Fehler beim Erstellen der *.CEX Datei

Programmierung der HomeMatic CCU mittels contronics homeputer CL

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Hans1234
Beiträge: 46
Registriert: 12.03.2014, 19:27

Fehler beim Erstellen der *.CEX Datei

Beitrag von Hans1234 » 08.11.2018, 09:45

Hallo erfahrene HPCL Users,

Seit einige Wochen erscheint ein Fehler beim Kompilieren bzw Ubertragen meines Projektes (s.Anhang). Nach der Fehlermeldung wird der Ausführungscode erfolgreich erstellt aber die Datei *.CEX wird nicht übertragen, was klar ist weil sie nicht erstellt wurde; die Exe startet dann nicht und lässt sich nicht mehr starten.
Es tritt bei ca. 2/3 der Compilier-Versuche auf, manchmal aber über 5 x hintereinander. Gelegentlich habe ich zweifeln, dass es irgendwann klappen würde und starte den PC neu, was keine Dauerlösung sein kann Ich finde kein Zusammenhang mit irgendeiner Aktion.

Offensichtlich passiert es bereits auf dem Window-PC .
- Projekt unter einem anderen Namen gespeichert, darauf geachtet, dass
- Projekt in einem anderen Verzeichnis, Pfad verkürzt,
- Visuwin , Fenster Einstellungen und Modulauswahl vor dem Kompilieren geschlossen, Projekt vorher gespeichert
Jeder dieser Versuch schien vorübergehend erfolgreich aber letztendlich tritt der Fehler immer wieder auf.

Ich habe auch versucht die Act_File.CEX zu übertragen. Es lief auch nicht und habe dieser Versuch nicht weiterverfolgt.

Was mir noch auffällt: ich schalte mein Notebook selten aus, sondern lasse ihn in Schlafmodus und ich habe viele Variablen in HPCL definiert. Es dürfte im Bereich 100 Variablen liegen. Ich denke nicht, dass ich der Einzige bin, macht Ihr es auch so?

Hat jemanden eine Idee woran es liegen könnte? oder sogar denselben Fehler gehabt? Ich verwende die Version 4.0 mit Win10.
Dateianhänge
Fehler HPCL Compilieren 2.jpg
Hans1234, über 100 Aktoren, HPCL programmiert - IoBroker dient als graphische Interface und der Einbindung von nicht-HM-Geräten sowie Alexa/Siri/ Wetter usw...

Hans1234
Beiträge: 46
Registriert: 12.03.2014, 19:27

Re: Fehler beim Erstellen der *.CEX Datei

Beitrag von Hans1234 » 05.12.2018, 19:23

Also ich habe keine Lösung gehabt. Ich musste nur viel Zeit einplanen, bevor ich eine Projekt-Änderung auf die CCU übertragen habe. Beten half auch nicht.
Es ist kein HPCL-Problem, denn die Projektübertagung lief von einem anderen Rechner aus 3 x hintereinander ohne Problemen.
Inzwischen habe ich einen Upgrade auf HPCL 4.1 durchgeführt. Der Fehler tritt immer noch auf aber wesentlich seltener (nur noch 10% statt 80%). Es ist fast vertretbar.

Weiß jemanden was diese Fehlermeldung bedeutet?

Viele Grüße
Hans1234, über 100 Aktoren, HPCL programmiert - IoBroker dient als graphische Interface und der Einbindung von nicht-HM-Geräten sowie Alexa/Siri/ Wetter usw...

Familienvater
Beiträge: 6651
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Fehler beim Erstellen der *.CEX Datei

Beitrag von Familienvater » 05.12.2018, 20:04

Hi,

da Du leider die evtl. Interessanten Teile der Fehlermeldung weggepinselt hast, kann man dazu nicht wirklich helfen, wir haben den Fehler nicht.

Meine Glaskugel zeigt im Nebel Probleme mit einem Virenscanner oder Rechte-Probleme, oder warum auch immer ein offenes Handle auf die Blau-Pinsel Datei existiert, was verhindert, das die wahrscheinlich temporäre Ausgabe des Compilers im braun-Pinsel-File das Blau-Pinsel-File ersetzt.

Der Familienvater

NickHM
Beiträge: 1933
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Fehler beim Erstellen der *.CEX Datei

Beitrag von NickHM » 05.12.2018, 21:17

Hallo

Ich hatte weder unter win7 mit 3.x
Noch jetzt unter win 10 mit 4.1 jemals solche Probleme.

Aus der Ferne würde ich genau die oben genannten Fehlerursachen vermuten.

Hans1234
Beiträge: 46
Registriert: 12.03.2014, 19:27

Re: Fehler beim Erstellen der *.CEX Datei

Beitrag von Hans1234 » 07.12.2018, 14:40

Danke für Euren Antworten,
ich habe gedacht, es könnte Fehler in meinem Projekt geben, die trotzdem kompiliert werden oder ähnliche Besonderheiten . Mein SPG ist 493kB groß (nach Euren Beiträgen in Forum sind Euren Projekte bestimmt viel größer).
Bevor ich mein Problem melde, hatte ich auch an Virenscanner, Rechte zum Verzeichnis, Filename oder auch Dateipfad gedacht, obwohl ich diesen Filenamen und Verzeichnis seit Jahren verwende. Also hatte ich den Filenamen geändert, das Verzeichnis gekürzt, die Rechte des Verzeichnisses und darin vorhandene Dateien überprüft. Es brach alles nichts. Ach ja, ich hatte auch den Pfad in HPCL überprüft.
Das Verzeichnis im Dropbox, also hatte ich das Projekt unter einem neuen Namen auf C: gespeichert. Auch nichts.

Letztendlich hatte ich, wie erwähnt, aus einer ältere Win7-Installation das Projekt aus Dropbox geladen und übertragen, dann geändert, kompiliert übertragen. Es lief auf Anhieb und immer wieder, was mir schließen ließ, dass der Fehler auf mein Rechner mit Win10 verursacht wurde, obwohl es auch mehrere Woche lang ohne Probleme lief.

Das Upgrade auf 4.1 hat das Problem verdrängt: das Problem tritt nur noch selten auf. Ich werde wohl damit leben müssen, bis ich einen neuen Rechner aufsetze.

Ich Danke Euch
Hans1234, über 100 Aktoren, HPCL programmiert - IoBroker dient als graphische Interface und der Einbindung von nicht-HM-Geräten sowie Alexa/Siri/ Wetter usw...

Familienvater
Beiträge: 6651
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Fehler beim Erstellen der *.CEX Datei

Beitrag von Familienvater » 07.12.2018, 17:11

Hi,

wenn das Verzeichnis, in dem Du mit HPCL arbeitest, ein Drop-Box-Ordner ist, dann kann natürlich die Datei von Dropbox "geöffnet" sein, weil Dropbox die gerade syncronsiert. Und beim Compilieren werden erstmal temporäre Dateien erstellt, die gar nicht "gedropboxed" werden müssen, Du willst ja sinnvollerweise nur eine Sicherung/Versionierung der SPG und ggf. CEX-Dateien.

Der Familienvater

Antworten

Zurück zu „homeputer CL“