HmIP-SMO-A Helligkeitswert in CL Studio verwenden

Programmierung der HomeMatic CCU mittels contronics homeputer CL

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
guido666
Beiträge: 9
Registriert: 06.05.2018, 17:06

HmIP-SMO-A Helligkeitswert in CL Studio verwenden

Beitrag von guido666 » 13.05.2019, 12:10

Hallo,
ich habe die CL Studio um meine Aktoren, etc. zu steuern. Nun habe ich einen Bewegungsmelder mit Dämmerungsensor HmIP-SMO-A, womit ich eine Lampe bei Bewegung und eine per Dämmerungsschalter schalten möchte. Wie lautet das Makro und wo muss ich es einschreiben, um bei einer bestimmten Dämmerung zu schalten?

danke

Wolle
Beiträge: 27
Registriert: 05.09.2007, 08:09
Wohnort: Wuppertal

Re: HmIP-SMO-A Helligkeitswert in CL Studio verwenden

Beitrag von Wolle » 16.05.2019, 21:21

Hallo,

wenn du das Modul importierst hat es zwei Objekte, eins für den Bewegungsmelder und eins für die Helligkeit.

In beiden Objekten aktivierst du auf der Makroseite die Option "Ausführen bei Empfang" (ist glaube ich standardmässig aktiviert).
Im Makro des Bewegungsmelders schreibst du z.B.:

Code: Alles auswählen

wenn selbst eingeschaltet dann
  Lampe1 einschalten für 5 Minuten
endewenn
Wenn das Licht die ganze Zeit bei Dunkelheit eingeschaltet werden soll schreibst du im Makro des Objekts für die Helligkeit z.B.:

Code: Alles auswählen

wenn selbst < 100 dann
  Lampe 2 einschalten
sonst 
  Lampe2 ausschalten
endewenn
Das ist schon alles, war doch einfach oder?

Bei welcher Helligkeit geschaltet werden soll muss du ggfs. testen indem du dir die Helligkeit in der Visualisierung ansiehst und 100 durch eine andere Zahl deiner Wahl ersetzt.
In die Bedingung kannst du ggfs. auch noch Uhrzeiten oder Sonnenaufgang/Sonnenuntergang mit reinnehmen.

Gruss
Wolle

Antworten

Zurück zu „homeputer CL“