutlich weniger.

Viele Grüsse
Bümpi

mario.blass
Beiträge: 68
Registriert: 06.07.2015, 20:59
Wohnort: Niedermeilingen

Re: Und wieder mal ein Problemchen mit Dimmer und Kreuzschal

Beitrag von mario.blass » 20.11.2015, 19:07

Ne, wollte ihn an eine Seite machen und die andere ist 2,5 m entfernt, dann müßte das ja passen. Aber um sicher zu gehen, bestell ich 2. Daran soll es nicht scheitern.

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4964
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Und wieder mal ein Problemchen mit Dimmer und Kreuzschal

Beitrag von Roland M. » 20.11.2015, 22:19

Hallo!

Also ich würde da ganz einfach den HM-LC-Dim1TPBU-FM bei der Türe montieren und für die Betten jeweils einen HM-RC-2-PBU-FM oder HM-PB-2-FM verwenden.
Straigth and forward.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“