Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

domdiscothefog
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2019, 00:22

Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von domdiscothefog » 13.01.2019, 11:36

Hallo liebe Leute,
hat von euch schon jemand versucht, eine Viessmann Heizung (Vitodens 200 mit Vitoconnect) an die Homematic CCU2 anzubinden?
Ich möchte damit nicht nur Heizungswerte auslesen können, sondern sie auch steuern (Ferienbetrieb, Partybetrieb etc). Dabei habe ich auch schon an die Möglichkeit gedacht, dies eventuell per Vitoguide (https://vitoguide.viessmann.com/home) zu tun, um der Sache mit dem Raspberry aus dem Weg zu gehen, da die Heizung ja eh schon mit den Internet bzw. einer Art Cloud verbunden ist.
Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht und würde diese gern teilen?

dtp
Beiträge: 6356
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von dtp » 13.01.2019, 11:43

Über die CCU wird das nichts. Ich empfehle den ioBroker.

Aber Vorsicht, das Thema ist nichts für ein paar Stunden. Damit kann man sich Wochen beschäftigen. :roll:

Gruß,

Thorsten
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

manfredh
Beiträge: 2113
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von manfredh » 13.01.2019, 11:45

Wochen?

Jahre! :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Fonzo
Beiträge: 1772
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von Fonzo » 13.01.2019, 12:20

domdiscothefog hat geschrieben:
13.01.2019, 11:36
hat von euch schon jemand versucht, eine Viessmann Heizung (Vitodens 200 mit Vitoconnect) an die Homematic CCU2 anzubinden?
Ja es gibt viele, die das seit Jahren machen, hier findest Du einen uralt Thread dazu in Kombination mit IP-Symcon.

domdiscothefog
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2019, 00:22

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von domdiscothefog » 18.01.2019, 14:33

Ui.
Das habe ich mir dann doch etwas einfacher vorgestellt...
Erstmal vielen Dank für die Antworten und die Links.
Ich werde mir mal alles in Ruhe zu Gemüte führen...

cofh
Beiträge: 46
Registriert: 16.12.2017, 12:29

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von cofh » 19.01.2019, 03:23

Ich bin da bisher dran verzweifelt. Bekomme eis einfach nicht hin. Hab das originale Optolinkkabel+Raspi+iobroker aber scheitere schon am Raspi weil einige Sachen in neueren Builds einfach nicht so wie in den Anleitungen funktionieren.
Hat hier jemand die Geduld mir zu helfen?

Fonzo
Beiträge: 1772
Registriert: 22.05.2012, 08:40

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von Fonzo » 19.01.2019, 07:28

cofh hat geschrieben:
19.01.2019, 03:23
Hat hier jemand die Geduld mir zu helfen?
Hast Du mal im OpenV Wiki geschaut ob da Deine Fragen beantwortet werden?

cofh
Beiträge: 46
Registriert: 16.12.2017, 12:29

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von cofh » 19.01.2019, 12:37

Hatte ich seiner Zeit, ja. Ich bin halt bei der Konfiguration der Optolink Schnittstelle im Raspi schon auf Fehler gestossen. Nachher hatte ich ein zweimal irgendwelche Phantasiewerte bekommen, zum größten Teil ist vcontrold aber nach ein zwei Befehlen ausgestiegen.

Hast du vielleicht ein fertiges Image was ich auf nen Raspi laden kann? Ich bräuchte dann zwar immer noch die passenden XML Files, aber ich hoffe daß meine Steuerung alt auch irgendwann mal Populärer wird.

dtp
Beiträge: 6356
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von dtp » 19.01.2019, 13:38

Wenn du doch eh schon das Vitoconnect-Modul bentutzt, dann kannst du doch alternativ auch den viessmannapi-Adapter des ioBroker verwenden. Sprich, du brauchst dann nicht die Optolink-Schnittstelle nutzen und ersparst dir die ganze Adressen-Ausprobiererei.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

radierer
Beiträge: 56
Registriert: 06.04.2014, 00:43

Re: Viessmann Heizung steuern per Vitoguide

Beitrag von radierer » 19.01.2019, 13:42

Hier ..

https://forum.iobroker.net/viewtopic.php?f=21&t=17441

.. gibts evtl noch ne Alternative ohne zusätzliche Hardware.

Edit .. dtp war schneller. :)

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“