Raffstore mit Samfy Motor steuern

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Kippe
Beiträge: 80
Registriert: 29.01.2017, 18:52

Raffstore mit Samfy Motor steuern

Beitrag von Kippe » 12.05.2019, 18:01

Ich bekomme jetzt im Wohnzimmer 3 neue Raffstore mit Samfy Motoren, die ich über meine Homematic zusätzlich steuern möchten. Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen das die Samfy Funk Motoren nicht mit der Homematic steuerbar sind, und daher habe ich mich für die ganz normale Motorvariante entschieden. Bis jetzt hatte ich Rolladen mit je 2 Schalter für rauf/runter.Wie kann und muss ich das denn jetzt verbauen mit dem Homemati Funfaktor HM-LC-Bl1-FM und den Schalter.Kann ich denn mit den Schalter auch die Raffstore kippen usw.
images.jpg
images.jpg (4.15 KiB) 310 mal betrachtet
76799_w04_aktor.jpg
76799_w04_aktor.jpg (6.97 KiB) 310 mal betrachtet

manfredh
Beiträge: 2123
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Raffstore mit Samfy Motor steuern

Beitrag von manfredh » 12.05.2019, 18:49

Zuerst einmal gehe ich davon aus, dass du ganz normale Motoren hast, die mit ganz normalen Rollladentastern/-schaltern bedient werden. So verstehe ich zumindest deine Beschreibung.

Es gibt von Homematic Rollladenaktoren und Jalousieaktoren. Dein Bild zeigt einen Rollladenaktor. Der kann in gewissen Grenzen das Lamellenkippen, aber nicht sehr feinfühlig. 2 mal kurz gedrückt und die Lamellen sind komplett gekippt.

Jalousieaktoren können das besser - auch wenn sie etwas teurer sind.

Dann gibt es beide Typen in zwei verschiedenen Bauformen.

Einmal die von dir gezeigte. Die musst du halt irgendwo unterbringen. Daran musst / kannst du übliche Doppeltaster anschließen. Taster, keine Schalter!

Einfacher wäre der Aktor für Markenschalter. Den baust du an Stelle des Doppeltasters ein, clipst über einen Adapter die Wippe deines Schalterprogramms drauf (die Adapter gibt es für sehr viele Hersteller) und fertig.

Aber achtung. Die Aktoren benötigen einen Nullleiter! Prüfe unbedingt, ob der am Einbauort verfügbar ist.
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Gluehwurm
Beiträge: 9444
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: Raffstore mit Samfy Motor steuern

Beitrag von Gluehwurm » 12.05.2019, 19:38

Es braucht Taster, keine Schalter. Umbauen oder austauschen.

Gruß
Bruno

Kippe
Beiträge: 80
Registriert: 29.01.2017, 18:52

Re: Raffstore mit Samfy Motor steuern

Beitrag von Kippe » 12.05.2019, 20:26

Ok also brauche ich solche Taster, und den Aktor um alles zu steuern👍
Dateianhänge
D94DBFAF-0AF3-413A-B761-502DFE68557E.png
0AF90C4C-0495-4D76-9801-D324A672072B.png

Xel66
Beiträge: 5387
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Raffstore mit Samfy Motor steuern

Beitrag von Xel66 » 12.05.2019, 21:02

Nein, zu dem abgebildeten Aktor benötigtigst Du eine Schaltfläche mit oder ohne Pfeile und einen Adapter auf die Schalterserie Deiner Wahl. Mit den Doppeltasterschaltflächen kannst Du nichts anfangen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Kippe
Beiträge: 80
Registriert: 29.01.2017, 18:52

Re: Raffstore mit Samfy Motor steuern

Beitrag von Kippe » 12.05.2019, 23:23

Ok jetzt habe ich es verstanden👍😜👍
Aber 1 Frage habe ich noch zu dem Aktor.
Gibt es den nur als Bausatz, oder bekomme ich das Teil auch schon fertig aufgebaut. Ich habe kein Homematic ip.

Xel66
Beiträge: 5387
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Raffstore mit Samfy Motor steuern

Beitrag von Xel66 » 13.05.2019, 08:10

Scheint es wohl nur als Bausatz zu geben. Ich habe einen Shop gefunden, der diesen auch aufgebaut versendet. Dort hat er aber einen heftigen Preisaufschlag. Der ist sicher gerechtfertigt, wenn sich ein Fachman hinsetzt und ihn manuell zusammenlötet, aber nachvollziehbar ist es nicht, dass es diesen Aktor nur als Bausatz zu geben scheint. Würde ich mal beim Hersteller/Vertreiber nachfragen.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

manfredh
Beiträge: 2123
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Raffstore mit Samfy Motor steuern

Beitrag von manfredh » 13.05.2019, 09:53

Kippe hat geschrieben:
12.05.2019, 23:23
Ich habe kein Homematic ip.
Was spräche dann dagegen, mit IP anzufangen?

Jede aktuelle CCU (CCU2, CCU3, Raspberrymatic) kann neben Classic auch IP.

Gegen IP spräche, wenn du zusätzliche Sender hast, die nicht IP sind und mit den neuen Aktoren direktverknüpft werden sollen.

Und wenn du mit "Ich habe kein Homematic ip." eigentlich meinstest "Ich habe keinen IP-Accesspoint sondern eine CCU": sei froh, wenn du einen Accesspoint hättest wärst du auf IP (und auch sonst) beschränkt.
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“