Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Bayernhans
Beiträge: 15
Registriert: 06.02.2016, 15:38

Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von Bayernhans » 17.04.2016, 18:45

Hallo Gemeinde,

ich habe jetzt etwas im Forum gestöbert, jedoch keine klaren Aussagen zu folgenden Punkten gefunden.
Ich hoffe Ihr könnt etwas Licht ins Dunkel bringen.

1. Beim hm-lc-sw1-pi-dn-r1 gelten die in den Einstellungen gemachten Zeiten nur für den "Handtaster" Ja -Nein?
2. Die LED blinkt sobald man in einem CCU Programm eine Einschaltdauer programmiert hat. Ja - Nein?


Danke für Euere Antworten und viele Grüße
Hans

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4046
Registriert: 08.12.2012, 16:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von Roland M. » 17.04.2016, 18:48

Hallo Hans!
Bayernhans hat geschrieben:1. Beim hm-lc-sw1-pi-dn-r1 gelten die in den Einstellungen gemachten Zeiten nur für den "Handtaster" Ja -Nein?
Ja, wie bei allen Aktoren mit lokaler Betätigung.

2. Die LED blinkt sobald man in einem CCU Programm eine Einschaltdauer programmiert hat. Ja - Nein?
Ja, wie alle Aktoren, wenn sie in der Ausschaltverzögerung sind... ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
CCU2 mit 90+ Geräten
CCU2 per VPN mit 20+ Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Bayernhans
Beiträge: 15
Registriert: 06.02.2016, 15:38

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von Bayernhans » 17.04.2016, 18:58

Hallo Roland,

vielen Dank für die schnelle Antwort, schneller geht es wirklich nicht. :D

Viele Grüße
Hans

Gluehwurm
Beiträge: 8005
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von Gluehwurm » 17.04.2016, 19:53

Es steht auf der Seite meist auch dabei, für was die jeweiligen Einstellungen sind:
Int_Taste01.JPG
Gruß
Bruno

EnergyStar
Beiträge: 1275
Registriert: 27.07.2010, 11:38

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von EnergyStar » 18.04.2016, 15:42

Man kann an der blinkenden LED sogar noch mehr sehen.
Wenn sie lange an ist und kurz aus, dann befindet sich der Aktor in einer Ausschaltverzögerung. Also Aktor wird sich selbst ausschalten.
Wenn sie kurz an ist und lange aus, dann befindet sich der Aktor in einer Einschaltverzögerung. Also Aktor wird sich selbst einschalten.

Nur für die erwähnt, denen das noch nicht aufgefallen ist.

Gruß
EnergyStar
--------------------------------------------
CCU1 mit 1.514, CUxD 0.59b, Historian V0.7.6hf1
161 Kanäle in 35 Geräten
in schrittweiser Migration auf die
CCU2 mit 2.15.5, CUxD 0.68, Historian V0.7.6hf1
254 Kanäle in 88 Geräten
gesamte Funktionalität über die
CL-Box mit homeputer CLX Ver. 4.0 Rel. 150625
Ansichten: 17, Objekte: 882, Zeilen: 19863, Variablen: 1966

Gluehwurm
Beiträge: 8005
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von Gluehwurm » 18.04.2016, 19:29

Danke, hatte da nie drauf geachtet. :shock:

Bayernhans
Beiträge: 15
Registriert: 06.02.2016, 15:38

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von Bayernhans » 18.04.2016, 20:11

Was man hier so alles erfährt :)
Wo steht das alles, ich habe nichts gefunden....

Grüße
Hans

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 7588
Registriert: 19.01.2011, 20:15
Wohnort: Landau

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von robbi77 » 18.04.2016, 21:06

2 Posts über deinem ... [emoji38]


Gruß
Roberto
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 6724
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von Sammy » 19.04.2016, 07:40

Jeder Profilabschnitt hat ein eigenes Blinkmuster! Bei Schaltern gibt es also 4 verschiedene Blinkfolgen und bei Dimmern sogar 6. Einfach mal im Expertenmodus alle Profilabschnittszeiten auf z.B. 20s setzen und die unterschiedlichen Signale beobachten. (Wundere mich, dass das sonst keiner ausprobiert. Sind doch immer alle so neugierig und mit Forscherdrang hier unterwegs :wink: )

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 6724
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Schaltverhalten hm-lc-sw1-pi-dn-r1

Beitrag von Sammy » 19.04.2016, 08:00

Damit nicht alle selber forschen müssen, hab ich mal was aufgeschrieben:
HM-Blinken.png
HM-Blinken.png (7.5 KiB) 1620 mal betrachtet
EDIT: Dies ist das Blinkverhalten der Kanal-LED, mit der zeitliche Abläufe eines Profils angezeigt werden.

Gruß Sammy
Zuletzt geändert von Sammy am 02.06.2016, 08:03, insgesamt 1-mal geändert.
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“