HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

[Bitte um Hilfe] HMW-IO-12-Sw14-DR Klingel + Türdrücker.

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger

Werbung


[Bitte um Hilfe] HMW-IO-12-Sw14-DR Klingel + Türdrücker.

Beitragvon Gan_Dalf » 14.10.2017, 10:03

Hallo Gemeinde,

ich habe ein riesiges Problem, wo ich nicht durchblicke.

Es geht um meine 70er Jahre Türklingel + Türdrücker vom Haus.

- 3 Adern: Blau, Orange, Weiß
- Wechselstrom

Messungen:
Code: Alles auswählen
Blau + Orange = 2V (Ohne drücken des Klingeltasters)
Blau + Orange = 0V (Beim drücken des Klingeltasters)
Blau + Weiß = 8 V (Ohne drücken des Klingeltasters)
Blau + Weiß = 10V (Beim drücken des Klingeltasters)

Weiß + Orange = 10 V (Ohne drücken des Klingeltasters)

Blau + Orange hat Durchgang (Messgerät piepst) wenn der Klingeltaster gedrückt wird.


Ich weiß leider nicht mehr, wie was angeschloßen war.
Bei Verbindung von Orange und Weiß geht der Türdrücker
Bei Verbindung von Blau und Weiß geht ein Provisorisch angeschloßener Piezo (als Gong) an, wenn die Klingeltaste gedrückt wird.
Allerdings höre ich auf dem Piezo ein ständiges Dauerrauschen.

Hat jemand eine Idee, wie was angeschloßen wird, und wie ich den Klingeltaster an einem HMW-IO-12-Sw14-DR auswerten kann (Klingeltaster gedrück/ Klingeltaster nicht gedrückt).

Ich blicke gerade nicht durch...

[EDIT]
Blau + Orange hat Durchgang (Messgerät piepst) wenn der Klingeltaster gedrückt wird.
Gan_Dalf
 
Beiträge: 77
Registriert: 09.06.2016, 14:16

Re: [Bitte um Hilfe] HMW-IO-12-Sw14-DR Klingel + Türdrücker.

Beitragvon Gan_Dalf » 17.10.2017, 13:37

Niemand eine Idee ?
Gan_Dalf
 
Beiträge: 77
Registriert: 09.06.2016, 14:16

Re: [Bitte um Hilfe] HMW-IO-12-Sw14-DR Klingel + Türdrücker.

Beitragvon scorpionking » 17.10.2017, 14:28

Das wird so nichts, da man von Kabelfarben nicht auf deren Funktion schließen kann.

Für den Anfang wäre doch mal Hersteller und Modell ganz interessant, vielleicht findet sich dann jemand, der da noch Unterlagen dazu hat. Oder du hast selbst welche... :wink:
scorpionking
 
Beiträge: 47
Registriert: 14.02.2016, 12:32

Re: [Bitte um Hilfe] HMW-IO-12-Sw14-DR Klingel + Türdrücker.

Beitragvon Gan_Dalf » 17.10.2017, 14:39

Hi,

Vielleicht kann mir ja einer ein passendes Relais mitteilen welches ich verwenden kann um den "Klingeltasterdruck" in der Homematic Wired zu erkennen.
So in etwa: Klingel wird gedrückt --> Relais zieht an --> Schließerkontakt in Homematic kann ausgewertet werden.

Ich bin kein Elektriker/Elektroniker. Daher sind die Messwerte für mich erstmal "spanisch".

Ich dachte allerdings das ich oben alles sauber gemessen und notiert habe, so das jemand der sich damit auskennt auch was anfangen kann.

Viele Grüße...
Gan_Dalf
 
Beiträge: 77
Registriert: 09.06.2016, 14:16

Re: [Bitte um Hilfe] HMW-IO-12-Sw14-DR Klingel + Türdrücker.

Beitragvon Wortmann30 » 18.10.2017, 11:42

Hi

ich habe so was ähnliches gemacht, mit einem Relais und parallel ein Elko als Puffer damit das Relais durch den Wechselstrom nicht "Klappert".

Aber "Skorpoinking" hat da schon recht wenn man nicht weiss was verbaut ist und wo es angeschlossen ist, kann man nicht viel helfen. Öffne doch mal die Gegenseite und schaue was da dran hängt. Die Teile haben bestimmt Typenschilder oder das ein oder andere Foto das die Situation erklärt. Und dann da wo du die Drähte misst, was hängt da denn sonst dran?
Grüsse


To be continued...
Benutzeravatar
Wortmann30
 
Beiträge: 1089
Registriert: 21.03.2014, 21:39

Re: [Bitte um Hilfe] HMW-IO-12-Sw14-DR Klingel + Türdrücker.

Beitragvon Gan_Dalf » 22.10.2017, 13:18

Hi *,

in einem anderen Forum wurde mir sehr schnell geholfen.

Benötigtes Relais bspl.
http://de.farnell.com/finder/22-32-0-01 ... dp/1889089

Verdrahtung:
> Such Dir an Deinem HomeMatic-I/O-Modul eine freie Klemme 2.3 (I7), 2.7
> (I8), 3.3 (I9), 3.7 (I10), 4.3 (I11) oder 4.7 (I12) aus. Verbinde sie
> mit Klemme 2 des Relais.
>
> Dann verbinde Klemme 1.8 des HomeMatic-I/O-Moduls mit Klemme 1 des
> Relais.
>
> Verbinde den blauen Draht mit Klemme A1 des Relais. Probiere welcher
> Draht orange oder weiß mit Klemme A2 des Relais verbunden werden muss,
> damit es anzieht, wenn man Deinen Klingeltaster drückt.
>
> Das Relais hat eine
> Spulennennspannung von 12V. Finder garantiert, dass es ab 0,8 x
> Nennspannung anzieht. Das sind 9,6 Volt. Dein Klingeltrafo hat laut
> Deiner Messung im Leerlauf 10 Volt. Macht so 0,4 Volt Spielraum für
> Spannungsabfälle über deine Verkabelung und Messfehler. Das ist nicht
> viel. Wobei die meisten Relais natürlich bei weniger Spannung anziehen
> als der, die der Hersteller garantiert.

Viele Grüße...
Gan_Dalf
 
Beiträge: 77
Registriert: 09.06.2016, 14:16


Zurück zu HomeMatic Aktoren und Sensoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.