akustischer Glasbruchsensor

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
JKDuck
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2019, 12:19

akustischer Glasbruchsensor

Beitrag von JKDuck » 16.05.2019, 12:29

Hallo Beisammen,
verchiedene Hersteller bieten akustische Glasbruchsensoren (bspw. Panasonic) an. Da bspw. mein Wohnzimmer 4 Terassentüren mit jeweils acht Fenstern hat, wäre die Anbringung von auf den Glaschscheiben anzuheftenden Glasbruchmeldern der Wahnsinn. Da reicht ein akustischer Glasbruchsenoor/aktor aus.
Gibt es da auch einen, der in das Homematic-System integriert werden kann?
Besten Dank für freundliche Hilfe!

manfredh
Beiträge: 1971
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: akustischer Glasbruchsensor

Beitrag von manfredh » 16.05.2019, 13:22

Du kannst alles integrieren, was einen potenzialfreien Kontakt als Meldeausgang hat. Diesen einfach an einen entsprechenden Sensor, z.B. den HM-SCI-3-FM anklemmen.
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

JKDuck
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2019, 12:19

Re: akustischer Glasbruchsensor

Beitrag von JKDuck » 16.05.2019, 13:34

Danekschön. O.K., verstanden. D.h. ich suche jetzte einen akustischen Glasbruchmelder mit potenzialfreien Kontakt als Meldeausgang - hat da einer werten mitlesenenden eine Empfehlung?
Gehen z.B. INDEXA BMG04 Bewegungs- und Glasbruchmelder oder Indexa Glasbruchmelder GS 04 von Indexa oder von Abus der Akustische Glasbruchmelder (Art.-Nr. GB2000).
Anforderung: er sollte batteriebetrieben sein.
Oder noch besser: einen, der gleich ins HomeMatic-System integriert ist, so dass ich nicht basteln muss.
Besten Dank!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“