HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

swahl
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2019, 07:09

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von swahl » 22.03.2019, 15:49

... und hier die nächsten Screenshots
Dateianhänge
190322_homematic_programme_klingelan.png
190322_homematic_programme_klingel_an_direkt.png
190322_homematic_programme_klingelaus.png
190322_homematic_programme_klingel_aus_direkt.png
190322_homematic_programme_laserdrucker.png
190322_homematic_programme_laserdrucker_an.png
190322_homematic_programme_legionellenabwehr.png
190322_homematic_programme_og_fenster_check.png
190322_homematic_programme_statusanzeigefenster.png
190322_homematic_programme_Trockner_fertig_deaktiviert.png

swahl
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2019, 07:09

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von swahl » 22.03.2019, 15:50

... und das letzte programm
Dateianhänge
190322_homematic_programme_Waschmaschine_fertig.png

swahl
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2019, 07:09

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von swahl » 22.03.2019, 15:51

Die ersten 10 haben nicht funktioniert, hier noch einmal.
Die beiden Skripte, die ich schon gepostet habe, habe ich weggelassen.
Dateianhänge
190322_homematic_programme_übersicht0.png
190322_homematic_programme_übersicht1.png
190322_homematic_programme_abzugshaube_deaktiviert.png
190322_homematic_programme_EG_Fenster_check.png
190322_homematic_programme_Finger3Garrage.png
190322_homematic_programme_garragentor.png
190322_homematic_programme_Geraetestatus.png
190322_homematic_programme_haustüre_zu.png
190322_homematic_programme_haustürezustandauf_deaktiviert.png
190322_homematic_programme_HaustüreZustandzu.png

mbkirk
Beiträge: 26
Registriert: 25.03.2019, 15:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von mbkirk » 25.03.2019, 15:29

Hallo

nun .... bis heute keine Lösung???

ich möchte mich bei dem Problem anschließen. ich habe seit Jahren eine HM-SEC-Key an einer CCU2 und nun seit 8 Monaten an einer Hommatic-Raspi mit 3.43.15.20190223 Firmware.

Und bei mir treten die gleichen Phänomene auf: Plötzlich und zufällig geht die HM-Sec-Key-S auf "entriegelt" und öffnet die Haustür. Was bei mir klar ist, dass ich mit einer HM-Sec-KEY eine neue Initatiliersungfahrt machen müsste. Da beim entriegeln immer "Motorlauf abgebrochen" kommt. Hier bin ich mir nicht sicher ob meine HM-Sec-Key nicht defekt ist, da ich die "Prozedur Intialisierungsfahrt" schon öfter wiederholen musste.

Die HM-Key-Sec wird entweder per "Tinymatic"(Android-App, per XML-API) oder mit "Poket Control" (IOS-App, Fa. Pelzer), sowie über drei "Drücker" (hier mit einem Program auf der Homematic ) bedient.

Es gibt keine direkte Verknüfung der "Drücker" mit der HM-Key-Sec, nur EIN Programm:
Bild

Auch bei mir Fernzugang nur per VPN möglich !

ich wüsste auch gerne einen Lösungsweg.

Grüße

Frank
Dateianhänge
HM-Key-SEC_Prog1.PNG
Gruß

Frank

[Charly Bausatz: RPI-RF-MOD ,Raspberry Pi 3 Modell B, HM-Key-SEC, 7 x HM-TC-IT-WM-W, 8 x HM-Sec-SCo, 3 x HM-SEN-MDIR, 3 x HM-SEN-MDIR2, 4 x HM SEC-SD, 3 x HM Lc Sw4, 4 x HM Lc Sw1, 1. x HM-RC-Key3, 2 x HM-RC-Key4, Mediola Gateway4, 12 x Warema EWFS Raffstore-SW, ]

swahl
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2019, 07:09

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von swahl » 25.03.2019, 17:22

Hallo Frank,

Es beruhigt mich ja etwas,dass ich nicht ganz alleine bin mit dem Problem. Leider habe ich bisher keine Lösung.

Das einzige was bei mir momentan hilft, ist weiterhin auf der alten Version 2.27.xx zu bleiben. Mit meiner alten SD Karte habe ich seit über 1 Woche keinerlei Probleme mehr - wie auch die ganzen Jahre zuvor.
Einen Hardware Defekt schließe ich daher aus.

Hast du irgendein Modul auf dem Raspi aufgesteckt? Hast du auch des öfteren Fehlermeldungen, dass eine Kommunikationstörung mit der keymatic aufgetreten ist?
Hast du deinen raspi geupdated?
Ich hatte ja nach dem update einfach das backup eingespielt und gefühlt erst nach den Versuchen mit dem strompi Probleme.

Grüße,
Swahl

swahl
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2019, 07:09

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von swahl » 25.03.2019, 17:32

Welche plugins hast du installiert und welche Version?
Ich hatte die xml api auch aktualisiert und arbeite momentan wieder auf einem sehr alten Stand.

Vielleicht können wir das Problem ja eingrenzen, indem wir unsere Änderungen zwischen fehlerbehafteter und fehlerfreie Funktion vergleichen.

Gluehwurm
Beiträge: 9828
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von Gluehwurm » 25.03.2019, 18:49

Vermute mal stark, daß Programm "HaustüreZustandAuf" bzw. der zugehörige SC-2 Schuld ist.
mbkirk hat geschrieben:
25.03.2019, 15:29
... Es gibt keine direkte Verknüfung der "Drücker" mit der HM-Key-Sec, nur EIN Programm: ...
Warum keine DV?
... Hier bin ich mir nicht sicher ob meine HM-Sec-Key nicht defekt ist, da ich die "Prozedur Intialisierungsfahrt" schon öfter wiederholen musste. ...
Das Ding sollte halt erst mal richtig funktionieren, dann kann man weitere Untersuchungen anstellen. Es gibt einen Fred mit einer Einstellschablone, da kann man der Initialisierungsfahrt helfend zur Hand gehen.

swahl
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2019, 07:09

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von swahl » 25.03.2019, 19:26

Hallo Gluehwurm,

das Programm, das Du meinst, ist von mir :-) Bei mir funktioniert im Übrigen alles richtig (im Moment). Du verwechselst die Fehler in der Initialisierungsfahrt mit dem Beitrag von Frank. Bei mir tut das!

Was meinst Du, dass an dem Programm nicht stimmt? Nebenbei ist das Programm auch deaktiviert und ich habe es nach dem Update sogar gelöscht, weil ich alle Fehlerquellen ausschließen wollte. Deswegen habe ich in meinen vorherigen Posts zunächst nur die beiden verbliebenen Programme gepostet.
Das brachte allerdings keinen Erfolg und ebenso hatte ich im Systemlog keine Einträge des SC-2, wenn es eine Fehlauslösung gab. Wie beschrieben war dort nur die Statusmeldung der Keymatic im Log mit Status "geöffnet".

Nochmals, selbst mit diesem Programm läuft es auf der alten Version wieder fehlerfrei! Keine gestörte Kommunikation, keine Fehlöffnungen der Keymatic.

Das mit der Direktverknüpfung ist aber eine gute Idee. Ich hatte das anfänglich nicht gemacht, da ich mir überlegt hatte, eine etwas aufwendigere Bedingung zu definieren, wie z.B. 2 unterschiedliche Finger müssen benutzt werden. Das hab ich dann aber nie gemacht, da meine Frau über meine Paranoia gesiegt hat. Danke für den Hinweis!

Ich vermute, ich muss in meinem nächste Urlaub das ganze nochmals versuchen und genau beobachten. Momentan ist das nicht möglich, da ich weniger Zuhause bin wie meine Frau und den Türstatus nicht vor Ort überwachen kann. Dann werde ich keinen Strompi haben und außer der Raspberrymatic Version keine weiteren Updates der Plugins etc. machen. Dann zeigt sich stückweise, wenn es schief geht.

mbkirk
Beiträge: 26
Registriert: 25.03.2019, 15:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von mbkirk » 25.03.2019, 19:31

swahl hat geschrieben:
25.03.2019, 17:22
Hallo Frank,

Es beruhigt mich ja etwas,dass ich nicht ganz alleine bin mit dem Problem. Leider habe ich bisher keine Lösung.

Das einzige was bei mir momentan hilft, ist weiterhin auf der alten Version 2.27.xx zu bleiben. Mit meiner alten SD Karte habe ich seit über 1 Woche keinerlei Probleme mehr - wie auch die ganzen Jahre zuvor.
Einen Hardware Defekt schließe ich daher aus.

Hast du irgendein Modul auf dem Raspi aufgesteckt? Hast du auch des öfteren Fehlermeldungen, dass eine Kommunikationstörung mit der keymatic aufgetreten ist?
Hast du deinen raspi geupdated?
Ich hatte ja nach dem update einfach das backup eingespielt und gefühlt erst nach den Versuchen mit dem strompi Probleme.

Grüße,
Swahl
Hi,

Wie gesagt Firmware der Raspi ist aktuell (und wurde seit der Erstinstallation immer aktualisiert). Was vorher auf der CCU2 lief weiß ich nicht mehr.
Auf dem Rasberry ist außer dem Homematic Funkmodul RPI-RF-MOD nichts.
Es gibt auch nur sehr selten Kommunikationsstörungen zur HM-Key-Sec. Beim letzten "unbeabsichtigtem Öffnen" gab es keine Störung in den Meldungen.

Zusatzsoftware nur dies, siehe anahng

Gruß
Dateianhänge
RaspiMatic_Zusatzsoft.PNG
RaspiMatic_Zusatzsoft.PNG (18.15 KiB) 314 mal betrachtet
Gruß

Frank

[Charly Bausatz: RPI-RF-MOD ,Raspberry Pi 3 Modell B, HM-Key-SEC, 7 x HM-TC-IT-WM-W, 8 x HM-Sec-SCo, 3 x HM-SEN-MDIR, 3 x HM-SEN-MDIR2, 4 x HM SEC-SD, 3 x HM Lc Sw4, 4 x HM Lc Sw1, 1. x HM-RC-Key3, 2 x HM-RC-Key4, Mediola Gateway4, 12 x Warema EWFS Raffstore-SW, ]

Gluehwurm
Beiträge: 9828
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: HM-Sec-Key - automatisches öffnen - Sicherheitsrisiko

Beitrag von Gluehwurm » 25.03.2019, 19:44

swahl hat geschrieben:
25.03.2019, 19:26
... das Programm, das Du meinst, ist von mir :-) ...
Habe ich gesehen, und, da der Beitrag davor von Dir war, habe ich nicht extra zitiert. Bezog sich auf diese Idee
... Vielleicht können wir das Problem ja eingrenzen, indem wir unsere Änderungen zwischen fehlerbehafteter und fehlerfreie Funktion vergleichen.
...
Könnt ihr gerne machen, eure "Probleme" sind aber nicht die gleichen. Meine Vermutung. :wink:

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“