Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

NickHM
Beiträge: 2442
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von NickHM » 09.01.2019, 08:08

Benso hat geschrieben:
05.01.2019, 19:51

Kann man die Anmerkung der FwUp 1.53 irgendwie umgehen oder muss man ab jetzt das ständige Blinken in Kauf nehmen?!?!

Viele Grüße!
Screenshot 2019-01-09 08.04.25.png
Screenshot 2019-01-09 08.04.25.png (13.17 KiB) 335 mal betrachtet
viewtopic.php?f=26&t=42766&start=680#p454829

Topfi
Beiträge: 22
Registriert: 21.05.2017, 11:13

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von Topfi » 10.01.2019, 16:23

DJDieter hat geschrieben:
08.01.2019, 17:35
Hab den "Fehler" an eQ-3 gemeldet und heute eine Antwort erhalten:
So was in der Art hatte ich schon erwartet/befürchtet. :(

Gluehwurm
Beiträge: 9097
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von Gluehwurm » 10.01.2019, 18:30

DJDieter hat geschrieben:
08.01.2019, 17:35
... Hab den "Fehler" an eQ-3 gemeldet und heute eine Antwort erhalten: ...
Dann mit ergänzenden Hinweis eben nochmal anfragen. Hinweis auf diesen Fred.

Es ist nicht das erst Mal, daß eq-3 "etwas" länger braucht um ein Problem zu erkennen.

NickHM
Beiträge: 2442
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von NickHM » 10.01.2019, 18:38

Topfi hat geschrieben:
10.01.2019, 16:23

So was in der Art hatte ich schon erwartet/befürchtet. :(
Hallo

aus Sicht von eq-3 vielleicht sogar richtig. Sie haben den Programmierer nicht beauftragt, am Regelverhalten oder den Parametern etwas zu verändern. Sie haben einen "zeitweilig auftretenden Bug" beseitigen lassen - mit gewissen Nebenwirkungen ...

viewtopic.php?f=27&t=47569&start=20#p483813

Daimler
Beiträge: 5766
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von Daimler » 10.01.2019, 18:58

Aha - verstehe!
Wenn ich mein Fahrzeug in die Werkstatt bringe, weil die Kiste beim Bremsen etwas nach links zieht und nachdem das behoben wurde zieht die Karre so stark nach rechts, dass ich gegen einen Baum krache, dann sind dies ja nur Nebenwirkungen.
Gruß Günter

pivccx mit 2.35.16 in Produktiv, pivccx mit 3.43.15 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

NickHM
Beiträge: 2442
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von NickHM » 10.01.2019, 23:01

Daimler hat geschrieben:
10.01.2019, 18:58
Aha - verstehe!
Wenn ich mein Fahrzeug in die Werkstatt bringe, weil die Kiste beim Bremsen etwas nach links zieht und nachdem das behoben wurde zieht die Karre so stark nach rechts, dass ich gegen einen Baum krache, dann sind dies ja nur Nebenwirkungen.
Nein, Du verstehst nicht.
Wenn die Werkstatt einen zeitweise zu hohen Benzinverbrauch repariert und Dein Motor hinterher weniger Leistung hat, findest Du das ggf. blöd, weil Du länger zum Beschleunigen brauchst. Trotzdem haben sie den Motor nur so eingestellt, wie der Entwickler es vorgesehen hatte.
Es steht Dir ja frei durch Tuning den vorher nicht planmäßigen Zustand wieder herzustellen.
Die Masse der Fahrer bekommt aber mit dem Update die Funktion, die der Hersteller für sein Produkt vorgesehen hat.

Topfi
Beiträge: 22
Registriert: 21.05.2017, 11:13

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von Topfi » 10.01.2019, 23:02

NickHM hat geschrieben:
10.01.2019, 18:38
aus Sicht von eq-3 vielleicht sogar richtig. Sie haben den Programmierer nicht beauftragt, am Regelverhalten oder den Parametern etwas zu verändern. Sie haben einen "zeitweilig auftretenden Bug" beseitigen lassen - mit gewissen Nebenwirkungen ...
Naja, dann dürften sie aber nicht schreiben, dass sie das Verhalten nicht nachvollziehen können. Ich habe hier 6 Thermostate, und bei allen tritt das beschriebene Problem auf.

NickHM
Beiträge: 2442
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von NickHM » 10.01.2019, 23:15

Topfi hat geschrieben:
10.01.2019, 23:02

Naja, dann dürften sie aber nicht schreiben, dass sie das Verhalten nicht nachvollziehen können. Ich habe hier 6 Thermostate, und bei allen tritt das beschriebene Problem auf.
Es gibt hier jede Menge User, die entweder mit Temperatur oder Ventil Öffnungs Diagrammen eindeutig Unterschiede zur alten Version belegen können.
EQ-3 sieht das nur nicht als Problem / Fehler. Denn die SOLL Temp wird (irgendwann) erreicht und ausgeregelt.

Bei wenigen Usern wird die SOLL Temp nicht erreicht. Da wird eq-3 dann sagen ... individuelles Problem - Vorlauftemperatur erhöhen o.ä.
Wenn der Hersteller der Meinung ist, dass die Geräte mit der jetzigen FW so funktionieren, wie sich der Erfinder das vorstellt, dann ist das eben so.

Solange nicht hunderte User aufschreien und sich massiv bei eq-3 beschweren, solange dadurch nicht Verkaufszahlen zurück gehen, wird es kein FW Update geben um ggf. Änderungen zurück zu nehmen.
Und die Anzahl der Beschwerden hier im Forum ist deutlich im unteren 2stelligen Bereich. Interessiert keinen wirtschaftlich denkenden Unternehmer!

Ich selbst beschwere mich ja auch nicht. Die Regelung ist anders als vorher, aber ich kann nicht behaupten, dass sie nicht funktionieren würde.
Also kein Grund für mich an eq-3 zu schreiben.

Es gab für die CCU2 mal eine FW die ganze Anlagen ausser Gefecht setzte. Auch in Verbindung mit bestimmter Zusatzsoftware. Da war hier ein Wochenende lang richtig Stunk. Montag dann OnlineMedien und Presse. Und schwups gab es in der Woche drauf von eq-3 ein HotFix. Dagegen ist das was derzeit hier kritisiert wird alles Kinderkram und interessiert ausserhalb des Forums wirklich niemanden.

Topfi
Beiträge: 22
Registriert: 21.05.2017, 11:13

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von Topfi » 11.01.2019, 09:15

NickHM hat geschrieben:
10.01.2019, 23:15
EQ-3 sieht das nur nicht als Problem / Fehler. Denn die SOLL Temp wird (irgendwann) erreicht und ausgeregelt.
Nein, hier liegt der Fall eben ein wenig anders. Denn EQ-3 schreibt "Am Regelverhalten wurden in der Firmware keine Anpassungen durchgeführt."
Daraus kann man schließen, dass es ein unbeabsichtigter Nebeneffekt ist.
Und den sollte EQ-3 nachvollziehen können, wenn sie sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigen.

Horst0119
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2019, 09:03

Re: Neue Geräte-Firmware verfügbar (6) ?!?!?!?!?

Beitrag von Horst0119 » 11.01.2019, 09:21

Mit der FW 1.53 habe ich in einigen Räumen zu hohe und in anderen Räumen zu niedrige Temperaturen. Mit der Vorläufer-FW stimmte die Temperatur in allen Räumen.

Mich wundert, wie tolerant hier einige User das neue Regelverhalten beurteilen. Aus meiner Sicht, läuft da irgendwas mit dem I-Verhalten der Regler schief. Eine Optimierung des Regelverhaltens darf auch nicht 6 Wochen dauern (wie hier einer schrieb), weil die Regler dann viel zu träge auf Änderungen der Außentemperatur bei witterungsgeführten Heizkesseln reagieren würden.

Irgendwie hat Eq-3 unfähige Programmierer, die Ihre Unfähigkeit auch noch doch kluge Sprüche kaschieren. Andere elektronische HK-Thermostate funktionieren doch auch mit akzeptabler Regelgenauigkeit.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“