Garagentor mit Endlagenschalter

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

duffy6
Beiträge: 53
Registriert: 14.03.2017, 10:29

Re: Garagentor mit Endlagenschalter

Beitrag von duffy6 » 15.03.2019, 22:50

Versteht mich nicht falsch, ich finde Sicherheit das allerwichtigste!
In habe diese Thread jedoch gestartet, weil ich TECHNISCHE Informationen benötige.

Dürfte ich Euch bitten, dass ihr für Eure Diskussion einen eigenen Thread startet?

Vielen Dank!

Grüße
Duffy6

Lindwurm
Beiträge: 41
Registriert: 02.07.2017, 20:24

Re: Garagentor mit Endlagenschalter

Beitrag von Lindwurm » 15.03.2019, 23:07

@duffy6:
Dein Rolloport bietet leider keine Endschalter. Schade, es wäre aber auch zu elegant gewesen. Aber;
- die Torstellung - zumindest "zu" und "ein bischen oder ganz offen" solltest du mit HmIP-SAM hinbekommen. Gemäß Beschreibung kann das Teil Abweichungen des Lagewinkels erkennen und müsste für ein Schwingtor gut nutzbar sein. Erfahrungen hab ich mit dem Teil aber noch nicht. Nur mit dem HM-Sec-TiS, der ist m. E. aber nicht so prickelnd.
- die Ansteuerung des Tores ließe sich mit HM-LC-Sw1-PCB realisieren. Brauchst auch keine Batterien, weil du die Betriebsspannung von der Platine des Rollport abgreifen kannst. Es würde auch HmIP-WGC, wäre mir aber viel zu teuer.

Gruß Sven

P.S.: Hast übrigens Recht, ich halt mich da raus.

Ondas[tm]
Beiträge: 96
Registriert: 09.04.2017, 10:16
Wohnort: Nierstein [D]

Re: Garagentor mit Endlagenschalter

Beitrag von Ondas[tm] » 16.03.2019, 07:41

Ich hatte ein ähnliches Problem wie der TE, allerdings mit einem Sektionaltor.
Ich habe das wie folgt gelöst:
- Einen TFK für die Erkennen offen/geschlossen an den "Anschlag" des Tores oben. Das geht bei einem Sektionaltor wirklich erst zu, wenn das Tor geschlossen ist. Das müsste aber bei einem Schwingtor ähnlich sein. Damit bist Du aus dem Bereich von Fahrzeugen & Kinderhänden etc. raus und es geht sehr unkompliziert. Einmal etwas überlegen, wo der gut hin passt und Du hast lange Ruhe.

Mit einem HM-LC-Sw4-WM schließe ich die Zuleitung zum Taster zum Steuern für 0,5sek kurz (ergo: genau das, was ein Taster auch macht).
Allerdings: Ich möchte es nur auf machen, Schließen ist mir zu heikel. Daher überlege ich mir noch, diese Funktion bei offenem Tor zu unterbinden, bevor ich das meiner Familie frei gebe.

Ich überlege mir allerdings, am Tor an den Endlagen jeweils Kontakte zu verbauen und mittels HM-MOD-EM-8 abzufragen, um damit offen/laufend/geschlossen abfragen zu können.
Das lohnt sich aber IMHO nur, weil ich gleichzeitig damit noch die weitere Zugangstür verdrahten kann. Nur für das Tor würde ich mir das absolut sparen.
Ralf

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“