Zwischenstecker

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

schnurzel59
Beiträge: 14
Registriert: 03.01.2019, 00:08

Re: Zwischenstecker

Beitrag von schnurzel59 » 16.05.2019, 12:09

Hallo Roland,
Viele heutige Ladegeräte sind eben so intelligent, dass sie "reinhauen und abschalten"! :)
Stichwort −ΔU-Regelung.
Gut das alle Dir bekannten Ladegeräte nur mit −ΔU-Regelung arbeiten. Dann soll es so sein.
Und warum machen die so intelligenten Ladegeräte denn die Akkus ganz voll, wenn es dem Akku nicht gut tut?
Man sollte vielleicht auch differenzieren um was für Geräte, Ladegeräte in welcher Qualität und Preislage und um welchen Verwendungszweck es sich handelt. Mir ging es mehr um den Sinn und Nutzen des nicht vollständigen Ladens.
Ich bezog mich auch mehr auf die Beendigung des Ladevorganges und das Erreichen des Ladezustandes von 100%. Dieses ist eben nicht gleichzusetzen mit der noch vorhandenen Kapazität. Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Da bringt es mir eben nichts, bei nicht bekannter Kapazität eines Akkus noch den Ladezustand auf 80% zu begrenzen. Dann hält der Akku vielleicht ein paar Zyklen länger, dafür habe ich mehr Ladezyklen, die ich brauche um dem Akku die gleiche Leistung zu entnehmen, was dann wiederum keinen Vorteil für das Akkuleben bringt. Und das ist eben nur meine Meinung.
5x auf 100% zu Laden entspricht bei gleicher Leistungsentnahme eben über 6x auf 80% zu laden.
n der "guten alten Zeit", als man die Bleiakkus noch mit Konstantspannung aufgeladen hat
Und was dieses betrifft, auch in der guten neuen Zeit werden bei Bleiakkus je nach Einsatzzweck verschiedene Ladeverfahren benutzt.
Man wählt sogar je nach Ladezustand, Betriebsart und weiteren Kriterien unterschiedliche Ladekennlinien aus. Dafür sorgen die verbauten intelligenten Ladegeräte sogar selbstständig.

Gruß
Martin

manfredh
Beiträge: 2194
Registriert: 09.09.2012, 10:41
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zwischenstecker

Beitrag von manfredh » 16.05.2019, 13:24

Vielleicht macht es inzwischen Sinn, den Titel des Threads umzubenennen? :mrgreen:
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“