Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Schraad
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2018, 15:07

Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von Schraad » 12.09.2018, 15:31

Hallo liebes Forum,

wir sind gerade frisch ins Thema Homematic und Home Automatisierung eingestiegen. Haben dazu bei uns die elektrischen Rolladenaktoren HmIP Broll an die ccu3 angeschlossen.
Jedoch habe Hardware-seitig noch keine passenden Wippen von Busch-jaeger (Serie Balance Si) gefunden. Passend hierzu haben wir natürlich den Markenaufsatz für Busch-jaeger geholt.
Bisher habe ich schon die "Busch-Jaeger Wippe aws 6232-10-914" ausprobiert, allerdings ist die Rückseite so beschaffen, dass es keinen Aushub für die Wippe gibt. D.h. Diese liegen flach auf.
Auch die deutlich teureren "Busch-Jaeger 6430-914-102" passen nicht, da diese an die Automatisierung von Busch-jaeger angeschlossen werden wollen und auf der Rückseite nur Pins haben.

Die "normalem" Wippen für Lichtschalter (2506-914) würden passen, dass habe ich bereits probiert. Allerdings hätten wir gerne Wippen mit den Pfeil-Aufdrucken.

Habt ihr hier Erfahrungen welche passen? Meine Notfall-Pläne sind bisher nur der Aufdruck der Pfeile auf die normalen Wippen. Ich glaube jedoch nicht, dass es hier keine andere Lösung gibt, da Homematic ja die Balance Si Serie unterstützt.

Vielen Dank und schöne Grüße!

Familienvater
Beiträge: 6973
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von Familienvater » 12.09.2018, 15:40

Hi,

es gibt Leute, die haben sich die normalen Wippen "Lasern" lassen. Aus eigener Erfahrung würde ich sagen, selbst das Aufmalen mit Edding sollte ein Leben lang ausreichen, ich nutze die Wippen alle Schaltjahre mal, um den Rolladen manuell zu steuern, sonst fährt der zu 99,9% automatisch (Smart-Home eben). Wem Edding zu unstylisch ist, der kann es auch mit Klebe oder Rubbel-Logos versuchen.

Der Familienvater

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4573
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von Roland M. » 12.09.2018, 16:39

Hallo!

Ich verwende ebenfalls das BJ Balance SI Programm und habe für die Jalousien ganz normale Schalterwippen ohne Pfeile verwendet. Ich finde die Bedienung ohnehin logisch, da brauche ich keine Pfeile.

Aber von ELV gibt es neu Schalterwippen mit Pfeilen: https://www.elv.at/homematic-ip-homemat ... eilen.html

Nachdem es ein 55er-Rahmen ist, sollte es auch mit der Balance SI Serie funktionieren.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Gerti
Beiträge: 942
Registriert: 28.01.2016, 18:06

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von Gerti » 12.09.2018, 19:41

Hi!

Mal den befreundeten Elektriker fragen, die meisten Schalterhersteller bieten die Wippen mit Sonderaufdruck an. Ist meist auch gar nicht so teuer. Habe ich bei Gira 55 auch gemacht...

Gruß
Gerti

debugger
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2019, 19:28

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von debugger » 12.01.2019, 19:35

Hallo!

Bin auch gerade dabei mir einen Homematic IP Rolladenaktor zu besorgen und überlege gerade, welche Busch Jäger Wippe ich dafür verwenden kann. Nachdem meine Lichtschalter gleich über der Rolladensteuerung sind, ist eine optische Unterscheidung (durch Pfeil-Aufdruck) schon ganz nett.

Ich habe für die Busch Jäger Balance Si Serie nun diese Abdeckung gefunden:
Busch-Jaeger 6232-10-914 Wippe 1-fach mit Symbol Jalousie
2019-01-12 19_31_20-Busch-Jaeger Wippe 1-fach mit Symbol Jalousie 6232-10-914 _ elektromax24.png
Sind eigentlich aus ihrem eigenen Busch-free@home Programm.
Weiß jemand, ob man die verwenden kann?

LG

shartelt
Beiträge: 2251
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von shartelt » 12.01.2019, 19:40

nein kann man nicht.
die hat keinerlei Aufnahme unten dran.

Die andre 15 Euro Wippe für Rollläden passt auch nicht...

ich hab mir nun die 5 Euro HMIP Wippen gekauft und es sieht recht gut aus finde ich.

debugger
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2019, 19:28

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von debugger » 13.01.2019, 07:31

Danke für die rasche Antwort!

Wärst du so nett und würdest ein Foto von deinen Schaltern posten um zu sehen, wie sie zusammen mit den Busch Jäger Rahmen und anderen Schaltern aussehen?

Passen sie farblich / optisch zusammen?
Auch das polarweiß?

Ich denke das würde vielen helfen!

LG

shartelt
Beiträge: 2251
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von shartelt » 13.01.2019, 17:47

klar:
4C0F0C33-232C-49F3-BC10-59DFEDCBDF3D.jpeg
also man sieht schon den Unterschied...matt vs. hochglanz...
sie Farbe stimmt, eh auch wenn man andre HM aktoren dran hat...

aber mir ist das so lieber, als irgendwelche komisch gelaserten/bedruckten/geklebten...

debugger
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2019, 19:28

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von debugger » 17.01.2019, 06:44

Danke für das Bild! Ich hab mir jetzt auch die Rolladenaktoren bestellt und werde sie demnächst einbauen!

steffi8118
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2018, 12:18

Re: Busch-jaeger Balance Si Wippe für Homematic

Beitrag von steffi8118 » 17.01.2019, 11:12

... alternativ wäre doch sicherlich auch die Wippe aws 2504-914 aus der Busch-balance SI möglich, oder?

LG
Steffi

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“