Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Kabellose und kabelgebundene Sender und Empfänger der Serie Homematic "classic"

Moderator: Co-Administratoren

chka
Beiträge: 1683
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von chka » 22.11.2012, 18:36

Wenn du die relais selber zusammenlötest ( nicht die Welt) ist im Handbuch ein Punkt beschrieben wo du es direkt abgreifen kannst
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

OsnaTim
Beiträge: 10
Registriert: 16.10.2012, 14:22
Wohnort: Osnabrück

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von OsnaTim » 23.11.2012, 09:51

Mit Relais meinst du "HM-LC-Sw4-WM" ?

Ich traue mir wohl gerade noch zu die Kontakte auf die Fernbedienung zu löten ...

Würde es alternativ auch so wie in meinem Schaubild dargestellt funktionieren - oder muss da immer noch irgendwas zwischen den Kontakten der Box und der Fernbedienung "dazwischengelötet" werden?
Dateianhänge
schaubild2-klein.png
Schaubild

chka
Beiträge: 1683
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von chka » 23.11.2012, 17:17

Sorry war kurz angebunden, ganz genau so habe ich es auch gemacht einzig das ich eine Bausatz des HM-LC-Sw4-WM habe an dem ich mir die Stromversorgung für die funke abgegriffen habe. Da das ganze gut versteckt ist kann ich dir den genauen Punkt leider nicht sagen aber es läuft bei mir seit ende Mai ohne Probleme
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Benutzeravatar
powerup
Beiträge: 319
Registriert: 22.12.2011, 22:19

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von powerup » 23.11.2012, 17:20

Ich hab die kleine weiße Fernbedienung mit dem HM Jalousieaktor genau so zusammen "gelötet". Ich kann bei meinem Rollladen sogar in % Schritten einstellen

oekomat
Beiträge: 515
Registriert: 05.09.2012, 07:12

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von oekomat » 24.04.2013, 16:58

chka hat geschrieben:Sorry war kurz angebunden, ganz genau so habe ich es auch gemacht einzig das ich eine Bausatz des HM-LC-Sw4-WM habe an dem ich mir die Stromversorgung für die funke abgegriffen habe. Da das ganze gut versteckt ist kann ich dir den genauen Punkt leider nicht sagen aber es läuft bei mir seit ende Mai ohne Probleme
Wie kann man denn die Stromversorgung an dem 4fach Aktor abgreifen? Der nimmt doch selbst 12 Volt durch ein Netzteil auf, oder?
Gruß

oekomat

chka
Beiträge: 1683
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von chka » 24.04.2013, 18:32

Am Kondensator C1 kannst du es abgreifen, aber bitte noch mal messen. Dort sind 3V das ganze geht auch mit Somfy
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

oekomat
Beiträge: 515
Registriert: 05.09.2012, 07:12

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von oekomat » 25.04.2013, 13:57

chka hat geschrieben:Am Kondensator C1 kannst du es abgreifen, aber bitte noch mal messen. Dort sind 3V das ganze geht auch mit Somfy
Da ich von dem Bausatz abstand halte und den Fertigbausatz habe, frage ich mich, wo der C1 Kendensator liegt. Kannst du ein Foto laden? Wäre echt super.
Gruß

oekomat

chka
Beiträge: 1683
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von chka » 25.04.2013, 19:11

Schau mal hier: ist C1 abgebildet, es ist der kleinere der beiden stehenden Kondensatoren.
http://www.elv.de/controller.aspx?cid=726&detail=31473
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

oekomat
Beiträge: 515
Registriert: 05.09.2012, 07:12

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von oekomat » 25.04.2013, 20:37

chka hat geschrieben:Schau mal hier: ist C1 abgebildet, es ist der kleinere der beiden stehenden Kondensatoren.
http://www.elv.de/controller.aspx?cid=726&detail=31473
Danke chka, das hilft mir schon.
Gruß

oekomat

oekomat
Beiträge: 515
Registriert: 05.09.2012, 07:12

Re: Velux Solarrollo ansteuern via KLF 050

Beitrag von oekomat » 28.04.2013, 09:46

Hay. Jetzt wollte ich alle Vorbereitungen treffen und sehe dass die velux Fernbedienung ja 4,5 v (3xR6) drin hat. Jetzt frage ich mich, ob ich 4,5v trotzdem vom 4fachHomematic bekommen kann? Alternativ hätte ich noch ein Netzteil mit 3,7v und 355mA.
Gruß

oekomat

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Aktoren und Sensoren“