HM-LC-Sw4-Ba-PCB Zeitschalter und die Taster auf der Platine

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
RettungsTim
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2007, 13:17

HM-LC-Sw4-Ba-PCB Zeitschalter und die Taster auf der Platine

Beitrag von RettungsTim » 08.02.2019, 13:10

Hallo zusammen,
ich möchte gerne das der HM-LC-Sw4-Ba-PCB seinen Kanal nur eine bestimmte Zeit schaltet. Als Beispiel 30Sekunden.

Dieses soll er tun wenn die Zentrale ihm das sagt und wenn der Taster auf der Platine gedrückt wird.

Wenn die Zentrale das schaltet geht das über die Direktverknüpfung mit einem Virtuellen Taster. Aber geht es auch mit dem Hardware Taster?
In FHEM schien das zu gehen in dem man die Register anpasst, kann ich das auch ohne FHEM Programmieren?

In FHEM kann ich (wenn Teil gepairt) das so einstellen wie im Bild. Das wird an das Device übertragen und dann geht es auch ohne FHEM.

Problem ist das ich das Teil nicht erst mit FHEM pairen will. Weil meine CCU3 eine andere HMID hat müsste ich es auch erst wieder löschen um es dann mit CCU3 zu pairen.


Viele Grüße
Tim
Dateianhänge
fhem.png
fhem.png (13.33 KiB) 84 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“