3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

dtp
Beiträge: 9690
Registriert: 21.09.2012, 08:09
System: CCU
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: 3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Beitrag von dtp » 07.10.2020, 09:42

Ah, gut zu wissen. Dann könnte es damit in der Tat möglich sein, sowas umzusetzen.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

jp112sdl
Beiträge: 8414
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 472 Mal
Danksagung erhalten: 1100 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Beitrag von jp112sdl » 07.10.2020, 10:09

Sven_A hat geschrieben:
07.10.2020, 08:27
Nicht das 8 Kanal Sendemodul, sondern das 8 Bit Sendemodul. Da legt der Microcontroller alle 8 Bits auf den gewünschten Wert, und über ein 9tes Bit wird der Befehl "senden" erteilt. Dann taucht in der CCU der 8 Bit Wert auf.
Na das ist ja dann noch einfacher, dann reichen ja für ein 3x4 Pad 4 Bit aus, die du bei jedem Tastendruck direkt auf ein PORTx/DDRx mappst.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

smotomike
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2017, 20:41
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: 3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Beitrag von smotomike » 07.10.2020, 14:19

und das heisst jetzt für mich? Wie krieg ich denn das 3x4 Pad an den 8bit Homematic Sender?

:?:

jp112sdl
Beiträge: 8414
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 472 Mal
Danksagung erhalten: 1100 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Beitrag von jp112sdl » 07.10.2020, 14:27

smotomike hat geschrieben:
07.10.2020, 14:19
und das heisst jetzt für mich? Wie krieg ich denn das 3x4 Pad an den 8bit Homematic Sender?
:arrow:
jp112sdl hat geschrieben:
06.10.2020, 18:10
smotomike hat geschrieben:
06.10.2020, 18:06
kann mir evtl. jemand helfen was den Anschluss der Folientastatur und den Sketch angeht?
Google nach Arduino Keypad und du findest etliche Ansätze...
Ich hab mal dieses Google bemüht und z.B. ein sehr einfaches Beispiel hier gefunden: https://funduino.de/nr-04-tastenfeld

Statt der seriellen Ausgabe im loop() setzt du dann halt 4 der digitalen I/O Pins am Arduino, die du mit dem 8 Bit Homematic Sendemodul verbindest

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Sven_A
Beiträge: 3536
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: 3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Beitrag von Sven_A » 08.10.2020, 11:04

Ich hab mir mal so eine Folientastatur bestellt und werde mal schauen ob ich das nächste Woche nebenher zusammen genagelt bekomme.

Prüfung natürlich nicht im Gerät, sondern in der CCU. Sonst reiste draußen einer das Gehäuse auf und löst den "öffnen" Pin von Hand aus...
Das ganze so ähnlich wie mit dem 6fach Taster:
viewtopic.php?p=275865#p275865

Gruß,
Sven

jp112sdl
Beiträge: 8414
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 472 Mal
Danksagung erhalten: 1100 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Beitrag von jp112sdl » 08.10.2020, 12:01

Sven_A hat geschrieben:
08.10.2020, 11:04
Prüfung natürlich nicht im Gerät, sondern in der CCU.
Schade, dass man bei dem Homematic Modul nur 8 Bit zur Verfügung hat... sonst könnte man es so machen, dass man einen 4stelligen Code eingibt und diesen dann in einem einzigen Telegramm an die CCU schickt.

Wär mal wieder was für ein neues Homebrew Gerät :mrgreen: 8)
Wobei das auch die gültigen Codes direkt gespeichert haben könnte, wie es beim RFID-/Wiegand-Gerät der Fall ist

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

smotomike
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2017, 20:41
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: 3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Beitrag von smotomike » 08.10.2020, 19:09

So wie der 6 Kanal Taster hatte ich es mit dem 8 Kanal Homematic Modul laufen.

Die Auswertung in der CCU hat immer problemlos funktioniert.

Ich hab mir alle Teile bestellt und bastel am Wochenende mal ein wenig. DIe Variante ohne Homematic 8bit, also direkt als Homebrew wäre natürlich die beste. Das krieg ich alleine aber nicht hin. Ich hab mir vor längerem schonmal ein paar Arduino programmier Tuturials angesehen. Wenns aber um mehr geht als LEDs über Taster blinken zu lassen fehlt mir noch einiges an Knowhow in der Richtung....

Sven_A
Beiträge: 3536
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: 3x4 Matrix Tastatur mit Homematic verbinden

Beitrag von Sven_A » 12.10.2020, 15:46

Fertig, viel Spaß damit:
viewtopic.php?f=18&t=61676

Gruß,
Sven

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“